Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 12. May 2021
Tagebücher » BloodyAngel » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch BloodyAngel
2007-09-25 19:43
Wer bin ich?
diese frage stelle ich mir schon seit jahren......

klar an sich ist die frage einfach zu beantworten, immerhin habe ich name, geburtsdatum und charakter , ein aussehen, eltern, geschwister usw.
aber wer sagt mir das das was ich gerade darstelle, das ich das auch wirklich bin???? ich habe mir mal überlegt wie ich denn geworden wäre, wenn ich die letzten 11 jahre nicht so erlebt habe, wie ich sie erlebt habe.

bis ich 8 jahre alt war, lief eigentlich alles super. dann zog meine schwester aus und ich wurde von meinem stiefvater terrorisiert. daraus folgte : schweres übergewicht (aus frust und depressionen), kein selbstbewusstsein , kein vertrauen in männer und wohl für immer beziehungsgestört.....

und deswegen jetzt die frage: wie wäre ich geworden, wäre dies alles nicht passiert. wäre es besser oder schlechter? dazu muss ich sagen , war ich als kind immer sehr naiv und das bin ich eindeutig nicht mehr. ich kann es nicht sagen und ich denke diese frage wird mir nie jemand beantworten können. also muss ich mit allem fertig werden.

aufgrund dieser tatsache hatte ich letztens erst die diskussion gehabt, was denn besser ist. ein therapeut oder freunde....
natürlich ein therapeut ist geschult und versucht einem auf einer ganz anderen ebene zu helfen... er sieht dinge objektiver und versucht eine struktur reinzubekomme... aber dann ist wieder die seite einen zu finden.... das dauert und verlangt viel arbeit..
dann sind da ja noch die freunde... die hören gerne zu, versuchen zu helfen wo sie können und zwar auf einer emotionalen basis. und man kann mit ihnen reden , immer wenn man will... man brauch keinen termin.

ich denke diese frage werde ich mir irgendwann selbst beantworten müssen und bis ich soweit bin, schreibe ich hier rein... vll hilft das schon über alles hinweg zu kommen und mit meinem leben klarer zu sehen....

das war es dann wohl für heute.....

Tags

fragen 

Kommentare

10:30 29.09.2007
Ich finde, du stellst die falschen Fragen. Wie du geworden wärst, wenn alles anders gekommen wäre, ist einfach irrelevant, weil du es nicht mehr ändern kannst. Du belastest dich damit, weil du vielleicht denkst, dass alles besser, oder du dünner oder glücklicher geworden wärst.
So sehr ich dich da verstehen kann, vergiss' es! Vorbei ist vorbei....mach lieber das Beste aus dem Jetzt.
Und zum Zweiten: Freunde und Therapie kann man nicht vergleichen; somit erübrigt sich die Frage, was wichtiger ist. Wenn du Freunde hast und gleichzeitig soviele Probleme, dass eine Therapie nötig ist, kannst du unmöglich die Freunde ständig damit belasten! Vielleicht brauchst du einfach beides...
Ich wünsche dir, dass du mit dir und deinen Fragen ins Reine kommst!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

BloodyAngel Offline

Mitglied seit: 25.09.2007
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2007-09-25 19:43