Willkommen auf Tagtt!
Monday, 17. June 2019
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2018-08-03 08:55
Do. 02. August 2018
Am Donnerstag fand ich es schön,

- dass ich (zumindest etwas) an der Runde teilgenommen habe, als meine Kollegin für ihr Dienstjubiläum einen ausgegeben hat. Ich habe 2 Gläser Orangensaft getrunken. Das war sehr lecker. Sie ist jetzt auch 25 Jahre bei dieser Versicherung (sie ist etwas jünger als ich).

- dass mir meine Kollegin die Unterschiede in der Küche zwischen einem Warmwasser-Boiler und einem Durchlauferhitzer erklärt hat. Im Badezimmer ist das ja normal, aber so heiß, wie man spült, duscht man ja schließlich nicht (dann würde man ja alles verbrennen).

In der Küche hatten wir bisher immer einen Boiler mit 5 Liter. Voll laufen lassen, an machen, warten bis es kocht, reinlaufen lassen, etwas kaltes Wasser dazu und fertig ist das Spülwasser.

Anders kannte ich es nicht. In der neuen Küche haben wir jetzt zum ersten Mal einen Durchlauferhitzer, der sich unter der Spüle im Schrank befindet. Das Gespräch war für mich sehr interessant.

- dass ich eine frühere Nachbarin am Bahnhof getroffen habe. Sie wohnt noch in dem Haus, aus dem wir vor 4 Jahren ausgezogen sind (als wir hier eingezogen sind). Damals saß ihre kleine Tochter noch im Kinderwagen, jetzt ist sie groß, kommt nächstes Jahr in die Schule.

Im Frühjahr ziehen sie ebenfalls um. Als wir ausgezogen sind, ist der Hauseigentümer/Vermieter gerade verstorben (war etwa 95 Jahre alt). Seine Erben machen gar nichts mehr am Haus. Es ist total baufällig. Im Treppenhaus bröckelt die Farbe an allen Ecken von den Wänden, der Decke usw. Ihr reicht es jetzt ebenfalls. Nach langer Suche ziehen sie jetzt ebenfalls in eine ruhige Wohngegend um. 

Das Gespräch, wie sich unser früheres Haus verändert hat, fand ich ebenfalls sehr interessant. 

- dass ich abends noch einiges bezüglich des Umzuges geschafft habe. Ich war irgendwie gut drauf und voller Tatendrang. Neben dem Haushalt (Wäsche aufhängen) habe ich nebenbei noch Bücher und CDs sortiert, also in Kartons gepackt, bin damit sehr gut voran gekommen. Jeder Handgriff, jeder Schrank, der fertig ist, ist positiv. Insgesamt gibt es noch genug zu tun.

- dass mein Kollege sich über Bücher gefreut hat. Bücher, die ich schon gelesen habe, nehmen im Schrank ja nur Platz weg. Mein Kollege meinte, ich könne sie ihm mitbringen, er bringt sie zu so einem "Schrank" (öffentlicher Schrank) in den jeder Bücher legen kann bzw. sich dort auch welche rausnehmen kann.

Ich habe ihm 2 Bücher mitgenommen, die er selber noch nicht kannte, die ihn aber interessieren, die er selber erst mal lesen wird (bevor er sie in diesen Schrank stellt). Ja, das fand ich schön, dass ich ihm mit diesen Büchern eine Freude machen konnte.

- dass ich spät abends sogar noch eine kleine Sporteinheit durchgezogen habe.

Weil ich mich nach dem vielen Laufen nicht mehr so richtig für den Sport (Fahrradfahren, Steppbrett) aufraffen konnte, habe ich nur noch eine kleine Sporteinheit mit etwa 20 Min. Krafttraining durchgezogen (einschl. etwa 5 Min. Dehnen). Das hat mir als Tagesabschluss dann gereicht. Hauptsache mir geht es gut, ich habe keine Schmerzen (mein Gewicht 62/63 kg kann ich aktuell noch halten, ich hoffe, dass ich es auch am Sonntag Vormittag bei der Kontrolle noch so haben werde).

35 Sek. Unterarmstütze. Danach die hohe Liegestütz-Position 35 Sek. halten. 3 x Seitstütz.

Auf die Seite legen. Beide Beine strecken. Oberes Bein 10 x gestreckt hoch. Oberes Bein vorne angewinkelt ablegen. Unteres Bein 10 x gestreckt anheben.

Auf alle Viere bzw. mit den Armen auf den Unterarmstütz. Ein Bein angewinkelt hoch (Fuß Richtung Decke) und 10 x nach oben wippen.

Auf alle Viere und 10 x Liegestütze.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, Füße auf Fersen, 10 x hoch zur Brücke, Hüfte nach oben. Füße flach hinstellen, hoch zur Brücke, 10 x Laufen, Bein dabei strecken. Mit dem Standbein jeweils einmal nach unten wippen.

Flach auf dem Boden liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 10 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine anziehen (Knie Richtung Bauch) und beide 5 x strecken (flach über dem Boden). Dann die Beine 10 x im Wechsel flach über dem Boden strecken. Beine gestreckt flach über dem Boden, 10 x die Schere Senkrecht.

Beine aufstellen, 10 x gerade Crunches, Hände Richtung Knie. 10 x seitliche Crunches, Oberkörper bzw. Schultern etwas vom Boden anheben, mit der Hand seitlich 10 x zur Ferse ziehen. 10 x Bicycle Crunches.

10 x die kleine "Kerze" (Reverse Crunch), also Knie zum Oberkörper ziehen, Hüfte etwas vom Boden anheben, mit den Zehen unten (auf der Matte) nur kurz auftippen.

10 x auf die Zehenspitzen hoch wippen. Beim letzten Mal oben 30 Sek. stehen bleiben.

Zum Abschluss dann für etwa 5 Minuten die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern, abschließend die Arme/Schultern vor und zurück kreisen. Jede Dehnübung für rund 30 Sekunden halten.

Besser eine kleine Grundeinheit, als gar keinen Sport zu machen.

Kommentare

09:58 04.08.2018
Wir haben sehr viele Sachen. Ich habe schon alleine rund 200 Bücher (Romane - mindestens), dazu mindestens 50 Biographien usw. Dazu mehrere hundert CDs (seit den 80er Jahren). Und mehrere hundert DVDs, die ich schon eingepackt habe. Dazu bringen wir aus jedem Urlaub (Jahr für Jahr) eine schöne Erinnerung mit (Figuren aus Porzellan usw.).

Am Freitag Abend haben wir z. B. gar nichts mehr eingepackt. An manchen Tagen manchen wir mehr, an anderen dafür gar nichts.

Und im September ist ja noch unser Urlaub. Eine Woche Ostsee, wo wir hier gar nichts machen können. Und den restlichen Urlaub mussten wir deswegen auch schon umplanen. Weniger Ausflüge, hier mehr einpacken.

Wir packen ja nur die Sachen jetzt schon ein (wie Bücher, DVDs usw.), die wir bis Oktober ganz bestimmt nicht mehr brauchen. Aber alles, was wir jetzt schon eingepackt haben, das müssen wir Ende September/Anfang Oktober, wenn die heiße Phase losgeht, nicht mehr in die Hand nehmen.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

00:55 04.08.2018
Gibt es für 25 Jahre auch ein kleine Gratifikation?
Jetzt schon packen? Wenn es dann soweit ist, sitzt Ihr sicher schon auf geschlossenen Koffern!
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
49 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2018-08-03 08:55