Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 17. May 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2013-12-30 23:53
Weihnachten 2.0

Ja, Weihnachten Teil 2 war auch gut!

Bin am Sonntag mittags zu meiner Mutter gefahren, wir haben alles fürs Raclette vorbereitet, und dann auf meinen Bruder und Freundin gewartet. Die kamen irgendwann um 5 zum Essen vorbei und dann gab's ganz viel leckeres Zeug. Ich liebe Fondue ja total!

Einzig bei den Geschenken hatte ich etwas Pech, bin teilweise aber auch selbst Schuld... Von Sabine hab ich eine kleine Fotoleinwand bekommen mit ner coolen bunten Kuh drauf. Hat sie selber gemacht und ist echt total toll, genau mein Geschmack - und auf Kühe steh ich ja sowieso total. Nur leider hat die Leinwand zwei Macken... jetzt versucht sie das zu reklamieren und neu zu bestellen. Also hab ich das Geschenk schon mal nicht mit heim bekommen.

Bei meinem Bruder war's noch blöder. Ich hatte mir am Freitag ja so ein Rührgerät gekauft, an dem auch noch ein Stabmixer dabei ist. Und was schenkt mir mein Bruder? Einen Stabmixer... määäh. Ich hätte es wissen müssen! Das ist immer so, wenn ich mir kurz vorher noch was kaufe.... Naja. Jetzt schickt er den Stabmixer aber wieder zurück (mein eines Teil ist halt schon praktischer, weil ich dann nicht so viele Geräte hier herumstehen habe) und dafür hab ich mir heute noch ne DVD ausgesucht. (Hobbit Special Extended Edition... was sonst! Foot in mouth Also habe ich heute dann doch ein Geschenk bekommen.) Dann hatte er noch ein zweites Geschenk für mich, aber das Paket ist noch nicht angekommen! Hoffentlich kommt es noch, der Liefertermin ist ziemlich komisch angegeben - irgendwann Mitte Januar, dabei hatte er das schon Anfang Dezember bestellt... Naja.

Lief also alles nicht so toll mit meinen Geschenken. Aber dafür hat er sich über seine Pfanne gefreut und Sabine fand ihr Mini-Stativ auch ganz cool. Sehr schön!

Wir saßen dann auch ziemlich lange zusammen. Ich wär auch noch länger geblieben, aber bei Flip gabs nen Cocktailabend und auch wenn ich eh nix getrunken habe, wollte ich die Leutchen doch noch alle sehen. Also bin ich da gegen 23 Uhr noch hingefahren - und kam auch erst um halb 3 wieder heim...

 

Heute Morgen waren wir dann noch kurz in der Stadt, weil mein Bruder eines seiner Geschenke auch noch umgetauscht hat. Und ich hab meine DVD bekommen. Außerdem wollte ich eig. noch ganz spontan zum Friseur, aber es war heute schon wieder so voll in der Stadt und ich hatte keine Lust, so lange zu warten, bis ich dran komme, also hab ich's dann sein lassen...

Nachmittags gegen 4 Uhr sind wir dann zu meinem Vater gefahren. Heute gab es leckeres Hirschgulasch, war wirklich gut! Allerdings war die Freundin heute dann etwas "anstrengend". 

Sie hat irgendwie eine ziemlich altmodische Weltansicht. Erst mal ist sie anscheinend ziemlich gläubig und wollte mich davon überzeugen, dass ich unbedingt in die Frauenkirche in Dresden muss, um dort zu beten... Also naja. Die Kirche schaue ich mir gerne an, aber nicht deswegen. Ich bin wirklich kein bisschen religiös. Und wenn ich zu Gott oder irgendeinem höheren Wesen beten wollen würde, dann brauche ich dafür garantiert keine Kirche. Mit der Institution an sich kann ich absolut nichts anfangen. Gut, aber jeder wie er's für richtig hält. Sowas geht bei mir zu einem Ohr rein und zum andern wieder raus...

Dann ist sie anscheinend schon so ein bisschen ein "Weibchen". Ich trage ja selten Röcke und Kleider nie. Und ich müsste doch aber wenigstens Röcke tragen, sonst lerne ich ja nie einen Mann kennen. Denn Männer mögen offensichtlich nur Frauen, die sich auch weiblich kleiden. Also ich weiß ja nicht. Ich kann das grad nicht mehr so gut wiedergeben, aber einen Mann, der mich nur mag, wenn ich auch Röcke trage, den will ich schon gar nicht haben. 

Ich bin kein "Mädchen" bzw. "Weibchen", war ich noch nie. Ich brauche niemanden an meiner Seite, der mir sagt wo's lang geht. Ich brauche auch keinen "starken Arm", an den ich mich klammern kann. Für soetwas bin ich viel zu dominant und stur und eigensinnig. 

Ach naja, egal. Jedenfalls war das heute ziemlich anstrengend. Sie wollte meine Meinung gar nicht richtig akzeptieren und meinte, ich komme auch noch auf den Trichter, wenn ich älter werde. Da muss ich mir nur meine Mutter angucken, um zu wissen, dass das nicht so sein wird. Meinen Bruder hat sie auch etwas "genervt", da er schon 11 Jahre mit seiner Freundin zusammen ist, aber noch nicht verheiratet. Und anscheinend wünscht sich eine Frau ja nichts mehr, als geheiratet zu werden...

Nun ja. Wurscht. 

Um 9 Uhr haben wir uns dann verabschiedet. Also es war jetzt nicht komplett doof, nur halt eben wirklich etwas anstrengend. 

Aber für mich wars ja eh das Wichtigste, meinen Bruder zu sehen und zusammen Weihnachten zu feiern! Ach ich mag meinen Bruder so gern. Und der hat sich auch sehr gefreut, dass ich meine Dresdenbesichtigung quasi nach Silvester mache und jetzt noch da war. Schön schön!

Jedenfalls hab ich jetzt noch meinen Rucksack gepackt, Schlafsack rausgekramt und es liegt alles bereit für Dresden morgen! Ich freu mich schon, juchhe!

Der Zug geht erst um 10, das find ich perfekt. Bin nämlich totmüde und so muss ich nicht ganz so früh raus morgen. 

Deswegen werd ich jetzt auch gleich ins Bettchen verschwinden und hoffentlich gut schlafen! Und da ich erst am Freitag irgendwann wieder zurück komme:

Euch allen einen guten Rutsch! Feiert schön und kommt gut ins neue Jahr!

Tags

_pic_ 

Kommentare

05:27 31.12.2013
Dir auch einen guten Rutsch - komm gut im Neuen Jahr an und bleib so, wie du bist!!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

02:49 31.12.2013
danke, und dir auch einen guten rutsch!



Good luck für 2014!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2013-12-30 23:53