Willkommen auf Tagtt!
Thursday, 03. December 2020
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2020-10-12 20:00
Unangenehme Fragen

Ich kann mir nicht helfen, aber wenn es um den Heizstrahler geht, ist mir die Frage, ob ich schon eine Mail bekommen habe, wirklich unangenehm. Wobei unangenehm das falsche Wort ist, mir ist es einfach nur egal. Ich gucke aber auch nicht alle paar Minuten in mein Mailprogramm, weil ich auf der Arbeit nun mal andere Dinge zu tun habe. Wenn ich zu Hause bin, denke ich auch nicht unbedingt daran. Mein Vater bekommt Zustände, wenn ich beim Fußballlspiel ein wenig mit dem Handy spiele. Da taucht dann die Frage auf, ob ich das Ding nicht mal aus der Hand legen kann. Aber jetzt muß ich immer auf dem Laufenden sein. Wäre das Teil für uns, wäre mir das vielleicht nicht egal und ich würde in regelmäßigen Abständen die Mails kontrollieren. Aber das Teil ist für einen Bekannten, also bin ich aus der Nummer raus. Und wenn Vater wissen will, wann die Bestellung raus geht, soll er doch die Hotline anrufen. Die Nummer steht doch auf dem Bon. Auch wenn ich hilfsbereit bin, kann keiner von mir verlangen, daß ich dort anrufe. Das geht mir dann doch entschieden zu weit. Außerdem hat mein Vater mehr Zeit wie ich. Vielleicht sehe ich das auch total falsch, aber ich habe mit der Bestellung meine Pflicht und Schuldigkeit getan. Mehr geht nun echt nicht, zumindestens nicht für mich. Es ist schon verrückt, um was man sich nicht so Gedanken macht. Wie gesagt, aus der Nummer bin ich raus und was mein Vater am Ende daraus macht, ist mir dann auch völlig egal. So einfach ist das.

Kommentare

03:31 13.10.2020
Ach naja, tu Deinem Vater doch den kleinen Gefallen
Du bist am Telefon doch geübt!
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2020-10-12 20:00