Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 01. October 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2012-06-16 07:14
...

Erst mal Danke für eure Kommentare.

 

Ich konnt nicht mehr schlafen und drum bin ich nun schon wach. Dabei war ich erst um 2 Uhr im Bett...

Ja, es kam total überraschend.

Patrick kam abends hierher und als ich ihn gesehen hab, dacht ich schon: scheiße, was is passiert? An alles hätt ich gedacht, aber nicht an das. Meine erste Vermutung war, dass irgendwas mit seinem Studium jetzt doch nicht klappt. Scheiße war's.

Er liebt mich nicht mehr. Hat mich nicht vermisst, als ich im Urlaub war. Seine letzten Besuche waren mehr lästige Pflicht, als dass er sich gefreut hätte. Und wir haben zu wenige gemeinsa Hobbies, tun zu wenig zusammen (obwohl wir immer zusammen saßen)...

Was soll man darauf sagen??

Klar, es lief in letzter Zeit nicht ganz so gut. Das hab ich hier nicht geschrieben, aber es war so. Ich hatte das Gefühl, dass er einfach andere Prioritäten setzt. Wir haben uns recht wenig gesehen, und wenn, dann saßen wir halt zusammen und haben DVDs geschaut. Nicht großartig uns unterhalten oder so.

Aber da seh ich den Fehler jetzt nicht nur bei mir. Seine Hobbies (jedenfalls seine neuen, das muss man dazu sagen) interessieren nun mal einfach nicht. Genausowenig, wie ihn meine interessieren. Es ist unheimlich schwer, ihn zu irgendeiner Aktivität zu animieren - zugegeben ist das bei mir auch nicht leichter. Aber in der Hinsicht hatte ich eig. immer das Gefühl, das alles, was wir unternommen haben, von mir ausging.

Gut, die Sache mit dem Sex verstehe ich. Darüber hab ich nie geschrieben, weil das einfach nicht meine Art ist. Aber da gab es schon seit geraumer Zeit ziemliche Probleme, was auch eindeutig an mir lag. Aber was soll ich machen, wenn ich so überhaupt kein Bedürfnis danach verspüre? Und wenn doch, dann lief es nie so toll. Das war am Anfang unserer Beziehung nat. anders, aber sowas ändert sich auch mit der Zeit. Und ich bin immer noch der Überzeugung, dass die blöden Pillen-Hormone da auch mit dran Schuld sind. Außerdem muss ich auch ehrlich sagen, dass ich das nicht so wichtig finde - mir fehlt da einfach nichts, das ist einfach so. (Und das war auch schon immer so. - Außer vielleicht in der ersten absoluten Verliebtheitsphase.)

Aber gut.

Man hätte ja über alles reden können. Und das ist der Punkt, an dem ich total von ihm enttäuscht bin und den ich nicht verstehe.

Wenn er das schon länger so sieht, dann hätte er einfach mal den Mund aufmachen können! Wir haben tatsächlich sehr wenig über uns gesprochen, aber von meiner Seite aus mehr aus dem Grund, dass ich da eigentlich dachte, es wäre alles soweit in Ordnung! Wenn er nichts sagt, kann ich auch nicht ahnen, dass da was nicht stimmt.

Deswegen gab es vermutlich durchaus Anzeichen für gestern, die ich aber alle falsch gedeutet habe. Ich dachte halt, es läuft grad mal nicht so gut, aber das renkt sich wieder ein.

Anscheinend waren wir da schon viel weiter und ich hab nichts gemerkt.

Ich finde das so unfair!!

Gestern war ich noch der Meinung, man müsste es doch noch mal versuchen. Ich kann doch nicht einfach 9 Jahre Beziehung so hinwerfen, ohne wenigstens den Versuch unternommen zu haben, da noch was zu retten.

Aber je länger ich drüber nachdenke, desto sinnloser erscheints mir. Und ehrlich hab ich auch gar keine Lust darauf. Wenn er es nicht für nötig hält, da schon mal eher den Mund auf zu machen und mit mir zu reden und es wenigstens versucht - sondern im Gegenteil alles so lange weiterlaufen lässt, bis es wirklich keine Hoffnung mehr gibt...

Dann hat er mich einfach nicht verdient. Ich will mit niemandem zusammen sein, der mich nicht liebt und mich vermisst, wenn ich mal nicht da bin! Und nicht mal versucht hat, das Ganze zu retten.

 

Was das alles so scheiße macht ist die Tatsache, dass ich durchaus bereit war, jetzt endlich mal was zu ändern. Ich hab natürlich gemerkt, dass wir uns in letzter Zeit ziemlich distanziert haben. Aber ich hatte den Entschluss gefasst, das jetzt zu ändern.

Ich hab zwei Wochen sturmfrei. Auto. Zeit. Wir hätten uns also oft sehen können. Und gerade jetzt macht er Schluss.

Und ich hatte mich echt auf das Wochenende gefreut.

 

Ja, irgendwie ist das echt total scheiße, wenn mit einem Schluss gemacht wird. Er hat's da natürlich leicht, hat sich ja schon die ganze Zeit drauf vorbereitet. Gestern war das wirklich wie ein Schlag ins Gesicht. Ich war so geschockt, dass ich nicht mal wirklich heulen musste.

Mein erstes Mal verlassen werden... mit fast 29. Machts auch nicht besser, dass er mein erster Freund war (man, das hört sich an) und wir über 9 Jahre zusammen waren. Auf so einen Fall war ich nun wirklich nicht eingestellt!!

Und mir stellt sich grad die Frage: hab ich ihn dann wirklich noch geliebt? Oder war's doch nur Gewohnheit und ich hab mir das alles schön geredet? Ich weiß es grad ehrlich nicht. Ich hab ihn schon vermisst im Urlaub und hätte mich gefreut, wenn wir das zusammen erlebt hätten. Ich denke auch total oft an ihn. Und für mich ist es halt einfach schön, den Alltag zusammen zu meistern. Dass es halt irgendwann langweilig wird, damit muss man rechnen, aber das kann man ja auch ändern.

So sieht das dann wohl aus, wenn man von einem alten Ehepaar spricht. Aber auch da gibt es doch Fälle, wo sich die Liebe gehalten hat. Scheint ja hier nicht der Fall zu sein... und wenn dann höchstens einseitig.

Ach man. Ich weiß gar nicht wirklich, was ich alles schreiben soll.

Mein Kopf ist grad so leer und gleichzeitig so voll mit wirren Gedanken, was nun werden soll.

Bisher wissen's nur meine Mutter, die ich gleich danach angerufen habe und die auch total geschockt war. Und Elle, mit der ich 4 Std. lang noch geskyped habe, mitten in der Nacht. Und die extra aus der Uni nach Hause ist, um mit mir zu reden. Auch wenn sie so geschockt war, dass sie erst mal ne zeitlang gar nichts sagen konnte.

Sowieso ist das grad ein total beschissener Zeitpunkt, denn es ist NIEMAND da. Meine Mutter ist jetzt im Urlaub. Elle ist in Kanada, Martha in China. Quasi meine zwei besten Freundinnen nicht greifbar. Meli ist nicht da, die ist bei ihrem Freund. Und Margot... ist zwar ne gute Freundin, aber ihr vertraue ich eben nicht alles an...

Aber ich hab mich für heut Nachmittag trotzdem mit Margot verabredet. Und werd es ihr halt dann sagen... über ICQ wollt ich das nicht verkünden.

Irgendwie muss ich mich jetzt ablenken. Ich bin nur froh, dass ich grad das Praktikum habe und den ganzen Tag beschäftigt bin. Obwohl wir uns da in der Mittagspause auch immer getroffen haben... Ich hoffe nur, ich kann mich da noch irgendwie drauf konzentrieren.

 

Im Moment bin ich eigentlich nur leer. Mein Kopf ist leer. Mein Herz ist leer. Und mein Magen auch, denn seit gestern Mittag hab ich nichts mehr gegessen... (Wollte eig. abends was kochen, aber da war mir dann der Appetit vergangen...) Ich breche zwischendurch in Tränen aus und habe max. 5 Stunden geschlafen.

Ja. Und nun?

Kommentare

22:44 21.06.2012
der Alltag ist nicht immer einfach und bedeutet für viele Paare das aus. Aber ich finde eine 9jährige Beziehung hätte schon ein klärendes Gespräch und somit eine Chance verdient gehabt. Es einfach so zu beenden ist sehr unfair. Andererseits denke ich bisserl ähnlich wie Käptn,nämlich das er vielleicht Angst hat gewisse Erlebnisse versäumt zu haben und jetzt Nachholbedarf hat, eine gewisse Torschlußpanik Ich kenne ihn natürlich nicht, sind also nur Vermutungen, aber ich hatte auch mal so eine Panik, das Gefühl es könne doch nicht alles gewesen sein und habe damals auch überstürzt eine Liebesbeziehung beendet. Sory, hilft dir natürlich alles nicht weiter. Aber im Leben passieren manchmal Dinge oder man trifft manchmal Entscheidungen von denen man erst nach langer Zeit merkt das sie doch gut waren, weil sie neue Perspektiven eröffnet haben.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

16:17 20.06.2012
Scheiße. Mehr fällt mir grade nicht ein...
Fühl dich gedrückt!!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

10:44 17.06.2012
Tut mir wirklich sehr, sehr leid für Dich. Kenn das Gefühl sehr gut, wenn es nach einer langen Zeit auseinander geht. Das tut dann irre weh. Jetzt heißt es die erste Zeit irgendwie rumkriegen, bis der erste Schmerz ein wenig abgeklungen ist. Mensch...! Schon komisch, dass er Euch nicht vorher die Chance gab dran zu arbeiten, indem er mal den Mund aufgemacht hätte.

Manchmal birgt es auch die Chance für beide Seiten, zu erkennen wie sehr man sich doch mag (war bei mir so) und man startet neu und gesund in die "alte" frische Beziehung. Wenn dem nicht so ist, dann gibt es Dir zumindest die Möglichkeit jemanden zu finden, der gern mit Dir die Zeit verbringt, Dich so liebt wie Du bist und der Dich glücklich macht. Denn den gibt es ganz sicher für Dich. Ich wünsch Dir ganz viel Kraft und viele liebe Menschen um Dich herum...! Halte durch.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

21:40 16.06.2012
Wow...meine Güte, das hat mich jetzt aber auch grade heftig getroffen. 9 Jahre! Das gibts ja nicht. Und wie gemein auch irgendwie, dass er dir das einfach so spontan ohne Vorwarnung vor den Latz geknallt hat...so eine lange Beziehung hätte wenn, dann ein anderes, respektvolleres Ende verdient.
Ich muss jedoch auch irgendwie anmerken...seit ich bei dir lese, war ich mir lange nicht sicher ob dieser Patrick dein Freund oder einfach ein Freund ist. Als ichs dann mal raus hatte, hab ich die Tatsache, dass du so verhältnismäßig wenig von ihm geschrieben hast, einfach auf die 9 Jahre geschoben...da hat man sich ja eigentlich zusammen eingespielt. Wenn es für dich im Nachhinein auch nicht so das Non-Plus-Ultra war, dann ist das vielleicht auf lange Sicht ein guter Schritt gewesen, denn du hast ganz sicher mehr verdient als nur gemeinsames DVD-Gucken und zusammen-rumhängen.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft für die nächste Zeit. Trennungen sind immer hart, und nach 9 Jahren, ist das womöglich auch nochmal ne ganz andere Kategorie...
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

15:25 16.06.2012
ich komme mir überhaupt nicht reflektiert vor. eigentlich herrscht in meinem hirn nur leere. und ich bin die ganze zeit am grüben, wann das wohl angefangen haben mag.. ich weiß auch nicht. ich glaube einfach, ich stehe immer noch unter schock.

@kab
das einzige vergleichsbild, was mir jetzt einfällt, war mit meinem bruder zusammen. mit patrick hab ich solche bilder nicht gemacht.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

13:31 16.06.2012
Wie reflektiert du das siehst! Ich zieh den Hut vor dir!
Ich kann mich schlecht hinein versetzen, weil ich schon mehrere Beziehungen hinter mir habe, und selbst meine Ehe hat nicht so lange gehalten. Ich könnte mir vorstellen (oder glaube, dass es bei mir so wäre), dass das unvorstellbar weh tut - entsprechend groß ist meine Bewunderung für deine reflektierte Haltung dabei!!!
Ich seh noch euer letztes Foto vor mir... mit diesem Vergleichsbild...
Und ich bin in dem Sinne immer noch irgendwie sprachlos...
Aber wenn du so reflektiert darauf schauen kannst (und die Trauer gleichzeitig nicht von dir schiebst), mag das für dich vielleicht die Chance auf einen echten Neuanfang sein?! Bei dir ist ja auch sonst so einiges im Prozess - GUTES! Den Blick darauf zu wenden und behalten, hilft vielleicht?!
*drückdich*
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

09:54 16.06.2012
ich kann dich in vielen Punkten verstehen. Bei uns war es auch nach 9 Jahren, aber das ging von mir aus... wir waren nur noch eine Wohngemeinschaft, beide machten wir immer mehr unser eigenes Ding ... sexuell lief es nicht und ich dachte, ich bin noch zu jung für so was, wie n altes Ehepaar - das durfte es noch nicht sein. aber den Menschen selbst, den FREUND, den habe ich doch vermißt ... und ich denke manchmal, ich werde nie wieder so einen Freund haben ...
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

09:20 16.06.2012
oh mann, ich bin grad geschockt. das tut mir so leid!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

08:08 16.06.2012
du hast da ja jetzt schon einen bewundernwert reflektiven blick drauf, das ist ja wahnsinn. naja, gut, das nur nebenbei, sowas bringt einem ja auch nichts..
keine ahnung, ich glaube, ganz viele trennen sich eben aus diesem grund, man hat da irgendwie falsche vorstellungen von liebe und entwicklung und dem leben. den meisten geht irgendwann die puste aus sofern es sich um gleichberechtigte und offene beziehungen gehandelt hat, ich finde das auch immer ziemlich schade, aber es gibt nicht viele paare die es schaffen auch den alltag auf lange sicht zu leben. und dabei weiss ich jetzt gar nicht, was schwieriger ist, der alltag oder wenn wirkliche krisen in einer beziehung auftreten,aber früher oder später hat jeder die. tja, trotzdem schade.
ich weiss jetzt nicht wie alt er ist, aber vielleicht hat er ja auch das gefühl oder die angst, etwas verpasst zu haben. das klingt blöd aber ihr seid ja wirklich ewig zusammen und vielleicht hat er panik bekommen was sein restliches leben betrifft, nicht genug gesehen und erlebt zu haben. kann man auch keinem vorwerfen.
ihr werdet da bestimmt noch drüber sprechen und vielleicht fällt es dir dann leichter.
wer weiss wofür es gut war, du bist ne tolle frau und vielleicht führt dich dein leben doch noch ganz woanders hin
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

07:41 16.06.2012
Ach Mensch. Und dann sind nicht mal Leute da, die dich ablenken könnten. da hat er sich echt den letzten Zeitpunkt für seine Aktion ausgesucht. Da bin sogar ICH sauer auf ihn. Ich finde es auch mies, nicht mal vorher mit sowas rauszurücken. Aber deine Gedanken dazu sind völlig richtig, da hast du echt was besseres verdient.
Ich bin wirklich beeindruckt, wie sachlich du das jetzt schon beurteilen kannst und ich wünsche dir wirklich, dass es so bleibt. Versuch dir die nächsten Tage so angenehm wie möglich zu machen und nicht allein zuhause rumzusitzen. Wenns nicht anders geht, lenk dich ab. Fotobücher vom Urlaub sind ein toller Zeitvertreib, ich hab für meins vier Stunden gebraucht und jetzt hab ich immer was tolles zur Hand wenn jemand fragt wie der Urlaub war
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2012-06-16 07:14