Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 15. June 2019
Tagebücher » Kassenfee » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Kassenfee
2005-05-03 17:34
Indnaner und ich--Klappe die 6.
13.06.1999...das Telefon klingelte unaufhörlich...! Nach einer kurzen
Desorientierung war mir wieder klar, wo ich mich befand. Meine Mum hatte bereits den Hörer des Telefons "erwürgt", grins. Muß auch ein sch... Job sein, morgens um 6.00 Uhr Hotelgäste zuwecken. Der Hotelportier tat mir bei dem Gedanken echt leid. Jeder muffelte ihn warscheinlich an. Nachdem ich mich mühsam aus dem Bett gequält hatte und mit schweren Beinen ins Bad schlürfte, war "ER" wieder mein nächster Gedanke. Schwupp...meine Laune stieg...gleich würde ich ihn wiedersehen. Nachdem ich mich "salonfähig" gemacht hatte setzte ich mich erstmal hin und rauchte mir gemütlich eine Zigarette. Dabei summte ich " What a beautiful world". Meine Mum schaute mich mit "Nur-so- können- Mütter- in- ihr- Kind-sehen" Blick an. Sie meinte ich würde mich seltsam benehmen in den letzten Stunden. Ich lächelte sie an und sagte ihr, dass ich den Busfahrer mal fragen würde ob er das Lied "Flugzeuge im Bauch" hätte. Meine Mum grinste und meinte: "Jetzt komm mir mal mit Deinen fast 27 Jahren nicht in die Pubertät!"
Nachdem ich das McDoof Frühstück am Vortag so sehr verflucht hatte, um so mehr gefiel mir das Frühstück an diesem Morgen.
Während an unserem Tisch eine Diskussion über "englische Esskultur" entflammte...ließ ich es mir einfach schmecken.
Nachdem Frühstück ging ich erstmal nach draußen eine qualmen und um zu sehen ob nicht ein gewisser Jemand schon am Busparkplatz stand. Pustekuchen!! Wir hatten nur noch 30 Minuten bis zur Busabfahrt Zeit!! Panik!! Was wenn er und sein Freund diesen Bus nicht bekamen? Wie sollte ich ihn ohne Adresse wiederfinden? NEIN der Bus dufte nicht ohne ihn abfahren. Das mußte ich verhindern... aber wie? Sitzblockade..gute Idee ...Zucker in den Tank... mh... während ich da stand und nervös an meine Zigarette zog fuhr ein typisches Londoner Taxi vor. So ein schwarzes..ihr wißt schon...! Und wer stieg aus..Indianer und sein Freund. Wer mich in diesem Augenblick sah..wird gewußt haben wo der Ausdruck " grinsen wie ein Honigkuchenpferd " herkam.
Indianer lächelte mich an und kam schnurstracks auf mich zu. Er sah glücklich aber müde aus..überhaupt man sah ihm an das er lange nicht geschlafen hatte. Mit: " Morgen Engel...Euer Hotel ist ja wirklich am Arsch der Welt!" begrüßte er mich. Ich stand da und lächelte blöde vor mich hin ohne eine pfiffige Antwort geben zu können. Kassenfee mal spachlos..eine seltene Gelegenheit.
Gerade als ich den Mund zum sprechen ( denke ich jedenfalls..grins) aufmachen wollte waren wir umzingelt von anderen Busgästen. Alle wollten sie die News vom Rolling Stones Konzert hören. Mit einenm: "Bis gleich!" verdünnesierte ich mich
( das Wort sieht geschrieben total doof aus) und holte meine Tasche vom Zimmer. Mum hatte bereits ausgecheckt und fragte nur warum ich so einen roten Kopf hätte... ROTEN KOPF...Oh Gott nicht das ich jetzt wieder vor Nervosität rote Flecken oder so was bekam...HILFE!!!
Keine 30 Minuten später saßen wir alle im Bus und es ging in Richtung Greenwich. Während die Reisbegleiterin uns den kommenden Tagesablauf erzählte, hatten Indianer und ich unsere
" ich-seh-Dich" Postition eingenommen. Blicke die Bände sprachen...
Nach, ich glaube mal etwas über eine Stunde, kamen wir in Greenwich an. Hier hatten wir 1 Stunde und 15 Minuten Aufenthalt.
Indianer und ich achteten genau darauf dass wir uns nicht so weit von einander entfernten... aber wenn man mit fünf quirligen Frauen unterwegs ist... oder mit einem mürrischen Freund..kann dies zu einer schwierigen Mission führen... und prompt ..verloren wir uns aus den Augen. Oh Kassenfee wir kann man nur so blöde sein???
Fortsetzung folgt!


Und nun zu heute:
Erstmal habe ich mich sehr über Cläre´s Nachricht gefreut!!! Ist wohl auch die wichtigste positive Message des Tages.
Traurig ist, dass eine andere TB-Autorin heute hier weg gegangen ist...!!
Wenn Leute hier aufhören, weil es ihnen zu dreckig geht und sie soviele Probleme haben...haben wir dann hier versagt?? Ich meine sind wir nicht genügend da gewesen für diese Personen?? Warum Autor " Knopf" ging ...ok das war mir völlig klar und er ist ja auch nicht komplett weg..!
Aber wenn jemand sich noch am Sonntagabend die Pulsadern aufgeschnitten hat und jetzt heute sein TB schließt..macht mir das Angst und Sorge!!!
Oder wie sieht ihr das???
Was können wir tun??

Tags

Kommentare


unbekannt
20:14 03.05.2005
Ein wenig ratlos lese ich Deine letzten Zeilen, weil wohl einiges an mir vorbei gegangen ist!
LG


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
20:07 03.05.2005
Niemand hier versagt...es liegt bei jedem in eigener Hand, ob er geht, oder bleibt...da kannst du nicht wirklich etwas ausrichten....

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
18:50 03.05.2005
Mach dir da keine gedanken, irgendwann kommen auch diese Leute wieder zurück! Aber das braucht seine Zeit

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Kassenfee Offline

Mitglied seit: 22.02.2005
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2005-05-03 17:34