Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 27. September 2020
Tagebücher » Sommer » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Sommer
2020-02-08 19:05
Klettern ist die Hölle

Es kann auch die Hölle sein, wenn man nicht richtig zuhört. Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich mit der Tatsache meinen Vater meine. Vorgestern ist mir das ganz besonders aufgefallen. In der Apotheken-Umschau habe ich einen Artikel über Dialyse gelesen und habe meinem Vater gesagt, welche Aufgaben die Nieren so haben. Ich weiß nicht warum, aber mein Vater hat verstanden, daß ich die Lunge gesagt habe. Das habe ich zwar nicht, aber wenn mein Vater das gehört hat, dann war das auch so. Lunge und Nieren klingen ja auch so ähnlich. Das ging ja noch. Bevor wir zu Bett sind, habe ich klar und deutlich gesagt, daß ich mir eben die Schminke von den Augen mache. Wenn ich fertig bin, können wir ins Bett gehen. Das war eine gute Idee, ich war eh müde. Daß mein Vater so schnell den Fernseher ausmacht, damit hätte ich nun nicht gerechnet. Warum er denn nicht warten kann? Ich habe doch gesagt, daß ich müde bin. Ja, aber erst, nachdem ich mir die Schminke aus den Augen gemacht habe. Das hat er nicht verstanden. Ach so. Auf meine Feststellung hatte er aber einen Kommentar auf Lager. Und weil alles so spaßig ist, kam heute der nächste Kracher. Mein Vater fragte, ob er für morgen einen Salat mit bringen soll. Gute Idee, ein ganz normaler grüner Salat wäre nett. Er könnte auch so einen bunten Salat kaufen. Nein, der grüne Salat ist okay. Es gibt doch so Soßen in Tüten, so was wäre auch nicht schlecht. Ist halt mal was anderes. Was für eine Soße gibt es? Eine Soße mit Schmand. Das habe ich ja gesagt. Davon war nie die Rede, aber nun gut. Ich wollte keinen bunten Salat und genau das habe ich gesagt.

Ich sage ja nichts, wenn jemand Probleme mit den Ohren hat. Das kannte ich von meiner Mutter, von daher ist das nicht tragisch. Wer so wie meine Mutter das ganze Leben Probleme damit hatte, da nimmt auch Rücksicht drauf. Bei meinem Vater war mir das nicht so bewußt, daß er mit dem Hören solche Schwierigkeiten hat, aber es gibt ja für alles ein erstes Mal. Daß im Alter gewisse Fähigkeiten nachlassen, ist halt so. Die Erfahrung mache ich garantiert auch, wenn ich so alt bin wie mein Vater. Es ist aber schon verwunderlich, daß mein Vater Dinge hört, die ich nie gesagt habe. Und wenn ich was sage, hat er das nicht gehört. Selbst dann nicht, wenn er etwas darauf erwähnt. Wenn das schon so weit ist, sollte sich mein Vater vielleicht mal Gedanken machen, zum HNO zu gehen. So was kann nie schaden. Ich sage ja nicht, daß er sich ein Hörgerät anschaffen soll. So ein Arztbesuch kann da schon sehr hilfreich sein. Ich muß auch in regelmäßigen Abständen zum HNO. Ich will mich ja nicht über den grünen Klee loben, aber ich behaupte mal, daß ich nicht so schlecht höre, wenn mein Gehör beeinträchtigt ist. Und eine Sache ist schoon mal sicher: noch so eine Situation, dann zweifele ich an meinem Verstand. Es soll keiner damit kommen, daß wir zu eng aufeinander hocken. Das könnte mir auch passieren, wenn ich in Berlin, Hamburg oder München wohnen würde. Ich will auch kein Mitleid, aber es muß doch möglich sein, daß ich meinen Ärger mal ablassen kann. Es ist doch nicht böse gemeint. Das mag sich zwar so anhören, aber das ist nicht an dem. So kann das gehen im Leben.

Kommentare

04:11 09.02.2020
Eigentlich doch alles (fast) ganz normal - für ein altes Ehepaar
Irgendwann wirst Du das alles vermissen
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Sommer Online

Mitglied seit: 15.04.2014
45 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2020-02-08 19:05