Willkommen auf Tagtt!
Friday, 16. November 2018
Tagebücher » Lartox » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Lartox
2005-02-04 12:19
titel
zur erklärung des titels "novi tovi bove movi", das sicher einiges rätseln verursacht hat: janis hat es mir gestern im icq gesponsort. sponsert? sponnsährt. bla! anscheinend hat einer ihrer früheren professoren immer einen lateinischen satz abgelassen, wenn die klasse unruhig war - und zwar hieß der auf deutsch (wenn ich mich recht entsinne): "was der könig darf, muss das rindviech noch lange nicht dürfen" so ähnlich jedenfalls. die klasse hatte das dann ein wenig verwurschtlt und daraus wurde novi tovi bove movi. also den lateinischen satz hatten sie verwurschtlt, auf lateinisch. wär ja schräg wenn man von dem deutschen satz auf den titel kommt. naja mir selber könnt ich es durchaus zutrauen. im verwurschtln bin ich gut. was sehr vorteilhaft ist, da die meisten einen dann für total schlau und originell halten. strange! tatsächlich geht es aber nur drum sich seinen gedankensprüngen hinzugeben. einfach das sagen, was man denkt.. den geist schweifen lassen, wohin er will! wenn wir aber schon bei titeln sind. eine weise, alte, aber sehr heiße frau (erika redmark) hat einst in "avernum 3" gesagt, dass titel nur von der schwäche des trägers ablenken soll. von dessen schwachheit oder von den schwachpunkten? ist ja was anderes. hätt ich zb statt "von der schwäche" "von den schwächen" geschrieben, was ich fast getan hätte, sähe das ganze schon anders aus. interessant, dass die beschworenen diener von erika, ein paar wächter-golems, die "archincantrix" nannten, was ein sehr hochgestochener titel ist. das tun diener ja meistens. sind diener also totale arschlöcher? schließlich heben sie damit die schwäche ihres meisters hervor. diener haben zu müssen an sich zeugt ja von schwäche. allein muss man auch klar kommen! wobei es macht braucht, um sich diener anzueignen. widersprüchig... wie alles in der welt! widersprüchig.... spruch... sprache? ist sprache nur ein spruch? dieser wird ja meist als blöde, macho-mäßige laberei versinnbildlicht. ist sprache ein macho? widersprüchig... sprechen wider wem? der sprache? 'instrument der sehnsüchte, ausdruck der seele...' ein macho als ausdruck der seele. sind wir alle machos und merken es deshalb nicht mehr? warum bezeichnen wir dann einige von uns machos, wenn wir sie gar nicht bemerken? sind die das dann eben nicht? vllt waren sie so sensible, unschuldige kleine dinger dass die macho-sprache sie überwältigt hat. mein werkzeug, mein henker... kein wunder, dass literaren dauernd verrecken. sie bringen sich selber um, durch ihre werksamkeit.
ich fühle mich gut, wenn ich schreibe. übernimmt dann der sprachliche macho meine last? oder ist sterben das, wonach wir uns sehnen? wenn wir dem alten strickmuster folgen, müssten wir das dann gar nicht mehr merken.. und die, die leben wollen sind die suizidgefährdeten! das passt dann alles wieder voll und gar nicht auf mich.... widersprüchig....

Tags

Kommentare

02:17 14.09.2018
Nur der Vollständigkeit halber, ist ja erst 13 Jahre her Link
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:55 21.03.2005
alles gute und auf hoffentlich noch viele gute einträge *cheerz*
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

19:34 21.03.2005
ceeeeeeeeeeeeeeeeeleeeebraaaaaation times commoooooooooooooooon *abgeh* happy birthday
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

19:29 21.03.2005
Alles Gute zum Geburtstag!!!! *knuddel*
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
18:59 21.03.2005
happy birthday..

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

17:01 21.03.2005
jap.. alles Gute, wünsch ich dir auch :)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

12:45 21.03.2005
Alles Gute zum Geburtstag
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

19:50 12.02.2005
spannend, was du hier machst... ich versuche das auch zuweilen, aber es ist gar nicht so einfach, sich nicht selbst zu zensieren (deshalb wohnt die datei, in der meine gedanken fließen, genannt "tagebuchprojekt" auch allein auf meiner festplatte).
Ja, und und aussagekräftig sind diese geflossenen texte auch nicht - oder. doch. sie sagen ja was über deine assoziationen aus...
Wieauchimmer. Dankeschön :)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

08:14 10.02.2005
die sprüche bedeuten 2 verschiedene sachen, kann also nicht der selbe sein.
vllt einst in grauer vorzeit.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
20:28 09.02.2005
heißt der spruch nicht "Wenn der kuchen spricht,schweigen die Krümel"????Oder is der nur so ähnlich???Naja,egal,übrigens machst du sehr interessante gedankensprünge...;)

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
15:23 04.02.2005
das nennt man dann wohl verfließen ^^ Aber bitte nicht zu sehr mit Absicht, denn dann kommt nur noch Mist dabei raus. Einfach schön naturell bleiben.

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

12:34 04.02.2005
ich merke an, dass dies einer der gedankengänge ist, die völliger blödsinn sind und nur so dahingedacht sind. klingt (auf eine verdrehte, sinnentleerte art und weise) logisch, liegt aber nicht irgendwelchen meiner überzeugungen zugrunde. das wär dann der fall bei einem ganz anderen typ text/gedankengang, der dann sicher auch mal kommt.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Lartox Offline

Mitglied seit: 27.05.2004
29 Jahre, AT
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2005-02-04 12:19