Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 12. May 2021
Tagebücher » freakyKid » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch freakyKid
2008-06-28 21:15
Selbstmitleid?
Den heutigen Tag habe ich in meinem Zimmer auf meinen Bett verbracht.
Habe über mich und mein Leben nachgedacht, versucht einen Grund zu finden, wieso ich eigentlich noch hier bin. Wobei ich Selbstmitleid hasse. Denoch bin ich einfach in meinen Bett gesessen und habe nachgedacht. Wäre es irgendwie Egoistisch mein Leben zu beenden oder Feige? Defenitiv nicht, meiner Meinung nach. Nätürlich wären alle traurig, doch diese Traurigkeit würde vorübergehn. Es würde besser werden,
sie würden wieder glücklich werden, sie keine Sorgen mehr machen müssen. Was würd ich dafür geben in die Zukunft sehen zu können, um zu sehn ob ich irgendwann mit dieser Krankheit zurecht komme, oder es immer so bleibt, so sinnlos. Nach dem ich endlos lange über alles nachgedacht habe, wobei ich nun weiß das ich mich schon längst aufgegeben habe, hat meine Selbstzerrstörerische Seite wieder überhand genommen, mir gesagt ich soll aufhören in Selbstmitleid zu versicken. Ich ging also ins Badezimmer um mich zu ritzen, damit die leere mich ausfühlt und ich nicht mehr nachdenken muss. Etwas später habe ich meine zweit besten Freunde angerufen um mit ihnen zu reden, den geht es auch nicht gut. Die heutig Jugend is ganz schon verkorkst. Habe jeweils mit einen von ihn eine halbe Stunde über ihre Probleme geredet. Ich denke es geht beiden etwas besser. Bin dann mit meinen Hund raus, müss ja die Kalorien verbrennen die ich am Morgen gegessen hab. Den Rest des Tages hab ich mich dann meiner Gitarre gewidmet. Geh jetz dann nochmal mit meinen Hund laufen. Werd dann noch die ein oder andere DVD schaun und schlafen gehn.

Kommentare

01:16 29.06.2008
"Nätürlich wären alle traurig, doch diese Traurigkeit würde vorübergehn. Es würde besser werden"
Ich hab auch mal so gedacht wie du, aber was es wirklich heißt, einen Menschen zu verlieren, erkennt man erst, wenn man es selbst erleben musste. Danach sind solche Gedanken (mMn) meist hinfällig.

Therapie: so wie du das sagst, ist das mehr wie ne Pflicht für dich, ein Zwang. Leider kann das so nicht funktionieren, wenn man nicht selbst mitarbeitet, aber ich will hier nicht klugscheißen und wünsche dir, dass es bald aufwärts geht!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

freakyKid Offline

Mitglied seit: 26.06.2008
AT mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-06-28 21:15