Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 20. July 2024
Tagebücher » thinking_of_you » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch thinking_of_you
2023-11-17 22:21
Gestern Nacht...

Und dann kam eine mail. Gefühle, kurzes Alltagsgeplauder. Unmittelbare Sehnsucht. So viele Abendstunden, Nächte haben wir vertipselt.. Und natürlich habe ich einen "Gutenachtgruß" geschickt. Und ja ..auch ein "Guten Morgen".
Ob das schlau ist? Keine Ahnung. Konsequent ist es nicht. Einzelne kurzkurze mails über Tag. Die Entdeckung, deinen WA Status noch sehen zu können .. und du anscheinend auch meinen ..ein Bild ..ein kurzer snapshot aus dem Leben, der mich zum lächeln bringt..

Kann es nicht lassen, daran zu denken wie einfach es sein könnte, würden da keine Lügen um Raum stehen ..wenn wir einfach allerbeste Freunde wären ..ganz offen für alle, völlige Selbstverständlichkeit ..keine Konventionen, keine vermeindliche Notwendigkeit für Einschänkungen. Die Offenheit sich auch mit anderen auszutauschen, Nähe zuzulassen, das muß kein Vertrauensbruch darstellen, muß niemandem etwas wegnehmen, sondern kann einfach nur eine unglaubliche Bereicherung sein... ich weiß das es möglich ist ...ich lebe es ..aber es setzt Ehrlichkeit, Offenheit - und Konsens vorraus ...ich hätte dich nie mit dahineinziehen sollen. Hätte es einen Unterschied gemacht? Hätte es dich bewahren können? Ich glaub es nicht wirklich. All die anderen...  dein Bedarf, deine Sehnsucht ..ich konnte es nie wirklich ganz stillen, nie genug sein. Auch das wusste ich. Von Anfang an. Viel zu weit weg, räumlich, und doch haben sich unsere Seelen ..unser Innerstes gefunden. Mein Freund, mein engster Vertrauter ..ein Teil von mir  ..dem traure ich so viel mehr hinterher als dem Geliebten. Ich habe nicht gewusst, nicht geahnt, das ich einem Menschen so nahe kommen kann. Das ich mich so sehr öffen, so vieles mit jemandem teilen kann, obwohl, oder vielleicht gerade weil wir uns so selten real gegenüber gestanden haben. Das habe ich von dir gelernt, dir zu verdanken, ich bin glücklich darüber, denn ich nehme es auch mit in meinen Alltag.

Weisst du, und hier muss ich dann doch schmunzeln, was ich ja schon ein wenig ..ok ..eher ganz arg bedaure? Das jetzt, durch dies Chaos, ich nie wieder die Chance bekommen werde dich genauer, zeitnah ausfragen zu können ..zu deinem Besuch ...  Hat es sich gelohnt? War sie ..mhm ..spezialisiert ..so wie du es vor kurzem mal ..erwähnt, angedacht hattest?  Ahw du  ..oh mennoo ..ich bin doch so neugierig. Hätte auch dies Erlebnis soo gerne mit dir geteilt - wohl wissend, das ich sicher doch wieder auf Grenzen gestoßen wär... Meine Offenheit, die Akzeptanz mit deinen Bedürfnissen ganz selbstverständlich umzugehen, sie als natürlich und berechtigt anzunehmen ..und zu pushen ..das zu verstehen, ist dir noch immer nicht so ganz leicht gefallen ...und schon sitze ich hier wieder breit lächelnd und träume vor mich hin..

Flüchtig geht mir durch den Kopf ..wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, für dich, jetzt ..in den letzten Wochen, wenn ich glücklich mit dir Dezemberpläne  geschmiedet hätte, statt meinem Alltag - aus gegebenem Anlass - mehr Raum zu geben.. wäre es dann auch gerade jetzt passiert? Hätte ich es beeinflussen können? Wäre der Bedarf für dieses Treffen genauso drängend gewesen? Hätte ich es verhindern können, das du deswegen zu Hause auffliegst... das dadurch auch unser Kontakt plötzlich in Frage gestellt ist?
So viele Gedanken, so viele Fragen, die ich nie mehr stellen werde.

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

thinking_of_you Offline

Mitglied seit: 16.11.2023
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2023-11-17 22:21