Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 23. January 2021
Tagebücher » Sommer » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Sommer
2021-01-12 20:00
Mißverstehen Sie mich richtig...

...dann funktionieren die Dinge auch so, wie sie funktionieren sollen. Irgendwie ist seit gestern der Wurm drin. Dabei ist Weihnachten und alles, was damit zu tun hat, längst vorbei. Daß ein Kollege wissen wollte, warum man Sachen nicht zusammen gepackt hat, ist normal. Die Frage habe ich mir in der letzten Woche auch gestellt. Ich kann mir das nur so erklären, daß keiner darauf geachtet hat, daß die besagten Sachen zusammen gepackt werden sollen. Es kann aber auch nicht meine Aufgabe sein, die Jungs darauf aufmerksam zu machen. Und warum? Weil ich keine Lust auf dumme Sprüche habe. Würde ich Geld dafür kriegen, daß ich für die Jungs jeden Tag mitdenke, gingen die Jungs jeden Monat ohne einen Cent Geld nach Hause. Ob ich das mal vorschlagen soll? Besser nicht, sonst habe ich noch eine Klage am Hals. Aber man wird sich wohl noch Gedanken machen dürfen. Irgendwann rief besagter Kollege noch mal an. So weit ist das auch kein Problem. Es wird nur komisch, wenn der Kollege nicht mit bekommt, daß ich mich melde. Ich war wirklich kurz davor, aufzulegen, habe dann aber noch mal ein hallo in den Hörer gesagt. Ob die Sendung für Österreich raus geht? Immerhin wäre die VS-Nummer angelegt und der Lieferschein ist auch schon abgebucht. Natürlich ist die Sendung raus gegangen. Der Kollege war sich da nicht so sicher, er hätte die Abholzeiten nicht so auf dem Schirm. Ich wollte eigentlich sagen, daß genau diese Sendung erst am 15.06.2093 verschickt wird. Aber da hätte es dann das nächste Problem gegeben: vermutlich gibt es die Firma dann nicht mehr und ich gehe davon aus, daß ich an genau dem Tag nicht mehr lebe. Also macht man da einen Haken dran.

Heute ging es locker flockig weiter. T. wollte wissen, ob die Sendung für die Schweiz heute raus geht. Meine Antwort: wenn A. die Rechnung frei gibt und ich dann weiter machen kann, geht die Sendung auch heute raus. Die Sendung ist aber nicht von A., sondern von Herrn E. Als ob das jetzt wichtig ist, aber nun gut. Eigentlich ist mir auch egal, wer am Ende die Rechnung frei gibt. Wenn der Papst meint, sich um die Rechnung kümmern zu müssen, dann ist das eben so. Am besten fragt man an der Stelle nicht weiter nach, sondern macht einfach. Ist vermutlich auch besser so. Da eine Sache nicht reicht, kam dann auch auch gleich die nächste Frage hinterher. Ob ich die Express-Sendung für die Niederlande gemacht habe. Wie soll ich eine Express-Sendung fertig machen, wenn ich noch nicht mal weiß, daß da was raus soll? Wenn die Person meint, die Mail an T. zu schicken, muß mich das in dem Fall nicht interessieren. So kann das gehen, so und nicht anders. Und ich habe gedacht, daß im neuen Jahr ein paar Dinge anders werden und sich die Leute mal auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist. So kann man sich täuschen. Ich gehe mal davon aus, daß das noch nicht alles war. Immerhin ist das Jahr noch relativ jung. Da hat man massig Zeit, sich noch ein paar Dinge zu leisten. Was das angeht, halte ich mich da raus. Es ist eh zwecklos, was zu sagen. Ich denke mir meinen Teil und fertig ist die Laube.

Kommentare

05:07 13.01.2021
Das mit dem auflisten hatten wir schon mal, gebracht hat das nichts. Es wird auch jetzt nichts bringen, weil man am Ende doch als Ansporn das ein oder andere Zückerchen bekommt.
Verbesserungsvorschläge gibt es bei uns. Aber auch da sehe ich keine Veränderungen.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

02:33 13.01.2021
Vielleicht doch mal alles Fehlgelaufene auflisten, für ein Personalgespräch oder so? Oder gibt es in Eurer Company die Einrichtung "Verbesserungsvorschläge"?
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Sommer Offline

Mitglied seit: 15.04.2014
46 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2021-01-12 20:00