Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 21. October 2020
Tagebücher » Veruca » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Veruca
2008-03-15 23:51
Wir haben schon immer im Schloßm gelebt


Mary Katherine Blackwood ist die eigenartig Protagonistin und Ich-Erzählerin der Geschichte. Zusammen mit ihrer Schwester Constance lebt sie mit dem verwirrten und halb wahnsinnigen Onkel Julian und ihrem Kater Jonas in einem Haus außerhalb der Stadt. Von der Dorfgemeinschaft gemieden und nur unter sich führt sie ein seltsames Leben nach eigenen Regeln. Bis ihr Vetter Charles sich in das Haus der Blackwoods einnistet, mit dem Hintergedanken das Vermögen der Blackwoods an sich zu reißen und anfängt, Mary Katherines Schwester zu umgarnen. Mary Katherine gefällt es überhaupt nicht, dass sich Charles in das Leben der Geschwister und des Onkels einmischt. Sie beschließt gegen ihn vorzugehen und stellt immer eigenartigere Dinge an, bis schließlich das ganze Haus abbrennt.

Das Buch von Shirley Jackson ist vor allem ein: eigenartig. Man merkt vom ersten Satz an, dass die Protagonistin in ihrer eigenen Welt lebt und nicht richtig weiß, was um sie herum geschieht, sich ihre eigenen Konstrukte zurechtlegt und nach ihren eigenen Regeln lebt. Das Buch ist sehr ansprechend geschrieben und läßt einen immer wieder erstaunen. Ich finde es sehr lesenswert! Auf jeden Fall ein Tip!

Tags

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

Veruca Offline

Mitglied seit: 15.02.2003
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-03-15 23:51