Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 10. December 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
 1944-08-11 hh:mm
Tieffliegerangriffe
Es ist heute beinahe so wie im vergangenen Jahr bei Gronel. Der Gegner versucht uns mit einem riesigen Luftwaffenaufgebot mit Tieffliegerangriffen mürbe zu machen. Die Bordkanonen und MG der Feindmaschinen feuern aus allen Rohren. Zwischendurch fallen die Bomben mit Zeitzündung. Ein Drittel dieser Bomben jedoch detoniert nicht. Wild hört sich das Feuer der Explosionsgeschosse, der detonierenden Bomben, das der Bordkanonen und das zugleich immer wieder einsetzende Trommelfeuer der feindl. Artillerie aller Kaliber, der Pack Panzer, Sturmgeschütze, Granatwerfer und MG an. Dazwischen die schrillen Schreie der kurvenden fdl. Schlachtflieger und das Abwehrfeuer unserer Heeresflack. Die Einschläge erhöhen den Gefechtslärm. Glaubten wir eine Pause dieser anhaltenden Luftangriffe, so wurden wir ernstlich enttäuscht. Gewiss haben wir Ausfälle, aber zu diesem Einsatz stehen sie wirklich in kleinem Verhältnis. Der Russe verfliegt seinen Kraftstoff in modernen amerikanischen Bombern für ein praktisches „Nichts“. Ob er das so weiter tut oder nicht ist uns unwichtig, weil er uns damit weder moralisch noch waffenmäßig unterkriegt.

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

1944-08-11 hh:mm