Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 20. October 2021
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2021-10-12 08:35
Mo. 11. Oktober 2021

Am Montag fand ich es schön, dass ich eine sehr interessante "kleine" Schulung hatte. Bezüglich meiner neuen Aufgabengebiete. Meine Kollegin hat mir einige Sachen erklärt. Wir saßen dafür etwa 1,5 Stunden zusammen.


Es war aber sehr viel. Also natürlich sehr viel Theorie. Was wäre wenn.... Wir haben einige Möglichkeiten (Aktenbearbeitung) durchgesprochen. Nichts schweres, aber dennoch umfangreich.


Nein schwer ist es nicht und logisch ist es auch. Da werde ich ganz bestimmt reinkommen. Zumindest habe ich jetzt dafür schon mal die "Grundbegriffe" worauf ich achten muss. 


Ja, aber diese 1,5 Stunden haben mich trotzdem geschlaucht. Erst mal im Kopf alles sacken alles, innerlich verarbeiten. Und es dann nach und nach bei der Bearbeitung anwenden. Und bei Fragen kann ich sie natürlich auch jederzeit ansprechen, das ist ganz klar. 


Und in der ersten Zeit, bis ich dabei sicher bin, guckt sie auch noch mit. Muss sich ja erst mal einpendeln. 


Dann fand ich es super schön, dass wir bezüglich der Fahrkarten, also Zuschuss zur Fahrkarte, ab sofort nicht mehr nur 20 Euro im Monat bekommen, sondern es auf 40 Euro erhöht worden ist. Ja, das finde ich super schön. 


Ich habe es allerdings verpasst bzw. "verpennt". Der Antrag dafür ist wirklich total an mir vorbei gegangen. Vielleicht war es auch in meinem Urlaub, dass ich die Mail übersehen und gelöscht habe. 


Eigentlich war es schon ab 1. Oktober. Das habe ich aber erst jetzt am Montag mitbekommen. 


Ich habe die Personalabteilung per Mail angeschrieben, die mich auch zurückgerufen habe. 


Sofort die benötigten Unterlagen (Nachweis Fahrkarte) einreichen. Das habe ich am Montag Abend hier noch vorbereitet, das werde ich heute, also am Dienstag einreichen. 


Die Kollegin aus der Personalabteilung versucht (da es ja noch nicht Mitte des Monats ist) es rückwirkend zum 1. Oktober zu verrechnen, zu überweisen. 


Ja, 40 Euro sind für mich auch viel Geld. Darüber habe ich mich wirklich gefreut. Aber selbst, wenn es dann doch erst zum 1.11. klappt. Es ist ja fast schon wie eine kleine Gehaltserhöhung sozusagen. 


Aktuell muss ich mich mal wieder nach den Zügen richten. Die nächsten bzw. weiteren Baumaßnahmen. Hier in den Herbstferien. Meine Züge fahren zum Teil mal wieder anders. Also immer wieder reingucken und entsprechend einplanen. Immer flexibel bleiben, anders geht es dabei nicht. 


Abends habe ich noch den Dauerauftrag für die Miete geändert. Darüber hat sich mein Freund gefreut. Für ihn wie ein zusätzliches Geburtstagsgeschenk.


Wir machen zwar im Grunde bei allen Sachen, bei allen Ausgaben immer Hälfte/Hälfte, aber es kommt immer mal wieder, dass er etwas mehr bezahlt (er verdient ja auch etwas mehr als ich). 


Mein Mietanteil war früher die Hälfte. In der früheren Wohnung. In dieser Wohnung haben wir von Anfang an mehr bezahlt. Jetzt kam, nach der hohen Nachzahlung der Nebenkosten, ja eine weitere Erhöhung dazu. 


Bis jetzt habe ich ihm zwischendurch immer mal wieder so Geld für die höhere Miete in die Hand gedrückt.


Das habe ich am Montag nun erhöht. Ab sofort bekommt er 50 Euro mehr von mir überwiesen. Das kann er auch besser einplanen. Ist dann überschaubarer. 


Ja, ich komme damit gut klar. Ist ja auch schließlich unsere gemeinsame Wohnung. Also kommen wir auch gemeinsam dafür auf.


Am Montag Abend war ich seelisch sehr geschlaucht. Ja, die Arbeitssituation mit meinen neuen Aufgaben muss sich erst mal einspielen. 


Ich habe mich noch um die Wäsche gekümmert (Geschirrtücher gewaschen, alle aufgehangen), dann konnte ich mich nicht mehr so richtig für den Sport aufraffen.


Ich habe dann nur noch für 10 Minuten das Grundprogramm durchgezogen. 


10 Kniebeugen.


10 Ausfallschritte (mit jeder Seite 5 mal nach vorne).


Mit der 6 kg Kugelhantel 10 Sumo Squats mit nach wippen.


Auf den Rand des Kissens bzw. der "Stufe" stellen und 10 mal auf die Zehenspitzen hoch wippen. 


30 Sek. Plank.


10 Liegestütze auf Knien.


Auf allen Vieren (mit jeder Seite) 10 mal Kickback. 


Flach auf die Seite legen, beide Beine strecken. Oberes Bein 5 mal gestreckt anheben.


Oberes Bein vorne angewinkelt ablegen, unteres Bein 5 mal gestreckt anheben. 


Beinheben, 10 mal. Flach auf dem Rücken liegend, mit gestreckten Beinen hoch und runter.


5 mal Reverse Crunches.


Beine aufstellen. Seitliches Crunchen. Mit der Hand seitlich zum Fuß ziehen. Mit jeder Seite 5 mal.


5 mal gerade Crunches, mit den Händen Richtung Knie. 


Ein paar Minuten Dehnen. Insbesondere für die Beine, Oberschenkel und Fersen. Des Weiteren mit dem Katzenbuckel, Schultern kreisen usw.

Kommentare

03:11 13.10.2021
Daumendrück, dass es mit dem Zuschuss noch für Oktober klappt!
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
52 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2021-10-12 08:35