Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 19. October 2021
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2009-02-14 19:54
yeah yeah yeah
Mit stolz geschwellter Brust darf ich ab heute nun den gelb-grünen Gurt tragen. Yeeha .

Obwohl ich für die Prüfung so früh aufstehen musste wie das ganze Semester über nicht.
Obwohl ich weiche Knie hatte vor Aufregung.
Obwohl ich anstatt mit Giulia - wie ursprünglich geplant - mit Klara die Prüfung machen musste.

Gleich beim Bahnenlaufen hab ich zwei Mal gepatzt. Dabei ist das eher so das, was ich normal kann.
Dafür lief aber wider Erwarten die Reaktionsübung total gut. Ich dachte ursprünglich, dass ich die versemmeln würde. Ich denk da zu viel....

Naja. Es hat ja alles schön gereicht und hat auch total Spaß gemacht im Endeffekt.

Aber nichts ohne Stress in Lissy- und Klaramanier.
Ich glaube ganz ohne geht nichts mehr.

Leider war das erst nach der Taekwondoprüfung. Wäre es davor gewesen, hätt ich Klara sicher noch effektiver verhauen können .
Aber unser Trainer sagt ja auch immer in einer Prüfung sollen wir nicht so gewalttätige Sachen zeigen....

...

Ich hab mit meinem Dad verabredet, dass er mich für die Semesterferien mit dem Auto abholt, damit ich mehr Gepäck mitnehmen kann (Nähmaschine, Klamotten, Bettzeug etc. ...). Das war bis jetzt nach jedem Semester so und sollte diesmal wieder so sein.
Da Lissy und Klara Praktika in und um Mainz zu absolvieren haben, ging ich gar nicht erst davon aus, dass die zwei auch heim fahren wollten.
Tun sie ja auch mittlerweile so gut wie gar nicht mehr.

Wogegen ja im Grunde nichts zu sagen ist. Wäre mein Leben in Mainz auch etwas toller, würde ich da auch gerne öfter mal bleiben.
Aber das ist es ja weniger...aus gewissen..Gründen.

Aber zur Sache.

Ich schnappte auf wie Lissy und Klara darüber redeten mit welchem Zug sie heute heimfahren würden. Da wir nach der Prüfung alle zusammen was essen gehen wollten, hörte ich wie Klara vorschlug mit dem späten Zug um 18.11 Uhr zu fahren.
Als Ausbund an Freundlichkeit, der ich ja stets bin , bot ich den beiden an, dass sie auch mit meinem Dad mitfahren könnten, wenn sie wollten. Solange sie nicht ganz so viel Gepäck hätten. Wir haben ja nur nen mickrigen alten Golf

Da gings dann natürlich auch direkt wieder los.
Was ich denn alles mit heimnehmen wolle.
Ich zählte auf.
Ob ich die Bettwäsche nicht wann anders mit heim nehmen könne.
Ich sagte nö, wieso auch. An der Bettwäsche würde es sich schon nicht entscheiden ob Lissy und Klara noch ins Auto passen würden oder nicht.

Ich musste meinen Vater anrufen und ihn persönlich nochmal fragen.
Seine Antwort: "Jo, das passt schon alles irgendwie da rein."
Genau so sagte ich es den Madamchens auch.

Klara: "Und wenn es nicht passt?"
Ich: "Mein Dad hat doch gesagt: das passt schon irgendwie. Wenn nicht quetschen wir uns halt."
Klara: " Und wenn es zu eng wird, lässt du dann die Bettwäsche da?"
Ich denk mir...:"what the fuck...?!"
Und ich sage: " Nein. Ich lasse nichts da. Mein Vater kommt doch nur aus dem Grund, weil ich ja das Zeug daheim haben will."
Klara:"Also lässt du lieber uns da als die Bettwäsche?"

(Und da haben wir direkt mal wieder ein Paradebeispiel wie die gute Klara einem Worte geschickt im Mund umdrehen kann. Offiziell gab es ja überhaupt kein Problem. Mein Vater meinte ja, dass das alles irgendwie passt.)

Dieser ganze Dialog zog sich so noch ewig in die Länge. Es sollte wohl einfach darauf hinaus laufen, dass ich mich offiziell bereit erkläre alles dafür Nötige zu tun, dass die zwei auch jaaa mit uns im Auto fahren können.

Und außerdem hätte ich ja fragen können.
Wieso hätte ich eigentlich nichts gesagt, dass mein Vater mich holt.

Daraufhin hab ich wiederum lang und breit erklären müssen, dass das nicht mein Job ist. Die Madamchens würden ja eh so gut wie nie heimfahren, daher habe sich das von mir aus eh erübrigt. Und außerdem hätten sie ja ebenso gut fragen können.

(Da sie ja gar nicht wussten, dass ich abgeholt werde, könnte ich ihnen ja auch vorwerfen mich nicht nach meiner Meinung gefragt zu haben, wann wir heimfahren. Aber das führt jetzt zu weit )

Die ganze Sache drehte sich noch etwa zwei Minuten im Kreis.
Dann fing das obligatorische Wispern an zwischen Klara und Lisa.
Nach dem Wispern setzte Lissy ihr breites Höflichkeitsgrinsen auf und verkündete: "Wir müssen jetzt doch schon gehen, der Zug kommt um 16 Uhr." Mit einem Seitenblick auf mich.

Und da haben wir eine pubertäre Trotzreaktion in Reinform.
Bevor ich überhaupt erwähnt hatte, dass mein Dad mich holt, war alles in Ordnung.
Gemütliches Essen mit den Taekwondo-Leuten. Der späte Zug um 18 Uhr.
Seit die zwei wussten, dass ich geholt wurde, war das auf einmal so nicht mehr okay.
Und da ich mich noch schändlich geweigert habe alles in die Wege zu leiten, dass die zwei noch bequem im Auto Platz nehmen können, verdiente ich ihre geschätzte Anwesenheit wohl nicht länger.

Ich ließ mir auch nichts weiter mehr anmerken und erwiderte nur das kühle "Tschüss".
Die anderen bestürmten mich gleich, was da denn los sei. Ich antwortete nur, dass die zwei irgendwie wohl doch heim wollten.
"Das is ja schwach, " meinte Marcel daraufhin...

Ist es auch.
Ganz schön peinlich. War mir das.
Die wissen gar nicht wie blöd das kommt. Dauernd dieses Wegrennen. Dauernd dieses Geflüster. Dieses aufgesetzte Grinsen, das keiner ernst nimmt.
Dumme Hühner. Beide.

Und ich...bin jetzt zu Hause. Und ganz schön froh, dass ich die beiden Nebelkrähen die nächste Zeit nicht um mich habe.

Und nochmal vielen Dank allen, die mir die Daumen gedrückt haben

Tags

Kommentare


unbekannt
16:57 16.02.2009
Ich hab "nur" ersten Dan Seit anderthalb Jahren. Aber fühlt sich schon ganz gut an, mal die andere Seite zu erleben, hehe.

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

15:25 16.02.2009
nochmal vielen dank für die glückwünsche ihr lieben
@royn: wow...als prüferin? das is ja mal ne sache ! wieviele tausend schwarzgurte muss man dann haben, damit man das darf? das würd mir ja auch mal spaß machen...^^
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
20:55 15.02.2009
Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Ich hab bald auch wieder eine - allerdings in der Rolle der Prüferin

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

01:28 15.02.2009
gratulation. und ich geh dann schon mal in deckung
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

00:46 15.02.2009
Glückwunsch erst einmal udn diese zwei sind einfach nur unmöglich..wie alt sind die? 12? Genieße es zu Hause zu sein! Du bist sie endlich für einige Zeit los...
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

23:27 14.02.2009
dankeschön

witzigerweise ertappe ich mich manchmal dabei, dass ich denke "vielleicht haben sie doch recht..."... aber wenn selbst leuten, die die zwei noch nie gesehen haben die galle hochkommt....
naja...jetzt hab ich ja erst mal ruhe vor ihnen ^.^
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:32 14.02.2009
Glückwunsch! Hab ich doch gesagt, du schaffst das! ^-^

Was deine Mitbewohnerinnen angeht: Du bist zu nett für diese Welt. Ich habe nichts mit ihnen zu tun und jedesmal, wenn ich hier etwas über sie lese, kommt mir die Galle hoch!
Wie kann man sich so ekelhaft und kindisch verhalten?
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2009-02-14 19:54