Willkommen auf Tagtt!
Monday, 24. June 2024
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2011-12-23 14:47
Von Tankdeckeln und Streitigkeiten..

Wer hätte gedacht, das mein Freund, so kurz vor Weihnachten, mein Blut nochmals zum Kochen bringen kann - leider aber nicht in Leidenschaftlicher Hinsicht.

Mein Freund wohnt ca. 2 Stunden von mir entfernt, mit der Bahn. Nun ist es ja so, das gewöhnlicherweise ich für das Fahren zuständig bin - d.h., ich bin wochenends immer bei ihm. Nun bitte ich ihn ja selten, mich abzuholen (in den Ferien darf er dank Clevercard kostenlos durch das Bundesland rauschen), diesmal hatte ich aber drum gebeten, und genau wie die letzten Male auch, kann er sich, wieder mal, nicht dran halten.. Es geht mir nicht einmal darum, das er viel Arbeit hat. Das verstehe ich. Aber ich finde es nervtötend, mir immer wieder Versprechungen zu machen, und ich stehe dann da und schaue dumm aus der Wäsche, soll aber gleichzeitig allzeit bereit sein und ihm seine Wünsche von den Augen ablesen (so habe ich manchmal das Gefühl ;) ). Und drum, um mich nicht noch weiter in Rage zu reden am Telefon, habe ich einfach nur noch "Ist in Ordnung, bis später" geschrieben, und bin später wieder diejenige, die sich in die Bahn setzt, um des Friedens Willens, obwohl ich eigentlich heute keine Lust mehr habe, ihn zu sehen.

Allerdings kommt seine Mutter heute (welche in Kur ist/war) zu einem Kurzurlaub über Weihnachten nach Hause. Ich mag sie unheimlich, aber ich muss auch ehrlich gestehen - ich bin dieses Jahr einfach nicht in Stimmung für Weihnachten und gerade auch nicht für Gesellschaft, obwohl ich sie echt super gern hab. Ich mag auch vielleicht einfach für mich sein, ich weiß es nicht :)

Mal schauen, vielleicht vertragen wir uns auch später wieder, bisher war es immer so, aber ich lasse jetzt die nächsten Stunden erst einmal Funkstille walten..

Das fand auch unsere Katze, als sie sich vor 2 Tagen dazu entschloss, mit dem Baum zu kuscheln, und hinein sprang. Schade, das ich wie ein Stein schlafe und DAS nicht mitbekommen habe ^^.

Zudem hatte ich heute, bis zum Februar, meine letzte Betreuung. Ich arbeite neben der Schule in einer Firma, bei der ich Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Graden an Behinderungen betreue. 1:1 Betreuung, d.h. ich habe (für gewöhnlich) mittwochs einen etwa 9 jährigen Jungen zu betreuen, Samstags eine 21 jährige junge Frau. Heute war die vorerst letzte Betreuung mit dem Jungen, und es war ganz entspannt...

...Bis wir zu dem besagten Auto kamen. Zuerst dachte ich mir nichts dabei, für gewöhnlich frimelt er nur kurz über Autos mit den Fingern, um zu fühlen, wie sich der Lack unter seinen Fingern anfühlt. Diesmal hats ihm der Tankdeckel angetan - so schnell konnte ich gar nicht schauen, da hatte er den...TANKDECKEL!! in der Hand. Wie zum Henker kann ein Kind einen Tankdeckel innerhalb von 3 Sekunden abwetzen..Vom Auto??

Wir haben ihn letzendlich noch dran bekommen, aber wir standen erst einmal mit offenem Mund da. Jetzt kann ich auch herzhaft darüber lachen, das war wieder so eine typische Aktion ;)

Habe auch, trotz meiner 22 Jahre, einen Pickel nahe am Kinn entdeckt. Hmpf. Ich dachte, die Zeiten wären vorbei, aber heute mag mich jeder quälen, selbst dieser kleine Pickel. Und die Katze, die so eben meine Sockenschublade ausgeräumt hat.

Mir hats auch momentan ein Lied angetan, welches ich absolut wundervoll finde.. Der Text stimmt einfach, das Lied macht mich melancholisch, nachdenklich, alles zusammen.. Wundervoll :)

 

 

Video

Kommentare

17:16 24.12.2011
Keine Angst, dafür bin ich zu temperamentvoll :)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

15:17 23.12.2011
Ist mir alles auch klar das es Situationen gibt in denen man sich das verzeiht. Soll aber nicht zur Gewohnheit werden und man soll dann nicht erwarten das der andere es tut.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

14:59 23.12.2011
Naja, ein bisschen verstehen kann ich ihn schon - seine Mutter ist in Kur, zudem ist er jünger wie ich. Er fühlt sich momentan komplett überfordert, und da kann ich schon einmal verstehen, wenn bei ihm was durchbrennt und er Sachen nicht einhält - andererseits gehts mir aber (eigentlich) nicht besser, ich bin auch ausgebrannt und muss mich aber dennoch an meine Termine halten. Ich denke, da besteht einfach nochmal Gesprächsbedarf zwischen uns :)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

14:56 23.12.2011
Ich bewundere Menschen mit der Gabe mit solchen Menschen umzugehen. Die Männersache - na, da weiss ich nicht was ich dazu sagen soll. Weil ich bin nicht der Mensch der es gut findet wenn sowas immer wieder toleriert wird.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2011-12-23 14:47