Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 25. October 2020
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2011-10-06 15:58
Alle hassen Vertretungsstunden

Ich glaube, alle hassen Vertretungsstunden.

Schüler hassen sie, weil sie im besten Fall eine Stunde völlig sinnfrei im Klassenraum herumsitzen müssen (ohne Handybenutzung, was ja an sich schon eine Strafe für Menschen unter 20 ist). Im schlimmsten Fall erscheint ein allen unbekannter Lehrer mit seltsamen Arbeitsblättern, deren Bearbeitung er dem Fachlehrer weiter zu melden droht...

Lehrer hassen sie, weil sie im besten Fall eine zusätzliche Stunde (am Tag zuvor angekündigt) vor einer bekannten Lerngruppe halten müssen (da die Schüler zusätzliche Stunden eher unnütz finden, hilft das wenig). Im schlimmsten Fall landet man mit einer Vorbereitungszeit von 3 Minuten (Gang vom frisch gedruckten Vertretungsplan zum Klassenraum) vor einer völlig fremden Gruppe von Schülern, die ... siehe oben!

Heute hatte ich den letztgenannten Fall: um 17 vor 11 erfuhr ich, dass ich um 15 vor 11 die zweite Stunde einer Doppel-Ausfallstunde im Fach Türkisch im 10. Jahrgang vertreten muss. SUPER! Außer einschlägigen Schimpfworten (Kenntnis ist Selbstschutz) kann ich leider gar kein Türkisch und von den Schülern im Kurs kannte ich ... KEINEN! Prima! Da kommt aber Freude auf! Die Hoffnung, dass alle Hausaufgaben hätten, zerschlug sich um 14 vor 11. Die, dass alle sich leise unterhalten würden, starb um 10 vor 11 - nur noch 40 Minuten Unterrichtsstunde übrig! Oh yeah - I love it!

Klar. Ich habe das überlebt.

Ich überlebe immer!

Es war am Schluss sogar ruhig und sogar die hochpubertierenden Knaben (man kniff sich zeitweise wechselseitig in die Weichteile und fand das jeweils aufkommende Gebrüll sehr witzig...) gaben ihr Macho-Gehabe auf...

Aber welch eine sinnlose Vergeudung von Energie. Meiner Energie!

Alle hassen Vertretungsstunden!

Tags

Kommentare

16:28 09.10.2011
@ julisengel:
Man muss in der Schule die Lerngruppen, deren Lehrer ausfällt, irgendwie 'versorgen'. Natürlich wird versucht, dass man a) in bekannten Klassen und b) mit dem eigenen Fach dort eingeplant wird. Manchmal funktioniert das offenbar einfach nicht.
Der Kurs, von dem ich schrieb, war - wie gesagt - ein Türkisch-Kurs. Die Schüler darin kommen aus 6 verschiedenen Klassen und ebenso vielen Englisch-Kursen. Wenn man dann nur wenige Minuten vor der Stunde erfährt, dass man dorthin abgeordert wird, dann kann man auf die Schnelle nichts Sinnvolles mehr planen / kopieren /organisieren. [Zumindest kann ICH das nicht].
Aber du hast völlig recht - solche Sachen sind grässlich.

Ansonsten ist der Beruf immer noch mein absoluter Traumberuf, auch wenn sich meine Zielvorstellung sehr gewandelt haben.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

16:20 09.10.2011
unter anderem deswegen würde ich diesen job nie machen wollen.
und wozu ein fach vertreten welches man selbst nicht uneterrichtet? das verstehe ich nicht.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

10:36 07.10.2011
lol sorry aber das ist witzig - sicher aber nur wenn man nicht dabei sein muss
lehrer haben mein volles mitleid, jedenfalls so lange, wie ihnen noch an ihrem beruf liegt - wobei ich auch durchaus verstehe, wie es kommen kann, dass eben dieses nicht mehr vorkommt.
was unterrichtest du normalerweise ?
ich wollte immer gerne türkisch lernen - wurde aber nie angeboten und so schwebe ich auch noch bei den schimpfworten *g
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2011-10-06 15:58