Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 21. October 2020
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2020-08-04 10:30
5 TIPPS ZUR PFLEGE IHRER TINTENKARTUSCHEN
5 BESTE TIPPS ZUR PFLEGE IHRER TINTENKARTUSCHEN UND SPAREN SIE GELD

Tintenpatronen gehören zu den teuersten Verbrauchsmaterialien in vielen Haushalten und Büros. Es gibt bewährte Möglichkeiten, um Geld für Druckerpatronen zu sparen. Möglicherweise müssen Sie jedoch mehr ausgeben, wenn Tintenpatronen aufgrund vermeidbarer Schäden häufiger ausgetauscht werden müssen. Fehlerhafte Tintenpatronen können auch den Druckkopf beschädigen. Glücklicherweise ist es nicht allzu schwierig, Tintenpatronen zu inspizieren, zu handhaben und zu installieren. Hier in diesem Beitrag werden die fünf wichtigsten Tipps zur Pflege Ihrer Tintenpatronen erläutert:

 

TIPP 1: WIE PFLEGEN SIE IHRE TINTENKARTUSCHEN VOR DER INSTALLATION?


Das Installieren einer Tintenpatrone scheint ziemlich einfach zu sein. Sie müssen es nur in den dafür vorgesehenen Steckplatz Ihres Tintenstrahldruckers einsetzen. Es ist jedoch immer eine gute Idee, einige Standardrichtlinien zu befolgen, bevor Sie eine Tintenpatrone installieren.

Überprüfen Sie die Tintenpatrone sorgfältig auf Beschädigungen, bevor Sie sie installieren. Überprüfen Sie, ob der Clip oder die Plastiklasche der Tintenpatrone (bei älteren Modellen vorhanden) richtig befestigt ist. Möglicherweise müssen Sie zuerst ein Stück Plastikband entfernen, das das Entlüftungsloch und den Clip abdeckt.

Schütteln Sie anschließend die Tintenpatrone gut. Dies geschieht, um die Tinte zu grundieren. Alternativ können Sie die Tintenpatrone einige Male vorsichtig auf eine harte Oberfläche tippen.

Überprüfen Sie abschließend den Goldkontaktchip auf der Tintenpatrone. Es befindet sich normalerweise auf der Seite der Patrone. Das Druckgerät sammelt Daten über den aktuellen Tintenstand dieser elektrischen Komponente. Wenn Sie versehentlich den Goldkontaktchip berühren oder Staub, Verunreinigungen oder Kratzer darauf bemerken, wischen Sie ihn mit einem fusselfreien Tuch sauber.

TIPP 2: WIE PFLEGEN SIE IHRE TINTENKARTUSCHEN BEI DER INSTALLATION?


Verschiedene Tintenstrahldruckermodelle haben unterschiedliche Verfahren für die Installation der Patrone. Lesen Sie daher unbedingt die Bedienungsanleitung des Druckers. Wenn das Handbuch nicht verfügbar ist, können Sie online eine PDF-Version finden. Alternativ können Sie ein Video zur Kassetteninstallation auf YouTube ansehen. Führen Sie einfach eine Suche nach Ihrem Tintenstrahldruckermodell durch.

Die Tintenpatrone sollte leicht passen. Zwingen Sie sich nicht hinein; Möglicherweise beschädigen Sie den Kontaktpunkt oder, schlimmer noch, entfernen Sie den Druckkopf, ein weiteres teures Druckerverbrauchsmaterial.

Denken Sie daran, den Drucker auszuschalten, bevor Sie eine Tintenpatrone entfernen oder installieren. Verwenden Sie den Netzschalter am Drucker, um ihn auszuschalten. Dadurch kann der Druckkopf in eine Position zurückkehren, in der er gut gegen Austrocknen geschützt ist.

TIPP 3: WIE PFLEGEN SIE IHRE TINTENKARTUSCHE WÄHREND DER LAGERUNG?


Der Verzicht auf den Kauf von Tintenpatronen in großen Mengen, selbst wenn Sie häufig drucken, ist einer der häufigsten Kauffehler bei Druckerpatronen, die viele Menschen machen. Hier bei Geker können Sie durch den Kauf eines Mehrfachpacks Ersatztintenkosten sparen.

Sobald Sie die zusätzlichen Patronen erhalten haben, sollten Sie wissen, wie Sie sie am besten aufbewahren können. Im Folgenden finden Sie einige Standardrichtlinien zum Aufbewahren und Schützen Ihrer Druckertintenpatrone:

Bewahren Sie Ersatztintenpatronen in ihrer luftdicht verschlossenen Verpackung auf, bis Sie sie benötigen. Wenn Sie eine Patrone aus der Verpackung nehmen und sie einige Zeit im Leerlauf sitzt, kann die Tinte darin austrocknen, insbesondere wenn das Plastikband, das die Entlüftung bedeckt, ebenfalls vorzeitig entfernt wurde. Lagern Sie die Tintenpatronen vertikal mit der Düse nach oben. Wenn eingelagerte Patronen auf ihren Seiten belassen werden, kann sich die darin enthaltene Tinte zu einer Seite verschieben. Dies kann die Ausgabequalität beeinträchtigen, wenn Sie sie auf Ihrem Drucker installieren. Lagern Sie Tintenpatronen an einem dunklen Ort. Lassen Sie sie nicht in einem heißen Auto oder an Orten, die extremer Hitze oder Kälte ausgesetzt sind. Wenn Sie eine teilweise gebrauchte Tintenpatrone aufbewahren müssen, müssen Sie die Düse mit Polyethylen abdecken, um einen luftdichten Raum zu schaffen. Bringen Sie bei Bedarf Klebeband um die Polyethylenabdeckung an. Tintenpatronen können nicht auf unbestimmte Zeit aufbewahrt werden. Notieren Sie sich das Ablaufdatum. Es wird normalerweise auf dem Etikett gedruckt oder in der Online-Produktbeschreibung erwähnt. TIPP 4: WIE SORGEN SIE FÜR IHRE TINTENKARTUSCHEN, WENN SIE VERWENDET WERDEN?


Stellen Sie sicher, dass jede Woche / zwei Wochen mindestens 1-2 Seiten gedruckt werden, damit die Tinte fließt. Wenn ein Tintenstrahldrucker längere Zeit inaktiv bleibt, können Tintenpatronen austrocknen und die Düsen verstopfen.

Ziehen Sie die Tintenpatrone nicht heraus, sobald die erste Warnung "Patrone leer" auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt wird. Möglicherweise befindet sich noch 30-50% Tinte in der Patrone. Drucken Sie daher so lange, bis Sie bei Drucken gestreiften Text oder unscharfe Linien bemerken.

Wenn Ihr Drucker ein mehrfarbiges individuelles Tintensystem verwendet, stellen Sie sicher, dass Sie einen vollständigen Satz Tintenpatronen in Ihrem Tintenstrahldrucker aufbewahren, auch wenn Sie nicht immer in Farbe drucken. Der eingebaute Druckkopf kann aufgrund offener Räume Luft einleiten und letztendlich die Patronen austrocknen.

TIPP 5: WAS IST MIT GEBRAUCHTEN TINTENKARTUSCHEN ZU TUN?


Wenn Sie die Anzeichen bemerken, dass es Zeit ist, eine neue Tintenpatrone zu kaufen, könnten Sie versucht sein, eine Tintenpatrone zu Hause nachzufüllen. Immerhin gibt es im Internet unzählige DIY-Artikel und -Videos, die behaupten, den Prozess von Anfang bis Ende zu demonstrieren.

Die Realität ist, dass die Mehrheit der Verbraucher es falsch macht. Sie verwenden entweder minderwertige Tinten, die zu einer schlechten Ausgabequalität führen, oder beschädigen die Patrone oder den Druckkopf.

Anstatt alte Tintenpatronen nachzufüllen oder noch schlimmer, sie wegzuwerfen, ist es besser, sie zu recyceln und bei Ihrem nächsten Einkauf einen Rabatt bei Geker zu erhalten. Wenn Sie gebrauchte Druckerpatronen einfach wegwerfen, landen sie letztendlich auf den Mülldeponien unseres Planeten. So können Sie der Umwelt helfen, indem Sie sie recyceln.

LETZTE WORTE


Die falsche Handhabung von Tintenpatronen kann mehr Geld kosten als die Kosten für Patronen. Möglicherweise beschädigen Sie den Druckkopf oder drucken Dokumente, die für eine Kundenbesprechung wichtig sind, nicht rechtzeitig. Die oben beschriebenen Richtlinien sind leicht zu befolgen und sollen Ihnen helfen, auf lange Sicht Zeit, Geld und Mühe zu sparen.

https://www.geker.com

https://www.geker.com/collections/druckerpatronen

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

2020-08-04 10:30