Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 21. July 2024
Tagebücher » Doc12 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Doc12
2010-09-27 07:58
Der weinende Clown - 67

„Wenn du in ungefähr einer Stunde da bist, habe ich das Abendessen fertig.“
„Was gibt’s denn?“
„Nichts Besonderes. Ich brutzle ein paar Steaks, Bratkartoffel, grünen Salat.“
„Ist doch klasse!“
„Dann schwing die Hufe. Bis gleich.“ Sarah hatte aufgelegt.

Im Eiltempo stellte er sich unter die Dusche, rasierte sich, angelte ein frisches Hemd aus dem Schrank, zog sich an, schnappte schnell eine Flasche Rotwein und verließ eilig die Wohnung. Nach langer Zeit holte er wieder einmal seinen Wagen aus der Garage. Zwischenzeitlich hasste er das Autofahren, obwohl er früher sehr gerne gefahren war – selbst weite Strecken hatte er locker weggesteckt. Doch mit den  Jahren war ihm die Lust daran vergangen. Wenn er die Benzinpreise der letzten Zeit beobachtete, das ewige Auf und Ab an den Zapfsäulen, dann stieg regelmäßig der Zorn in ihm hoch. Erst neulich hatte ihm eine Bekannte eine Email geschickt, in der sie schrieb, man sollte Tankstellen von Total, Aral oder Shell boykottieren, da diese Firmen ständig den Ölpreis hochtreiben würden. Er hatte sich fürchterlich  darüber geärgert und umgehend zurückgeschrieben, dass dies Unsinn sei, denn man könne nicht allein alles auf die Ölgesellschaften schieben, in letzter Konsequenz sei es der Staat, der, bedingt durch die hohe Steuerlast, die Spritpreise hochtreibe. Ökosteuer, Mineralölsteuer, Kraftfahrzeugsteuer – nein, die wahren Ölscheichs sitzen in Berlin, dachte er. Es war ihm unverständlich, dass die Leute nicht die Wahrheit sehen wollten und jeden Mist, der ihnen erzählt wurde, glaubten. Ihm fiel ein, dass die Grünen bereits zu DM-Zeiten dafür plädiert hatten, den Spritpreis auf fünf DM pro Liter anzuheben. Inzwischen sind wir fast so weit, es war längst so programmiert, schloss er seine Überlegungen ab.

An einem Blumenladen legte er einen kurzen Zwischenstopp ein und besorgte einen kleinen Biedermeier-Strauß mit pinkfarbenen Rosen.
Er parkte den Wagen vor Sarahs Haus und läutete. Sarah öffnete die Tür und stand lächelnd vor ihm, um ihn gleich darauf zu umarmen.
„Schön, dass du da bist. Ich habe dich vermisst.“
„Nach so kurzer Zeit?“
„Man gewöhnt sich schnell an dich“, sagte sie.
„Dann hast du mir gegenüber einen großen Vorteil – ich habe ein halbes Leben gebraucht, um mich an mich zu gewöhnen ...“ Er grinste.
„Ach du wieder!“
„Doch, ich bin gewöhnungsbedürftig. Hat mir ein Freund gesagt. Er hat mir vor Jahren bereits den Rat gegeben, in der Öffentlichkeit nie meine Brille abzusetzen, da man sonst zu viel von meinem Gesicht sähe – und das wäre für die Menschen eine Zumutung.“ Bruno verzog die Mundwinkel.
„Der war von Beruf Vollidiot, oder?“
„Ne – Steuerbevollmächtigter.“
„Also habe ich richtig getippt“, flachste sie.
„Ich will nicht näher darauf eingehen – die Zeit heilt alle Wunden.“ Er lachte und überreichte ihr die Blumen.

„Sind die für mich?“
„Eigentlich nicht. Ich habe sie nur mitgebracht, um damit deine Vase zu zieren“, feixte er.
„Die sind aber schön! Seit vielen Jahren habe ich keine Blumen mehr von einen Mann bekommen.“
„Dann feiern wir heute eben ein Ich-hab-wieder-mal-Blumen-bekommen-Jubiläum“, meinte er trocken und schmunzelte.

Sie nahm eine Vase aus dem Schrank, versorgte den Strauß mit Wasser, stellte ihn in die Mitte des Esstisches neben den Kerzenleuchter und entzündete die darauf stehende Kerze.„Komm ins Esszimmer. Ich bin gleich soweit.“
Ein paar Minuten später servierte sie das Essen und setzte sich zu ihm.

Kommentare

08:18 27.09.2010
Ich schätze, es soll gesellschaftskritisch sein. Ich finde aber, dass es nur ein sinnloser Lückenfüller ist, unbekannt.
Das frag ich mich auch, temeritas.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

08:14 27.09.2010
Wo ist der Gähnsmiley, wenn man mal einen braucht?
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
08:03 27.09.2010
Ist die Benzinpreisgeschichte gesellschaftskritisch oder ein Lückenfüller?

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Doc12 Offline

Mitglied seit: 21.07.2010
54 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2010-09-27 07:58