Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 01. October 2022
Tagebücher » because » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch because
2004-10-25 00:13
eineinhalb
Antwort auf Fragen.

was ich suche:
ich habe letztens eine Studie gelesen: 70% aller Frauen würden fremd gehen, weil sie einen Partner zum Reden suchen, einer der ihnen zuhört.
Gut, das mit dem Reden sei dahingestellt, aber das mit dem Zuhören, kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich meine, umso länger eine Beziehung wird, desto weniger Aufmerksamkeit spendet und bekommt man. Irgendwann kommt der Punkt, an dem man andere Personen mehr mit seinem Tun und Nichttun beeindrucken kann, als eben den/ oder die jedege /n.

Was ich damit meine ist, dass ich nicht glaube bei meinem Freund gewisse Dinge nicht zu bekommen, es liegt vielmehr daran, dass mich viele Sachen die er (nicht) macht einfach auf die Palme bringen. Und dann überlege ich mir, dass ich das eigentlich nicht brauche, aber im Großen und Ganzen würd er mir ganz bestimmt fehlen, wenn ich ihn nicht habe..
das Ausmaß dessen, was passierne würde, wenn wir nicht mehr zusammen sind ist abschätzbar aber nicht einschätzbar, deswegen kann ich mich momentan nur neutral verhalten. Er ist mir wichtig, er ist Teil meines Lebens, das steht für mich fest. Ich hänge an ihn und es ist auf jeden Fall zu früh für einen Schlussstrich, weil ich merke, er bemüht sich wieder mehr, seitdem ich ihm eher abweisend begegne..

Lieber "irgendwer":
Ich bin mir dessen bewusst, was war. Und ich suche keine Bestätigung, nein, es geht mir mehr darum, dass ich es einfach nicht auf die Reihe bringe, das Gefühl "Lust" oder "Spontaneität" vollkommen zu unterdrücken, nur weil ich in einer Beziehung bin. Ich lebe gerne für den Moment. Dann lasse ich mich auf Sachen ein. Das kann ganz normal eine Blödheit im Alltag sein oder ausnahmsweise eben auch eine Sünde..

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Kommentare deaktiviert

because Offline

Mitglied seit: 20.10.2004
AT
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2004-10-25 00:13