Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 16. October 2019
Tagebücher » Saint634 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Saint634
2009-01-30 18:07
Der Halbblutprinz
Selbstbewusstsein kann einem in so manchen Situationen im Leben äußerst gut behilflich sein. Zum Beispiel heute Morgen.

Ich wollte heute sitzen. Ich wollte einen verfluchten Sitzplatz in der S-Bahn, also habe ich mich gleich mal, bestückt mit einem bösen Blick und Subway to Sally im Ohr, an den Bahnhof gestellt und die S-Bahn fixiert die noch nicht da war. Als sie dann eintraf, bin ich sofort zu einer Tür, lies sie öffnen, habe es für selbstverständlich erachtet, das man mich als Frau vorlässt und hab mir den einen der zwei freien Plätze geschnappt. Welch ein Triumph!

Leider war ich heute in der Schule so müde das ich fast eingeschlafen währe. Na ja, die Einheit Verkaufstraining war auf jeden Fall sehr interessant. Frau Lösch ist ja wirklich eine ganz nette und so witzig wenn sie was erzählt ^^

Bei der Rückfahrt habe ich meinen Selbstbewussten Auftritt vom Morgen ausprobiert und prombt hat es wieder geklappt. Bauch rein, Brust raus, ein wenig mit den Springern herumwippen, böse gucken und schon bekommt man einen Sitzplatz ... erstaunlich xD

Eine gute Idee hatte ich heute in der S-Bahn auch noch für meinen Roman und zwar im Bezug auf die Schlacht die ich bald schreiben werde. Da ich zur Zeit viel Subway to Sally höre, ist es klar das sie mich zu einigem inspirieren. Denn immer wenn ich eine Band mehr höre als andere, inspirieren sie mich, ich muss mir die Lieder nur oft genug anhören. Was mich inspiriert hat war, zum einen "Meine Seele Brennt" und zum anderen "Die Trommel".

Bei "Meine Seele Brennt", war es der Text "Der Mond ist rot vom Sternenblut und auch in mir ist fieberglut. Es glüht das ganze Firmament, das kommt weil meine, weil meine Seele brennt."
Einfach toll geschrieben. Sternenblut hat mich sogleich auf eine gute Idee gebracht, die ich allerdings nur kurz einfügen werde. Es soll eine Zeit geben in denen die Sterne vom Himmel fielen und blutig Rot auf die Erde stürzten. Alleine das Bild das ich sah, hat mir gefallen, der Kontrast von glutroten Kometen, die auf ein schwarzes Schlachtfeld fielen, wo die Leichen in ihrem eigenen Blut lagen.

Bei "Die Trommel" hat mich mehr das ganze Lied inspiriert und zwar für meinen tatsächlichen Endkampf. Die Trommeln sollen für eine bestimmte Stadt schlagen, während von der Magierstadt die goldenen Trompeten ertönen und von der Stadt des Goldes Frauen singen, deren Gesang sich leicht kreischend, flehend anhört. Sozusagen eine Kriegshymne. Anderes habe ich bisher noch nicht, aber mir fällt noch einiges ein, denke ich.

Für Montag ist übrigens alles geklärt, ich gehe zu einer "Beerdigung" und darf also ab eins verschwinden. Es ist äußerst ironisch das ich gesagt habe ich gehe zu einer Beerdigung, wo ich eigentlich auf ein Konzert gehe. Na ja, Lauri sieht auch aus wie eine Leiche ab und zu, dann passts in so fern wieder und ich mute ja inzwischen auch schon ein wenig einer Untoten an.
Meine Haare werden nicht mehr gefärbt, jedenfalls von keiner Friseurin, jetzt muss ichs selber machen ... na ja, wird schon.

Aber jetzt kommt das was ich eigentlich schon lange erzählen wollte und ich habe es mir extra so lang aufgehoben weil es etwas ganz besonderes ist.
Es gibt einen neuen Trailer zu Harry Potter und der Halbblutprinz!!!

Video unten auf der Seite

Warum ist das so besonders? Ganz einfach! Es kommt zweimal Snape und einmal Draco vor ^^

Ich habe mich auch gleich mal weiter informiert wies jetzt um den Film steht. Er kommt also voraussichtlich am 16. Juli in die Kinos. Ich war ja immer skeptisch was dem Film betrifft, weil ich den letzten so scheiße fand. Einige Dinge waren hier so, wie ich sie nie haben wollte. Erst mal, sah Harry nicht mehr nach Harry aus, was mich wohl am meisten geärgert hat und dann war da natürlich noch die ganze Handlung zusammengequetscht. Ich weiß man sollte die Bücher von den Filmen distanzieren, aber das gelingt mir nicht. Es war nunmal teilweise nicht so und es ärgert mich das die Bücher dann so verschantelt werden.

Ein paar Hintergrundinfos habe ich auch noch ergattern können. Also Horace Slughorn wird von Jim Broadbent gespielt und ich fand ihn zunächst ganz passend, als ihn dann aber im orginal Outfit sah, war ich enttäuscht. Mir fehlte einfach alles! Er hatte keinen Wahlrossbart, er war nicht wabbelig schwabbelig fett und noch dazu hatte er nicht das richtige Outfit an. Das einzige was sie einigermaßen hinbekommen haben ist seine Halbglatze, aber es ist wirklich sehr enttäuschend wie sie diese wundervolle Figur verändert haben.
Die nächste enttäuschung folgte auf dem Fuß. Narzissa Malfoy. Es hat mich schon immer genervt das Helen McCrory sie spielt, weil ich sie einfach furchtbar unpassend finde. Zuerst war Naomi Watts im Gespräch (man kennt sie z.B. aus King Kong), sie ist eine wunderschöne Frau mit naturblonden Haaren (glaube ich zumindest) und hätte fast genau meinen Vorstellungen von Narzissa entsprochen. Aber nein! Sie haben Helen genommen -.-
McCrory hat außerdem eine miserable Frisur abbekommen. Oben ist sie dunkelhaarig und an der seite und unten an den Haaren ist sie wasserstoffblond. Ich hol eben ein Bild.
..... so hier, die ganz rechts:

Image Hosted by ImageShack.us


Ist sie nicht HÄSSLICH? Ich meine, nein, ich finde sie nicht hässlich, nur als Narzissa kann ich sie nicht anschauen. Mann, Narzissa muss wunderschön sein!!!

Okay, ich habe immer noch Bella *.* aaah ich lieber Bella, dieses psychoweib, hier ein neues fotos, das schon mal sehr vielversprechend ist:

Image Hosted by ImageShack.us


Und Snape! Ich kann es nicht erwarten meinen Lieblingslehrer/Lieblingscharakter/Lieblingsschauspieler wieder auf der Leihnwand zu sehen.

Hm ... Tom Felton hat sich auch die Haare abgeschnitten. Ich fan die längeren Haare viel besser! Aber er ist entschuldigt weil er einer der wenigen Schauspieler ist, der wirklich gut ist. Wenn ich mir da die Leistungen von Michael Gambon (Dumbledore) anschaue könnt mir schlecht werden. Er ist viel zu hart für Dumbledore, er hat keine tollen Kostüme ... überhaupt haben die meisten in Harry Potter so hässliche Outfits. Die laufen rum, als hätten sie noch nie in den Spiegel geschaut. In den ersten zwei Filmen waren die Kostüme noch gut, aber mit jedem Film sind die schlimmer geworden. Ich denke ja nur an den letzten Teil, der Orden des Phönix. Wow, diese Teile die Harry, Ron und Hermine da anhatten waren echt reif für die Kleidersammlung. Die einzigen die immer noch gut und toll aussahen (von der Kleidung her) waren Snape, Lucius, Draco und Minerva McGongall. Ich verstehe nicht wer diesen furchtbaren Kostümdesigner eingestellt hat. Die neuen Quidditch-Umhänge sind der Horror! Dieser Helm von Ron! Da schreit jedes Detail seines Kostüms nur so danach seine Figur zu verschanteln. Rupert hat ja wirklich einen ganz ansehnlichen Körper, aber mit dem Teil sieht er einfach nur lächerlich aus!

Michael Gambon (Dumbledore) kotzt mich jedes mal wieder an. Er ist einfach nicht ... nicht Dumbledore. Dumbledore ist eine so vielschichtige Figur, man muss ihn spielen können! Gambon checkts einfach nicht, er ist zu kalt und abweisend um Dumbledore zu sein. Seine Leistungen sind einfach nur mieserabel.

So, sonst ist denke ich alles beim alten. Harry sieht immer noch hässlich aus, mit seiner kurzhaarfrisur (oh gott wie ich ihn dafür hasse, ich fand ihn mal so flauschig und lieb mit seinen Wuschelhaaren, aber nein! Man(n) muss ja älter werden und sonderwünsche haben), Ron und Hermine sind unverändert. Luna hat irgendwie noch längere Haare als sonst, das ist total beeindruckend! Wow, die saß mal, da haben sich ihre Haare echt am Stuhl eingekringelt o_O
Levander Brown ist auch nicht besonders hübsch, aber die hat mich auch im Buch schon nicht interessiert xD

Etwas ist natürlich noch scheiße an dem neuen Film und das weiß ich im Voraus weil ich ganz sicher bin, das Jason Isaacs keine Rolle darin haben wird, weil Lucius Malfoy nämlich leider in Askaban sitzt ... der Idiot! Ach was würde ich mir wünschen, Jason auf der Leinwand zu sehen, mit seidigen blonden Haaren und diesem fiesen Lächeln im Gesicht .... haaaach *in erinnerungen schwelg*

Auf jeden Fall freue ich mich trotzdem auf den neuen Film, denn es deutet alles darauf hin, das wenigstens die Handlung eingermaßen berücksichtigt wurde und Draco eine tragende Rolle hat, so wie vorgesehe. Er weint wohl auch im Klo der Maulenden Myrte, nur ohne Myrte, worüber ich sehr dankbar bin und es gibt den Sektumsempra-Fluch.

Damit verabschiede ich mich in dem Gedanken immer noch aus ganzen Herzen Slytherin zu sein.

THE DARK LORD RULES!!!

Hochachtungsvoll

Saint Chatterbox

@Darkness4:
Sehr nett von dir, aber ich habe normal ja ein Mittel das hilft, nur da konnte ich damit nichts anfangen, weil die Schmerzen ja von meinem Galleneinbruch kamen.

Also es ist wirklich übel da mal einen Tag zu fehlen, man verpasst wirklich viel, aber okay jetzt kann ich auch nichts mehr dran ändern.

Von Saw habe ich die Vorschau gesehen und mir die Story durchgelesen, das hat mir erst mal gereicht. Ich werde mir diese Filme auch nicht anschauen. Ob die jetzt eine winzige Handlung haben oder nicht ... allein wegen der Tötungsarten würde ich es mir nicht ansehen. Nicht weil mir schlecht werden würde, sondern weil mir sowas einfach gegen den Strich geht. Ich will einen Film anschauen, der schön anzuschauen ist und wo ich mich nicht ständig eklen muss. Ja, ich bin kein großer Horror-Film-Fan, ein grund wieso ich The Hitcher mit Sean Bean immer noch nicht gesehen habe - ich halte ihn für billig und einfallslos.

Ach so, ja, das stimmt schon, das Balett ein harter Sport ist. Ich will auch niemanden beleidigen, ich finde es nur einfach nicht so schön, Balett ist Geschmackssache. Für Sport habe ich mich nie sonderlich interessiert, deshalb habe ich da wohl keine Ambitionen ^^

Photos

Video

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

Saint634 Offline

Mitglied seit: 07.04.2006
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2009-01-30 18:07