Willkommen auf Tagtt!
Friday, 02. October 2020
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2009-10-18 19:39
krank sein nervt

Es nervt Luca und dadurch auch mich, weil Luca seine schlechte Laune natürlich an mir auslässt. Bitte, Kind, werd' schnell wieder gesund. Am besten gleich bis morgen, damit ich arbeiten gehen kann. Das ist gemein von mir, oder?
Aber was soll ich machen. Man hat ja für vieles Verständnis, wenn das Zwergi krank ist. Vor allem, wenn man merkt, dass es ihm wirklich nicht gut geht.
Aber auch das größte Verständnis neigt sich irgendwann dem Ende zu. Zum Beispiel, wenn der liebe Luca zwar herumhüpfen und Sachen anstellen kann, aber mimosenhaft zu heulen beginnt, sobald nur die Klitzekleinigstkeit nicht so geht wie er sich das in seinem naiven Kinderhirn denkt.
Und wie der schreit; von wem hat er bloß dieses Organ?

Und dann sind wir ja auch noch den ganzen Tag in der Wohnung herumgesessen, weil kalte Luft nicht das wahre für seine verschleimten Bronchien war.
Und in der Wohnung kommen wir schon schwer zurecht, wenn Luca gesund ist.

Eigentlich hätte ich ja heute auch meinen Ausschlaftag gehabt, den ich jetzt aber schon zum zweiten Mal hintereinander ausfallen hab lassen.
Weil Schatz Luca ja immer zu uns ins Bett holt, sobald der in der Früh munter wird. Und Luca sich natürlich sofort auf die Mama stürzt und im Bett herumwetzt. Schlafen Fehlanzeige.
Und wenn ich dann einmal richtig munter bin, kann ich gleich mit aufstehen auch.
Ich finde es ja eigentlich auch ganz nett, ein bisschen Familienleben zu zelebrieren, was bedeutet, dass wir zumindest einen Kaffee nebeneinander trinken (wenn ich Glück habe trinkt Schatz 2/3 seinet Tasse in der Küche und nur 1/3 mit Zigarette am Balkon).

Ums Kapelln fahren bin ich durch Lucas Krankheit herumgekommen.Und Schatz war so nett, und hat - noch bevor er selbst gegessen hat - uns Schweinsbraten und Kartoffelknödel vorbeigebracht. Schwiegertiger macht wirklich den allerbesten Schweinebraten auf der Welt.

Fußball hat Schatz dann auch wieder zuhause geschaut, und in der Zeit war die Alex mit der Fiona da. Die Kinder spielen schon richtig miteinander. Verschwinden einfach gemeinsam aus dem Wohnzimmer, klettern in Lucas Bett und hüpfen dort herum. Die sind echt total süß miteinander!

Kommentare

06:57 19.10.2009
Ach herje,das hört sich gar nicht gut an,aber diary hat recht du packst das schon.Hoffentlich geht es Luca bald wieder besser.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:37 18.10.2009
das ist so beschissen...ich drück ganz fest die daumen, dass es dem wurm bald besser geht. ich kanns dir so gut nachfühlen wie das für dich grad ist... aber es geht rum...kopf hoch, du hast schon so verdammt viel geschafft, das geht auch vorbei *drück*
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Kommentarfunktion nur für Leser mit Leserechten verfügbar!

2009-10-18 19:39