Willkommen auf Tagtt!
Thursday, 02. December 2021
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2021-11-14 17:51
Sa. 13. Nov. 2021

Am Samstag fand ich es schön, dass ich mit einem Rubbel-Los gewonnen habe.


Von Thalia. Als ich am Mittwoch dort mein bestelltes Buch abgeholt habe, bekam ich dabei auch ein Los. Das hatte ich allerdings vergessen, es war noch in meiner Handtasche.


Es fiel mir am Samstag wieder ein. 


Zum einen komme ich mit in den großen Lostopf für die Hauptgewinne. Autos, Fahrräder, Einkaufsgutscheine usw.


Aber direkt auch 15 % Einkaufsgutschein. Für einen Online-Einkauf. Man kann es dann natürlich wieder in der Filiale abholen.


Noch habe ich mich nicht entschieden, was ich dafür nehmen soll. Aber schön fand ich es trotzdem.


Am Samstag waren wir ja wieder, wie üblich, Einkaufen.


Unter anderem waren wir auch bei "Action". Dort bekommt man ja fast alles (außer "richtige" Lebensmittel gibt es dort alles, an Lebensmittel nur Süßigkeiten). 


Wir beide finden Miniaturen so soll.


Wir haben zwei Bausätze sozusagen geholt. 


Für uns einen kleinen Garten. Ein Mini-Gartencenter. Die Größe (die Fläche) ist etwa DIN A 4 groß. Abends sogar mit Beleuchtung. 


Wir haben uns schon die kleinen Sachen angesehen, mit Blumenvasen, Blumen usw. Alles total niedlich gemacht. 


Das wollen wir im Urlaub (ab ca. Mitte Dezember) zusammen in Team-Work machen.


Für seine Schwester haben wir das Gleiche als "Cafe" geholt, mit Tischen und Stühlen, Kaffee und Tassen, Kaffeemaschine, Kuchen usw. 


Wenn sie dafür keine Geduld hat, muss ihr Mann ihr dabei halt helfen.


Mein Freund fand es selber auch so toll, möchte nächstes Wochenende nochmals da hin fahren, dieses Cafe auch für uns holen. 


Ich habe mir dort auch noch neue Buntstifte geholt. In einer Mappe (zusammengerollt), die wie Leder aussieht. Alle Stifte ordentlich in Gummi-Schlaufen darin. Für rund 5 Euro. Da konnte ich nicht widerstehen. 


Abends haben wir 2 gute Filme gesehen.


Einen im Fernsehen auf Tele 5. Mit Nicolas Cage. Mit einem korrupten Polizisten, der selber ein Mörder ist. Ich sage mal so, der Film war "sehenswert". Interessant gedreht, aber wir haben schon bessere gesehen.


Danach eine DVD, einen Film mit Adam Sandler. "Klick". Den fand ich von der Aussage her echt gut. 


Adam Sandler ist total im Stress, Familie und beruflich. Dann bekommt er eine "Zauber-Fernbedienung". Damit kann er sein Leben steuern. Standbild, Vorspulen usw. 


Ja, aber er hat sie nicht unter Kontrolle. Nach dem Motto, vorspulen, bis er befördert wird. Beim ersten Mal ist es erst in einem Jahr. Das geht ja noch, wobei er zu Hause schon viel verpasst. Bei vielen Sachen nicht mehr live dabei ist.


Die nächste Beförderung, der nächste große Schritt ist erst in 10 Jahren. Und schwupp, 10 Jahre später. Die Kinder sind groß, der Hund ist tot und seine Frau hatte sich scheiden lassen, ist schon wieder neu verheiratet. 


Sein Leben geht ruck-Zuck, in ein paar Minuten dadurch an ihm vorbei. 


Kurz vor Schluss, als er stirbt (und ich schon schlucken musste, dass der Film so traurig endet), kann er alles "zurück spulen" und von vorne beginnen (im Detail möchte ich den Film nicht wiedergehen). Er weiß ja jetzt, was ungefähr auf in wartet und er möchte alles anders und besser machen. 


Ja, das fand ich von der Aussage her wirklich sehr gut. 


Meinen Sport habe ich abends "mal eben schnell" durchgezogen. Mit der "Deadline" sozusagen, dass ich pünktlich für den Film bei Tele 5 fertig sein wollte, was ich dann auch geschafft habe. 


Zuerst bin ich wieder Fahrrad gefahren, 14 Kilometer in 23:45 Minuten. Das war meine 3. Sporteinheit mit Fahrradfahren in diesem Monat, 42 gefahrene Kilometer für den Monat November. Im Jahr 2021 insgesamt 1.944 Kilometer. (Wegen der Deadline habe ich so richtig gut Power gegeben.)


Nach dem Fahrradfahren ein Steppbrett- & Krafttraining über 35 Minuten. 


Steppbrett-Programm. 


Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Mit jeder Seite 1 Minute.


Dann im Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. 2 x 1 Minute.


12 Kettlebell  Swing mit der 6 kg Kugelhantel.


Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls (auch 2 x 1 Minute).


12 Kettlebell  Swing mit der 6 kg Kugelhantel.


10 Burpees. Runter, mit den Händen auf das Steppbrett, eine Liegestütze (etwa halb runter) und wieder hinstellen. 


35 Sek. Plank, mit den Unterarmen auf dem Steppbrett. 


10 Liegestütze auf Knien, Hände auf dem Steppbrett. 


Mit der Hantelstange 10 mal Kreuzheben. 


Mit geradem Rücken diagonal vorbeugen und mit der 6 kg Kugelhantel (mit jedem Arm) 10 mal Rudern. 


Auf den Rand des Kissens bzw. der "Stufe" stellen und 10 mal auf die Zehenspitzen hoch wippen. 


10 Ausfallschritte, mit jeder Seite 5 mal nach vorne.


Dann das Theraband unter den vorderen Fuß, Enden nehmen und 10 Bizeps-Curls.


10 seitliche Kniebeugen. Jede Seite 5 mal. Ein Fuß auf dem kleinen Wackelkissen, ein Fuß auf dem Boden. Kniebeuge. Beim Hochkommen Bein/Knie (vom Boden) zum Bauch hochziehen, auf einem Bein auf dem Kissen stehen. 


Auf dem großen Wackelkissen/Pad:


10 Kniebeugen. Dabei die 4 kg Kugelhantel vor der Brust halten. Beim Hochkommen Arme 5 mal (in Schulterhöhe) nach vorne strecken und 5 mal nach oben strecken.  


Mit den 4 kg Hanteln 10 Bizeps-Curls. 


Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben.


10 mal nach oben strecken (Schulterdrücken).


Gerade vorbeugen, mit den 2 kg Hanteln 10 Trizeps Kickback.


Gerade vorbeugen, mit den 1 kg Hanteln 10 mal Butterfly Reverse. 


Auf der Matte:


35 Sek. Plank.


5 Liegestütze auf Knien.


Auf allen Vieren (mit jeder Seite) 10 mal Kickback. 


Bein/Knie zum Bauch ziehen und in Hüfthöhe nach hinten strecken. 10 mal mit jeder Seite. 


10 Sit ups (mit dem kleinen Ball unter dem Rücken).


Flach auf die Seite legen, beide Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt anheben.


Oberes Bein angewinkelt vorne ablegen, unteres Bein 10 mal gestreckt anheben. 


Beinheben, 12 mal. Flach auf dem Rücken liegend, mit gestreckten Beinen hoch und runter.


10 mal Flutter Kicks (jedes Bein 5 mal oben), mit gestreckten Beinen flach über dem Boden. 


Ein Bein aufstellen, das andere Bein mit dem Widerstand des Therabandes flach über dem Boden strecken, die Enden vom Band in den Händen halten. Mit jeder Seite 5 mal. 


Beine aufstellen. Seitliches Crunchen. Mit der Hand seitlich zur Ferse ziehen, mit jeder Seite 5 mal.


Etwa 5 Minuten Dehnen. Insbesondere für die Beine, Oberschenkel und Fersen. Des Weiteren mit dem Katzenbuckel, Schultern kreisen usw.

 

Kommentare

04:04 16.11.2021
Daumendrück, dass noch mehr Rubbellose Ertrag bringen!
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Kommentare deaktiviert

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
52 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2021-11-14 17:51