Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 23. September 2020
Tagebücher » I_thought_I_know » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch I_thought_I_know
2008-04-03 12:07
Oh Gott- bist du dämlich II
Es hat sich einiges geändert. Die regelmäßigen Barbesuche mussten leider ausfallen. Mittlerweile bin ich froh wenn ich so alle 2-3 Wochen mal eine Bar sehe. Am 15.03. habe ich ihn das letzte mal gesehen. (Ich weiß es so genau, weil meine Freundin an diesem Tag ihre Zulassung zu MIT bekam und wir feierten.) Ich war in unserer Lieblingskneipe. Er saß ca.3-4 Meter von mir entfernt. Er beobachtete mich und sah mich an. Ich lächelte. Dann schaute er weg. Ich weiß nicht, ich will es nicht interpretieren. Ich mache mir so wie schon viel zu viele Hoffnungen und Gedanken. Jazz, meine beste Freundin, meinte, dass ich es einfach laufen lassen sollte wie es ist. Doch ich sitze hier und rechne Genetikaufgaben und die Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Blutgruppe aus. (Und ja ich bin dämlich) Ich denke. Was er wohl für eine Blutgruppe hat? Gott, ich hasse es !!!! Ich mache mir Hoffnungen und jeder um mich herum versucht sie zu zerstören. Ich verstehe ja auch warum und ich würde das gleiche denken, wenn ich so eine Geschichte hören, lesen, erzählt bekommen würde. Ich würde der Person das Gleiche sagen wie die Menschen in meiner Umgebung mir. Ich sage mir ja das Gleiche, nur krieg ich ihn nicht aus den Kopf. Ich denke die ganze Zeit an ihn und da ist nichts. Da nichts, was man sehen könnte als das es mich an ihn schweißt. Da ist nichts, was er je getan und/ oder gesagt hat, was mich denken lassen könnte, dass er ein Interesse an mir hat. Da ist nur so ein dämliches, omnipotentes Gefühl, dass mir sagt das ich zu ihm gehöre. Däääääämmmmmmmlich!

Ich bin ein rationaler Mensch. 2+2=4. Das ist nunmal so. Nichts weiter. Ja, ich glaube an die große Liebe und an Liebe auf den ersten Blick. Ich glaube, dass ist so etwas wie Vorherbestimmung gibt. Aber wenn das alles nicht ist? Wenn sich ein Mädel einfach nur etwas einredet. Wenn ich mir die Welt male und mich in etwas hinein steigere? Was ist dann? Was sagt das über mich aus? Wer bin ich dann? Eine Spinnerin, eine blöde Kuh, Liebeswahnsinnig? Was?

Das Kranke ist, dass ich manchmal den Eindruck habe er steht neben mir und ich bin allein im Zimmer. Ja ich weiß wie das klingt. Viele haben mir schon gesagt, dass Telepathie und ähnliche Dinge bei Menschen funktionieren können, die sich Nahe stehen. Wir stehen uns nicht nahe. Ich würde es gerne ändern. Aber ich glaube nicht, dass ich noch eine Möglichkeit dazu habe.

Manchmal denke ich auch wie krank ich bin. Wie besessen ich bin. Wie wunderschön ich mich quäle. Irgendwann wird man mich bestimmt für die neue Jane Austen halten, das kann ich mir schon lebhaft vorstellen, was die Leute denken. Wenn sie es in 100 Jahren lesen. Schön wie sie leidet.

Das weiß ich und trotzdem schützt alles Wissen vor der Tat nicht. Sondern führt nur noch tiefer in den Strudel der Spirale.

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

I_thought_I_know Offline

Mitglied seit: 03.08.2006
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-04-03 12:07