Willkommen auf Tagtt!
Monday, 18. June 2018
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2018-06-12 08:40
Mo. 11. Juni 2018
Am Montag fand ich es schön,

- dass ich die Karte an die "Schwiegermutter" eingeworfen habe. Sie wird sich darüber ganz bestimmt freuen.

- dass ich an der Geburtstagsrunde von meinem Chef teilgenomen habe.

Es war dieses Mal eine lockere Runde, also wir haben locker zusammen gestanden. Ich war zwar nicht bis "zuletzt" dabei (ein paar Andere sind noch länger geblieben), aber egal. Dabeisein ist alles. 

Anfangs drehten sich die Gespräche um Urlaub (Urlaubsziele) usw., was ich zum Teil sehr interessant fand. Später gingen meine Gedanken dann zwar etwas weg, aber ich blieb trotzdem noch dabei. 

- dass ich die Unterlagen von dem Freund meiner Mutter aufbewahrt habe. 

Die Sache von meiner Mutter ist eine "Never ending Story".

Der Anwalt, also der Nachlassverwalter hat mich angeschrieben. Die Wohnungsgesellschaft sucht immer noch Erben, die für alles (Renovierung, Mietrückstände usw.) aufkommen.

Ihr Freund stand ja mit im Mietvertrag. Ich solle bitte die Adresse angeben, auch er sei für die Wohnung verantwortlich. 

Er ist ja Anfang März, rund 6 Wochen vor meiner Mutter gestorben.

Mein Vater stand damals auch noch rund 10 Jahre nach seinem Tod mit im Mietvertrag. Erst als die Vermietung (Verwaltungs-Gesellschaft) gewechselt hat, hat meine Mutter dort angegeben, dass mein Vater zwischenzeitlich gestorben ist.

In den 3 Wochen, bevor sie ins Krankenhaus kam (wo sie dann ja gestorben ist), hat sie der Wohnungsgesellschaft nicht den Tod ihres Freundes mitgeteilt.

Als wir nach seinem Tod bei ihr waren, da hat sie uns die Unterlagen bezüglich seiner Beerdigung gezeigt. So (auf diesem Friedwald) wolle sie später auch mal beerdigt werden (dass das schon 6 Wochen später der Fall sein würde, das konnte natürlich keiner ahnen).

Ich habe dann gesehen, in welche Schublade sie diese Unterlagen getan hat. Am ihrem Todestag habe ich mir die Unterlagen geschnappt. Schon alleine, damit ich im Beerdigungsinstitut zeigen konnte, wie es bei ihr laufen soll.

Ja, und dabei war auch die Sterbeurkunde von ihrem Freund. Ebenfalls sein Familienstammbuch, dass er geschieden ist, dass er Töchter hat usw.

Nun gut, das habe ich alles am Montag Abend eingescannt und ausgedruckt. Mein Freund hat schon einen Brief entworfen (so Briefe entwerfen, darin ist er halt besser als ich), darum werde ich mich in Kürze kümmern.

Ihr Freund wird sich ja nicht mehr um die Mietrückstände kümmern können.... Aber ich weiß nicht, wie es bei seiner Familie, bei seinen Kindern läuft. Sie hatten seit vielen Jahren gar keinen Kontakt mehr. Aber wenn sie hören, dass sie erben können..... Nun gut, dann würden sie in diesem Fall halt die ganzen Schulden erben, dann haben sie halt Pech (auch die Renovierung der Wohnung usw.). Aber das werde ich wohl nicht mitbekommen.

Zumindest die gewünschte "Adresse" von ihrem Freund (also die Sterbeurkunde) werde ich dem Anwalt mitteilen können.

- dass ich zum ersten Mal alleine hier auf dem Laptop die ganzen "Cookies" gelöscht habe. Danach musste ich mich zwar auf allen Seiten wieder neu anmelden, aber es hat sich gelohnt. Der Computer war so super langsam, aber jetzt ist er wieder so richtig schön schnell. Mindestens doppelt so schnell wie zuvor. 

- dass ich abends schon mal einen kleinen Plan bezüglich der "Tagesübungen" entworfen habe. Also sozusagen der "Pflicht-Tages-Übungen". Montags und Freitags halte ich mir frei (da fällt mir das Aufraffen immer viel zu schwer), aber die anderen Tage plane ich ein. Am Dienstag habe ich ja eh mein Training, danach steht dann nur noch das Fahrradfahren auf dem Plan. 

Kommentare

03:09 13.06.2018
Tote können nicht erben. Und auch wenn er „papiermäßig“ noch als Mitmieter eingetragen war, bin ich eigentlich davon überzeugt, dass mit seinem Tod Deine Mutter die alleinige Mieterin wurde, ohne Rechte und Pflichten für dessen Kinder - die Wohnungsgesellschaft sollte sich langsam selbst drum kümmern, wie sie die Wohnung schnellstmöglich wieder vermietbar machen kann
Schön, dass die Geburtstagrunde so gut lief!
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
48 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2018-06-12 08:40