Willkommen auf Tagtt!
Monday, 05. December 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2009-08-25 15:14
Schule
So, jetzt habe ich die erste Woche an der Schule hinter mir.
Nach einem anfänglichen Stundenchaos, weil die 4. Klassen auch noch auf Klassenfahrt waren, weiß ich nun, wann ich wo welche Stunden habe. Das Kollegium ist total nett und hilfsbereit, die Schulleitung ist ebenfalls sehr nett. Die Kinder sind lieb und nett und überhaupt kein Vergleich zu meinen ehemaligen Schüler/innen. Im Moment weiß ich noch nicht, ob mir das gefällt. Für Vertretungsunterricht ist es super, da man dort kaum Probleme hat. Auf Dauer würde es mir wahrscheinlich zu langweilig werden, so brave Kinder zu unterrichten.
Mit den Fächern komme ich nun auch einigermaßen klar. Hatte anfänglich große Schwierigkeiten, mir für Musik und Kunst etwas einfallen zu lassen, da ich beides fachfremd unterrichten musst. In Kunst werde ich jetzt Miro und in Musik Smetana "Die Moldau" machen, muss jetzt nur sehen, dass ich ein bißchen Material dazu finde. In SU kann ich zusehen, weil die Anwärterin den Unterricht macht. In Textil sind wir zu zweit und die anderen Fächer sind auch in Ordnung, naja, Religion liegt mir auch nicht so Ich denke, so lässt es sich die nächsten Wochen bis zu den Ferien aushalten.
Die Schule ist total klein, Dorfschule halt. Es gibt eine 1. Klasse, die anderen sind zweizügig. Die Schule hat einen riesigen Schulhof, mit sämtlichen Spielmöglichkeiten, einer Obstwiese usw.

Tags

Kommentare

15:27 25.08.2009
Hört sich doch gut an. Ich war auch ein halbes Jahr in ner "Heile-Welt-Schule" und da kannst du wirklich dankbar sein. Besser sowas als täglicher Stress. Ich fands total angenehm...
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2009-08-25 15:14