Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 10. August 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2009-08-15 19:44
Wie das Leben so spielt...
... waren die letzten Tage für mich selber sehr ereignisreich und v.a. sehr negativ. Nachdem ich am Mittwoch ein Hoch wie seit langem nicht mehr hatte - ich war sehr gut drauf, gut gelaunt und überhaupt - ging es am Donnerstag bergab wie ich es eigentlich nicht für möglich gehalten hätte.

Donnerstag früh bin ich aufgewacht, war im ersten Moment noch gut drauf, dreh mich zu meinem Wecker - und in diesem Moment bekomme ich unvorstellbare Schmerzen in meiner Nierengegend auf der rechten Seite. Zuerst habe ich gedacht, ich habe mir nen Nerv eingeklemmt... der Schmerz war so stark, dass ich mehrmals kurz davor war, mich zu übergeben... Als der Schmerz nach einer halben Stunde immernoch nicht besser war, habe ich Alex angerufen, ich hätte sehr starke Schmerzen, ob er mich zum Arzt fahren könne.

Der werte Herr musste natürlich erst noch duschen. Als er dann doch da war hat er gemeint - "Dein Auto steht ja noch da - das heisst du kannst ja gar nicht selber fahren! Warum hast nichts gesagt? Dann hätte ich nicht geduscht" - "Ich bin davon ausgegangen, dass wenn ich dir ins Telefon STÖHNE, ich hätte SEHR starke Schmerzen, dass das klar sei..."

Ich beliess es dabei. Beim Arzt angekommen hat dieser gemeint, so wie ich es beschrieben habe würde es nach einem Nierenstein im Harnleiter zwischen Blase und Niere klingen.

Ganz toll.

Er gab mir ne Überweisung in die urologische Ambulanz im Klinikum. Also bin ich hin, Schmerzen waren mittlerweile etwas besser, aber nur sehr schwer auszuhalten. Dort haben sie mir gleich noch einen Ultraschall gemacht, waren sich nicht sicher, ob was wäre, ich sollte allerdings ne Nacht da bleiben. Im Laufe des Nachmittages wurde mir dann ein CT gemacht, Schmerzmittel habe ich auch bekommen und tatsächlich - ein Stein, 3 mm gross, im Harnleiter. Durch die Grösse bedingt wollten sie noch die Nacht abwarten, weil bei der Grösse es sehr wahrscheinlich ist, dass er von alleine abgeht. Ansonsten hätten sie mir eine Schiene geschoben, damit es in der Niere nicht so staut, versucht, den Stein in die Niere zurückzuschieben und dann dort zu zertrümmern.

Am nächsten Tag in der früh gleich wieder Ultraschall, ich hatte noch Schmerzen - also war der Stein noch drin. Der Arzt sagte mir jedoch, er möchte, auch wenns Wochenende ist, noch das Wochenende abwarten und hoffen, dass der Stein von allein abgeht. Er hat mir offen gelassen, im Krankenhaus zu bleiben oder nach Hause zu gehen. Bewaffnet mit 2 Schmerzmitteln und div. anderen Medikamenten bin ich dann nach Hause.

Ich hatte gestern Schmerzen - das war einfach unglaublich. Die Schmerzmittel haben zwar geholfen, und das sehr sogar, allerdings immer erst nach 30-60 Minuten. Die Abstände, in denen ich die Mittel gebraucht habe wurden immer kürzer und die Schmerzen stärker. Bei meiner letzten Einnahme um ca. 4:00 Uhr morgens habe ich mir dann eine erhöhte Dosis meiner Psychopharmaka genommen, auch, um mich zu beruhigen, da mich das ganze psychisch extrem runtergezogen hatte, und bin dann ne halbe Stunde später (Schmerzmittel sei dank) ohne Schmerzen eingeschlafen.

Heute bin ich gegen Mittag aufgewacht. Keine Schmerzen, habe schnell was gegessen, Medikamente genommen und wieder schlafen gelegt. Vor 2 Stunden bin ich aufgewacht, und immernoch keine Schmerzen.

Ich hoffe so sehr, dass das anhält...

Tags

leben 

Kommentare

18:51 20.08.2009
achso
weil ich hatte diese symthome auch schon oft
deshalb
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

18:41 20.08.2009
Nö, einfach nur ein Nierenstein
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

18:32 20.08.2009
nierenbeckenentzündung???
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

01:03 16.08.2009
Vielleicht bist Du geheilt...
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

19:56 15.08.2009
ich drück die daumen!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2009-08-15 19:44