Willkommen auf Tagtt!
Thursday, 19. May 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2014-09-08 21:12
...

Hach, schönes Wochenende war das!!

Trotz meines langsamen Starts am Samstag und obwohl ich den halben Tag vertrödelt habe, war's dann doch noch echt super.

Bin nachmittags noch zum Einkaufen gedüst (und wie immer in einen Platzregen geraten (diesmal mit Gewitter) - das wird langsam zur Gewohnheit bei meinen Samstagseinkäufen!) und hab noch gespült und dann bin ich so gegen 18 Uhr zu meiner Tante heim gefahren. Den Katzis geht's bisher noch gut, es kommt auch jeden Tag jemand zum Füttern (meine Tante wollte das ja machen, aber die kommt ja fast nicht die Treppen hoch) und ich hab sie dann ein bisschen durchgeknuddelt. 

Meiner Tante geht's auch schon wieder etwas besser nach ihrer OP von vorletzter Woche, aber so richtig gut isses noch nicht. Naja, das wird denk ich auch noch - dauert in dem Alter halt dann nur etwas länger. Aber sonst war's ganz angenehm.

Abends war ich dann bei Andi zu Besuch (wohnt ja im gleichen Dorf) und Sanne ist auch noch gekommen. Wir haben nen Film geschaut (so mehr oder weniger - also ich eigentlich nicht), gequatscht, Hugo geschlürft, genascht (leider, leider) und irgendwann um 12 bin ich dann doch mal heim. Hatte beschlossen, die Nacht bei meiner Mutter zu schlafen und das war auch ganz gut so. Bin nämlich dann heim und hab mich erst mal vor den riesen Fernseher gepflanzt (muss man ja ausnutzen!) und hab noch zwei Folgen Supernatural geschaut. Embarassed Um 2 bin ich aber ins Bett.

Am Sonntag konnt ich gar nicht so lange schlafen, weil mich so eine blöde Fliege aufgeweckt hat. Cool War also um halb 9 schon wach und bin dann eigentlich auch bald aufgestanden. Lecker Frühstück (guter Nespresso-Kaffee - auch das muss ausgenutzt werden!) und dann hab ich mich dran gemacht, das Internet bei meiner Mutter wieder einzurichten. Das ging aber so dermaßen leicht, dass ich nicht mal ne halbe Stunde dafür gebraucht habe. Und weil ich dann noch so viel Zeit hatte (wollte erst mittags zu Marija fahren), hab ich noch ganz viel gelesen. Zum Mittagessen war ich dann bei meiner Tante unten und so gegen 1 Uhr bin ich zu Marija gefahren.

Wollte ja eigentlich nur den Mixer abholen, den sie mir verkauft hat, aber ich bin dann doch noch länger geblieben. War schön! Wir haben noch mit Marijas neuem Mixer ein leckeres Obsteis gemacht (Himbeer-Kokos-Banane) und sind danach (als es aufgehört hatte zu regnen und zu gewittern) noch in die Stadt gefahren. Dort haben wir in nem supertollen kleinen Café nen Kaffee und selstgemachte Limonade/Eistee getrunken. Danach noch auf die Mainbrücke geschlendert und dort den ersten Federweißer dieses Jahr getrunken. Hmmmmm! Wir saßen da bestimmt 1 1/2 Stunden an der Brücke und haben uns die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Schön war's! Danach sind wir wieder zum Auto zurück gelaufen, haben noch nen Abstecher durch den Residenzgarten gemacht und dann hab ich Marija wieder heim gefahren und bin danach direkt zu mir nach Hause gefahren.

Dort hab ich dann noch mal mein Hähnchen-Curry probiert - diesmal mit dem richtigen Joghurt und noch mit Banane und das war sooooo göttlich gut!! Hätte am liebsten gleich alles aufgefuttert, aber ich wollte ja noch was mit auf die Arbeit nehmen... Dann noch zwei Folgen Supernatural und dann bin ich doch mal ins Bett gefallen!

War also ein schönes Wochenende, auch wenn es ziemlich faul angefangen hat.

Heute war ich dann wieder mit Christiane joggen, aber heute hatte ich wirklich so gar keinen Bock. Ich war auch noch ganz schlapp vom Freitag (merke schon, wie meine Leistung zur Zeit echt extrem nachlässt - ich glaub ich brauch doch mal wieder ne längere Pause!) und hatte Knieschmerzen und dann schien auch noch die Sonne und mir direkt ins Gesicht und dann ist eh alles aus. Cry Naja, der Rückweg war dann ok, aber Hin habe ich glaube ich ganz schön viel gejammert - arme Christiane! Waren wieder die 9km, am Mittwoch kommen dann die relaxten 10km (so hoffe ich jedenfalls) - vielleicht auch 13km, mal sehen. Am Sonntag ist außerdem so ein Lauf hier in der Nähe - verschiedene Distanzen - und wir wollten eigentlich die 10km laufen. Der Chef hat jetzt aber keine Zeit und Marija nicht wirklich Lust und Christiane und ich überlegen noch. Hängt auch schwer vom Wetter ab. Außerdem wäre das schon morgens um 10 und ich kann um die Uhrzeit einfach nicht laufen... Naja, geht ja um nix, also was soll's. Mal sehen, wie's Wetter wird!

Jo, jetzt guck ich noch ne Folge Supernatural und dann gehe ich um 10 ins Bett! (Und wehe ich schaffe das diesmal nicht wirklich... )

Ach naja, ein paar Fotos gibt's auch noch, (mehr oder weniger) wild durcheinandern: 

Federweißer mit Festungsblick

Die Residenz von vorne

Residenzgarten. Da war ich vor 10 Jahren das letzte Mal... ist ja schon fast peinlich!

Zwergenbaum!

Die Festung in der Ferne.

Regen! Mal wieder... Mit Gewitter, das war ganz cool.

Das Autolein - so nah und doch so fern!

Und dann noch beim Warten vor der Haustüre... mit Sonnenschein. Das sieht immer so toll aus, finde ich. Dunkler Himmel, Regen und dann Sonne. 

Cannelloni mit Pilzpestofüllung von letzter Woche! Yomyom.

Samstagnacht mit dem riesigen Fernseher bei meiner Mutter. Ist doch gleich ein andres Gefühl!

Letzt auf dem Weg zur Arbeit "entdeckt" - bzw. ist er mir da erst mal aufgefallen. Kennt die noch jemand? Was haben wir da als Kinder für Geld gelassen... aber damals warens nur 10 Pfennig. Embarassed Kann man zwar nicht gut lesen, aber das rechts kostet mittlerweilse 50ct! Tz. Jedenfalls wurde dieser Automat erst frisch aufgefüllt, er ist mir nämlich aufgefallen, da war er leer und zwei Wochen später gabs dann doch wieder Kaugummis zu kaufen. 

So, und ich glaube ich lese jetzt doch lieber und gucke morgen Supernatural weiter, sonst wird's wieder so spät. Allerdings hab ich jetzt für morgen nichts zu essen, weil ich zu faul zum Kochen war... nun ja. Werd's überleben!

Photos

Tags

_pic_ 

Kommentare

18:25 09.09.2014
Und diese roten Nüsschen oder was das war... eigentlich ziemlich eklig, die waren da ohne Verpackung drin und kamen dann unten rausgeflogen. Wie Tierfutter im Park.
Oh ja, die Ringe... und wehe man hat keinen coolen erwischt. Oder nen Kaugummi in der falschen Farbe! Saugeil war das damals.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

10:22 09.09.2014
Ja stimmt die Ringe gab es ja auch
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

10:11 09.09.2014
Ich war immer heiß auf die Ringe aus dem Kaugummi-Automaten. Da musste man aber Glück haben, das man einen bekommen hat. Und die roten, sauren Kaugummis...das waren Zeiten. Die Fotos sind aber alle sehr, sehr toll mal wieder. Und ich krieg bei dir immer so arg Appetit auf alles mögliche.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
08:14 09.09.2014
Die gibt's noch?? Witzig

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

08:10 09.09.2014
Ja, die Dinger gibts immer noch und waren früher der Renner.
Ich liebe deine Fotostrecken!
Jetzt wünsch ich dir zu dem schönen Wochenende auch eine insgesamt schöne Woche!!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

06:23 09.09.2014
klar kenn ich auch diese automaten damals gab es aber auch dinge für 50pfennig oder sogar eine mark!

du solltest tatsächlich mal ne pause machen, liebes! danach wirst du erst merken, wie gut eine mehrtägige pause tut!!! und dann hast du wieder mehr power..
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

03:37 09.09.2014
tolle fotos - bis auf den regen
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

21:36 08.09.2014
Federweißer trinkt mein Mann auch gerne
Die Canelloni sehen einfach nur mega lecker aus (sabber sabber!)
Und ob ich solche Automaten noch kenne
Schnuller, kleine Kobolde und die roten harten Kaugummis haben mich um mein Taschengeld gebracht
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2014-09-08 21:12