Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 15. May 2021
Tagebücher » Krawallbiene » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Krawallbiene
2013-11-01 09:42
De-Kodieren von Sprachkursen

Hey, Hey,

 

Ich habe vor gut 1 Woche mit dem Finnisch lernen begonnen und habe derzeit einige Probleme die Vokabeln zu behalten. Nun kam ich auf die Idee die Texte fortan zu De-Kodieren und nach der Birkenbihl-Methode zu lernen.

Nun meinte eine Bekannte dass diese Methode nicht mit Finnisch klappen würde, benutzt sie aber selber. Naja, muss man nicht verstehen. Angeblich müsste man neben dem De-Kodiertem Text auch die gesamte Finnische Grammatik mit einfließen lassen.

Ich habe keine Ahnung von Grammatik. Absolut nicht.

Aber ich schreibe Ellenlange Romane, richtig, nur Grammatik ist ein Graus.

 

Da ich eh mein Englisch auffrischen möchte, wollte ich die Birkenbihl-Methode darauf mitunter auslegen. Aber als Zusatz zum normalen Text den man mitlist.

 

Das ganze würde dann so aussehen:

 

Hallo, Mary

Hallo Mary

 

John!    You're     here!

John!    Du bist    hier!

 

Yes.    I      was      here      ten        minutes     ago.

Ja.      Ich   war       hier      10         Minuten    vorher.

 

Oh!    Yesterday     you      were       late.

Oh!    Gestern         du        warst      zu spät.

 

Ah      yes.     But       yesterday       I        came      by        bus.    

Ah      ja.       Aber     gestern          ich      kam       bei       Bus.

 

Today     I      didn't     come           by      bus.       I         came         by       taxi.

Heute     ich    nicht      kommen      bei     Bus.       Ich      kam          bei      Taxi.

 

So ungefähr wird es dann aussehen. Ich werde wohl aber lieber eine Tabelle benutzen oder schauen das ich das alles mit der Hand schreibe auf weißem Papier mit Unterlegpapier, dass Kästchen hat. Oder ich kaufe mir ein A4 Buch Blanco und trage da alles ein. Dann kann ich diese mit beibehalten zum Sprachkurs. Auf der anderen Seite kann ich aber auch die De-Kodierten Zettel in einen Ordner heften und diese dann mit den Aufgaben etc. abheften.

 

Das strenge Vokabel pauken ist nämlich verboten, denn man lernt diese innerhalb des Textes. Man erkennt die Satzstruktur und braucht dabei keine perfekten Deutschen Sätze. Im Gegenteil, das ist sogar hinderlich. Man muss lernen in der Zielsprache zu denken, denn sonst übersetzt man falsch von der Muttersprache in die Zielsprache - was man gar nicht will.

 

Hat Jemand Erfahrungen mit Sprachkursen oder Kursbüchern die er auf die Birkenbihl-Methode angewandt hat? Oder wie lernt ihr? Wie geht ihr vor?

Werde jetzt mal versuchen die Finnischtexte meiner jetzigen Lektion zu De-Kodieren und dann mal schauen wie sich das so damit lernen lässt.

 

 

Kommentare

09:47 01.11.2013
Hab mal nachgeschaut, also Finnisch De-Kodieren ist quatsch, denn die einzelnen Worte ergeben nur blödsinn. z.B.:

Ei ole (ist nicht vorhanden) Wird aber in diesem Dialog (Und andere) übersetzt in):
Bin ich nicht.

Hm, dann wohl doch lieber in normal übersetzen ganzen Sätzen lernen. Mal schauen wie cih das hin bekomme.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Krawallbiene Offline

Mitglied seit: 12.09.2013
42 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2013-11-01 09:42