Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 01. October 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2004-01-29 10:39
auf und ab
heute ist da oben wieder sowas, was man himmel nennen könnte. und schnee, für hiesige verhältnisse unmengen schnee (ca. 2,5 cm!) Verkehrschaos, sommerreifenversager, und im bus ein kind, das zu seiner mutter sagt: nein, es ist nicht winter, es ist schnee. das ist schon fast philosophisch.
ich habe heute wieder ein vages gefühl dafür, wie es ist, wenns einem gut geht. mal sehen, ob sichs hält.
war gestern abend mit m. im letzten samurai. schöne bilder, aber warum dieses ganze gemetzel? hat mich ein bißchen an winnetou I erinnert, also der weiße, der in gefangenschaft gerät und dann die seiten wechselt. nicht besonders überraschend, und überhaupt ziemlich klischeemäßig. muß mal nachlesen, wie das wirklich war mit den samurai und der armee.
heute hat m.'s oma ihren termin in der computertomographie. morgen gibts dann die ergebnisse. m ist ziemlich außer sich vor sorge. meiner meinung nach sollte er sich die sorge aufsparen, bis man wirklich weiß, was es ist. aber ich hab leicht reden.
heute muß ich das projekt für die chefin so gut wie fertig machen, weil sie heute nachmittag kommt. dabei erinnere ich mich nicht mal mehr vage daran, worum es eigentlich ging.
überhaupt hab ich ständig versagensängste, auch in bezug auf mein praktikum. werd ich das alles schaffen, praktikum und job und fortbildung? oder werd ich irgendwann zusammenklappen, liegenbleiben, wieder in depression versinken? das leben verläuft in schwingungen, sagt th. das klingt banal, aber es ist schwierig, das zu akzeptieren, besonders bei hartnäckigen schwüngen nach unten.

Tags

leben 

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

2004-01-29 10:39