Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 26. September 2020
Tagebücher » Sommer » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Sommer
2020-05-25 19:55
Aller guten Dinge sind drei

Daß das noch steigerungsfähig ist, durfte ich heute erfahren. Und das am frühen Morgen. Ich habe fünf Versuche gebraucht, um einen Karton bei einem Paketdienstleister anzumelden. Die ersten beiden Male haben nicht funktioniert, weil sofort aufgelegt wurde. Sehr seltsam, aber nun gut. So was kann am frühen Morgen passieren. Beim dritten Versuch hatte ich jemanden in der Leitung, dann war das Gespräch unterbrochen. Der vierte Anlauf war auch nicht viel besser: es wurde abgenommen, aber wirklich gemeldet hat sich keiner. Beim fünften und letzten Versuch hat es endlich geklappt. Auf der PTS funktionierten sämtliche Telefone nicht. Woran das lag, entzeieht sich meiner Kenntnis. Man muß ja nicht alles wissen. Kurz vor der Mittagspause kam die Info, daß morgen um 10.00 Uhr ein Typ aus München per Videoschalte eine Ansprache hält. Man soll sich das ganz einfach per Skype ansehen können. Was für ein Zufall, daß das in unserer Abteilung so gar nicht funktioniert. Aber das ist ja alles ganz einfach. So einfach, daß S. und ich in die Halle laufen müssen, um der Ansprache zu lauschen. Da muß man ja begeistert sein. Ich bin mal gespannt, was der Typ zu erzählen hat. Und dann war da noch die Abholung für Kanada. Daß die Reparatur abgeholt wurde, war ja ganz löblich, aber es ist unsinnig, wenn man so spät kommt, daß die andere Sendung für Kanada heute gar nicht raus ging. Die Abholzeit steht eindeutig auf dem Speditionsauftrag und in der Mail von letzter Woche Dienstag habe ich noch mal extra auf die Zeiten hingewiesen. Noch mehr kann man den Leuten nun echt nicht bieten. Andere Spediteure kriegend das mit der geänderten Abholzeit doch auch auf die Reihe. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob der Typ morgen kommt, um die Sendung abzuholen. Unabhängig davon, ob der Fahrer nun kommt oder nicht, werde ich morgen anrufen oder eine Mail schreiben. Ob das was bringt, ist die zweite Frage, aber ein Versuch ist es wert. So einfach ist das.

Daß es angenehm sein kann, wenn gewisse Leute im Homeoffice sind, ist für mich klar wie Kloßbrühe. Und wenn von A. was kommt, dann muß man sich auch sofort kümmern. Seit Tagen steht Ware für Italien bei uns und irgendwie geht die Ware halt nicht raus. Es gibt natürlich auch einen Grund dafür: C. hat entschieden, daß A. die Ware verpackt, wenn er wieder da ist. Die Info hat R. mir gesteckt. Ganz toll, aber nun gut. Da ist es völlig egal, daß besagter Kollege erst übermorgen wieder da ist. Und dann nur von 6.00 bis 10.00 Uhr, weil er zur Betriebsärztin muß. Daß der Kollege es nicht schafft, in der Zeit zügig zu arbeiten, ist mir klar. Aber R. kümmert sich und macht die Sachen morgen fertig. R. war es auch, der die Sendung für die Schweiz fertig gemacht hat. Es ist zwar richtig, daß gesammelt werden soll, aber man soll die Sachen auch nicht zu lange stehen lassen. Das gibt echt nur Streß. Ich will den Teufel ja nicht an die Wand malen, aber ich sehe echt schwarz, wenn R. Ende Juni weg ist. Was R. alleine schafft, kriegen vier Leute auf der PTS nicht hin. Ich habe keine Ahnung, wie das weiter gehen soll. Doch da halte ich mich raus. Wenn der Vorgesetzte nicht in der Lage ist, ein Machtwort zu sprechen, werde ich den Teufel tun und mich einmischen. Wenn ich was sage, habe ich den Mund zu halten. Also halte ich lieber den Rand und denke mir meinen Teil. Was mich auch tierisch nervt, ist die Tatsache, daß ich fast jede Woche eine Mail an die Kollegin in der Perso schreibe, weil meine Stunden nicht stimmen. Das ist zwar lästig, aber wenn ich da nicht am Ball bleibe, habe ich schneller eine Abmahnung, als ich Helau sagen kann. So was hält scheinbar jung. Aber das halte ich auch noch aus, denn ich muß nur noch bis Donnerstag arbeiten. Dann habe ich drei Wochen Urlaub.

Kommentare

03:27 26.05.2020
Durchhalten!
Bleib gesund und
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Sommer Offline

Mitglied seit: 15.04.2014
45 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2020-05-25 19:55