Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 21. October 2020
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2020-08-04 20:46
Kurz vor Urlaub

schon wieder 7 Monage vergangen, seit meinem lezten Beitrag.
Es hat sich nicht viel geändert, außer, dass ich mit meiner Privatinsolvenz durch bin. Nach dem Umbau meiner Arbeitsstätte kann ich auch wieder mehr Stunden arbeiten, wir haben eine weitere Mitarbeiterin im Büro, aber dennoch haben wir zu viele Aufträge und wir müssen wirklich alles geben, um alles zu schaffen. Finanziell gesehen, geht es mir so  gut wie lange nicht mehr und auch Corona hat uns nicht geschadet, sondern wir haben noch mehr Aufträge, als je zuvor.
Single bin ich immer noch, woran ich mich inzwischen wieder gewöhnt habe. Früher konnte ich mir Ausgehen nicht leisten und heute bin ich viel zu kaputt, um abends oder am Wochenende noch auf Achse zu gehen, man wird schlißlich auch älter. Tja mit 56 hat man halt nicht mehr den Schwung einer 20 Jährigen.
Noch drei Tagen, muss ich arbeiten und dann hab ich 3 Wochen Urlaub. Verreisen  geht dieses Jahr ja nicht, aber nächstes Jahr gibts ja wieder Urlaub. Lässt sich ja alles nicht ändern, auch wenn ich ziemlich  genervt bin, vor allem weil ich ja eine Maske tragen muss, sobald ein Kunde oder Lieferant das Büro betritt. Aber irgendwann wird der Spuk hoffentlich wieder zuende sein. Was mich aber viel mehr nervt sind die ganzen Verschwörungstheroretiker. Da frag ich mich nur, was in deren Köpfen vorgeht und ob sie den geistigen Dünnpfiff, den sie verbreiten wirklich noch selbst glauben können.
Wenn man tatsächlich glaubt, das sich so viele Länder vereinigen würden um die Menschen in Ihren Rechten zu beschneiden, dann bin ich mir sicher, das die irgendwann in ihrem Leben die falschen Drogen genommen haben und nur noch Matsch in der Birne haben.
Sollen sie sich doch alle auf den Demontstationen anstecken und langsam dahinsiechen, dann sind wir die Idioten wengistens los. Ob deren letzte Worte dann immer noch sind: Es gibt kein Corona?
Genug von dem Thema.
Ich werde wohl im Urlaub meine Wohnung neu Streichen und vielleicht mal wieder alles umräumen. Viel lieber würde ich ja auf´s Dorf ziehen, aber auch dort sind die Mieten nicht gerade niedrig.
Ich wohne zwischen zwei Großbaustellen und von morgens um 7 bis abends um 18 h wird gehämmert, gebohrt,  gesägt und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Es entsteht eine neue Berufschule nebst Turnhalle und auf der linken Seite entstehen neue Wohnkomplexe. Laut war es hier schon immer, aber jetzt mit dem Baulärm ist es kaum auszuhalten. Zudem rast hier mehrmals am Tag und auch bis Nachts um 2 Krankenwagen durch und sehr oft noch Feuerwehr.
Als wir dann noch den Umbau im Büro hatten und ich dort dem gleichen Lärm ausgesetzt war, reichte eine Kleinigeit, um mich komplett zum Ausrasten zu bringen.
Das ich nun meinen wohlverdienten Urlaub, hier in dieser lärmenden Umgebung verbringen muss, empfinde ich als härteste Strafe. Ich deke über eine Mietminderung nach, da inzwischen sogar Samstags von 7 bs 15 h gelärmt wird.
Ich würde so  gerne ein paar Tage Wellness buchen, aber wenn dann dort ein Hotspot auftaucht, würd ich mich um so mehr ärgern, wenn ich mich schon darauf gefreut habe.
An den See wird wohl auch flach fallen, weil ich mich nicht der Gefahr einer Ansteckung aussetzen möchte. Bleibt noch der Pool von meiem Sohn oder meiner Freundin. Werde die wohl abwechselnd besuchen.
Mein Sohn hat ein Feld, das an einem Bach liegt und dort könnte ich mir mein Zelt auch aufstellen. Gibt halt keinen Stromanschluss und keine Sanitäranlagen, aber für ein Wochenende wird sich sicherlich eine Lösung finden.

Kommentare

02:49 05.08.2020
Wir sind "auf's Dorf" gezogen, haben es keine Sekunde bereut und freuen uns seit bald 30 Jahren täglich darüber. Bin als Stadtkind geboren und habe seit meiner Kindheit lange und zufrieden in "Little boxes" gewohnt, aber wer die Möglichkeit hat, draußen oder weiter draußen zu wohnen, der sollte es tun, meine Meinung (... obwohl man vor den Feuerwehrsirenen auch hier nicht gefeit ist und Glockenläuten und Gockelkrähen noch dazu kommen )
bleib gesund und
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:56 04.08.2020
Zelt am Bach klingt traumhaft
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:16 04.08.2020
Privatinsolvenz, obwohl mehr Arbeit da ist, als man schaffen kann? Wie geht so was?

Und ja, diese "Covidioten" regen mich auch mega auf!!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2020-08-04 20:46