Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 28. September 2022
Tagebücher » Alice » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Alice
2004-01-27 11:09
papierhimmel
alles weiß draußen, eine echte sensation, für diese breiten. alles leicht angezuckert, himmel weiß, landschaft weiß, konturen weg. hab hunger und durst und bin erkältet, hab ein bißchen atemnot, ein bißchen schnupfen, ein bißchen verstopfung, kalte hände, und unglaubliche müdigkeit liegt auf mir wie eine schwere, alte heizdecke. soviel zum hypochondrischen tagebuch. aber echt, ich fühl mich unwohl und unfit und mein kopf liegt schwer auf den schultern.
gestern vor einer woche zum letzten mal th. gehabt, und th. meinte, ich solle dann halt fortan am dienstagnachmittag etwas für mich tun. nur was? und vor allem: was, wenn es noch so viel anderes zu tun gibt? bin müde. vielleicht sauna? oder irgendwas anderes anspruchsloses.
habe kollegen j. eben auf der treppe gesehen, hat sich mit einem anderen kollegen unterhalten und seine schlechte laune auch an ihn versprüht. oh mannomannomann. bin ich genervt von diesem typen. und weil hier die wände dünn und die beziehungen schwach sind, gibts keinen, mit dem man mal lästern könnte. m. mag davon auch nichts mehr hören, hat sowieso andere probleme.
seine oma hat gestern einen zweifelhaften befund vom arzt bekommen und muß am donnerstag in die röhre...eigentlich stellt sich dann nur noch raus, wie bösartig die "raumforderung" ist, die sie schon im ultraschall gesehen haben. und jetzt malt er sich aus, was alles passieren könnte. und was kann ich tun, außer trösten, reden und schweigen?

ich glaube, ich hab mich echt verkühlt. bin ständig am schnaufen und schnauben. will heim. will weg von diesen doofen daten.

Tags

leben 

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

Alice Offline

Mitglied seit: 09.04.2003
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2004-01-27 11:09