Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 07. August 2022
Tagebücher » Sommer » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Sommer
2022-07-22 20:15
Um Kopf und Kragen...

...habe ich mich heute bei einem Kollegen geredet. Und das alles nur, weil mir gestern ein blöder Fehler passiert ist. Ich habe in meinem jugendlichen Leichtsinn die Liste für den Spediteur an R. geschickt. Und R. bekam die Listen, die eigentlich der Spediteur hätte kriegen sollen. Gut, das ist jetzt halt passiert und ändern konnte man das nicht mehr. Die Sachen wurden dann heute abgeholt und demnach hätte alles gut sein können. Hätte, hätte, Fahrradkette, denn ich konnte mal wieder meinen Mund nicht halten. Ich habe R. gefragt, warum er das denn nicht vorher gesehen hat. Weil das halt so war. Das hätte aber früher auffallen können, wenn man die beiden Seiten nicht auf einem Blatt Papier ausgedruckt hätte. Das habe ich nicht erwähnt, denn sonst hätte ich mir noch mehr anhören können. Man soll es nicht für möglich halten, was ich mir per Mail anhören konnte: wenn die Kollegen es bei uns versäumen, das Versandbüro darüber in Kenntnis zu setzen, daß die Ware nicht abgeholt wurde, ist das nicht sein Problem. Seine Aufgabe ist es, den Versand am laufen zu halten. Die Kritik, die ich ihm gegenüber geäußert habe, ist bei ihm fehl am Platze, da kann ich mich bei den Kollegen bei uns beschweren. Er hat mich als fleißige und ernergische Kollegin kennen gelernt und er sich sich sicher, daß ich diese Aufgabe mit Erfolg meistern werde. Bis dahin war auch alles gut.

Ich hätte das alles auf sich beruhen lassen können, aber wer mir so kommt, der darf sich nicht wundern, daß ich dagegen halte. Wenn ich was vertausche oder mir ein Fehler unterläuft, kann ich mir das eine ganze Weile anhören. Machen andere einen Fehler, ist das nicht weiter dramatisch. Das soll jetzt keine Entschuldigung sein, aber man soll in solchen Dingen nicht mit zweierlei Maß messen. Und eigentlich sollte ich wissen, daß man das von mir nicht erwartet. Man kann aber von mir erwarten, daß ich mir die Papiere immer angucke, ob die Sachen auch wirklich zusammen passen, die man so zusammen packt. Dann kann ich auch erwarten, daß man umgekehrt genau so reagiert. Was auch hier keine Entschuldigung sein soll, um Gottes Willen. Lange Rede, kurzer Sinn: ob ich mir jetzt Erbsen in die Schuhe machen und nach Lourdes pilgern soll. Außerdem war das keine Kritik, sondern nur ein Hinweis. Wenn das nicht gewünscht ist, werde ich in Zukunft eben meine Klappe halten. Das mit dem Klappe halten ist gar nicht mal so einfach. Das ist nämlich nicht im Sinne der Abteilungskommunikation, wenn Kolleginnen schweigen. Aber der Ton ist ausschlaggebend. Also lag ich doch ich so verkehrt damit, daß ich doch den Mund halte.

Na ja und dann war da noch die Palette, die stehen geblieben ist, die der Fahrer von unssem Dienstleister eigentlich hätte mit nehmen sollen. Er hat sich noch gewundert, daß er dafür unterschreiben hat, auf der PTS nichts erhalten hat. R. hat versucht, im Büro anzurufen, aber da keiner da war, ist der Fahrer eben gefahren. Da stelle ich mir die Frage, ob man den Fahrer nicht einfach zurück schicken kann. Für mich ist es einfach nur logisch, daß die Palette bei uns sein muß, wenn sie an der anderen Stelle nicht steht. Mitdenken wäre da schon angesagt. Doch das wollte ich R. nicht auch noch auf die Nase binden. Wer weiß, was ihm am Ende noch eingefallen wäre. Ich hoffe, daß sich das alles wieder eingerenkt hat und am Montag die Welt wieder ein bißchen besser aussieht. Wenn nicht, dann ist das eben so. Mir ist jetzt schon klar, daß ich nur noch das sage, was unbedingt wichtig ist. Daß sich das jetzt nach Kindergarten anhört, ist mir schon klar und ich weiß auch, daß ich mich nicht auf dieses Niveau begeben sollte, doch es tut schon gut, wenn ich mich in der Beziehung geschlossen halte. Das soll ja gut fürs Betriebsklima sein. Das hoffe ich zumindestens.

Kommentare

03:53 23.07.2022
Shit happens halt ab und zu
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Sommer Offline

Mitglied seit: 15.04.2014
47 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2022-07-22 20:15