Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 17. May 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2012-08-17 21:32
Nichts geschieht ohne Grund?!

Seit ich denken kann lautet mein Prinzip " Nichts geschieht ohne einen Grund" und i.wie war dem auch immer so, bis zu dem Tag andem meine Mutti verstarb.

Plötzlich war dieses Prinzip hinfällig, weil es für mich einfach keinen Sinn und auch keinen Grund gab, weshalb dies geschehen ist.

Nun habe ich mich vor einiger Zeit mit einer 48jährigen Frau unterhalten, die jetzt noch so stark an ihre Mutti gebunden ist, das sie sogar fragt ob sie denn nach Leipzig in den Zoo fahren darf oder noch so arg abhängig ist von der Meinung ihrer Mutti, das sie sich ständig darüber Gedanken macht.

Ich selber war damals auch so, wenn Zuhause i.etwas schief lief, hab ich alles stehen und liegen gelassen und bin zu Mutti gefahren, habe mir sogar Fehlstunden auf Arbeit eingesammelt, weil es für mich immer so war, dass das Leben meiner Mutti über meines stand...das hätte sich im Leben nie geändert................doch wäre ich somit nie Frei gewesen, hätte nie ein selbständiges Leben geführt............................doch bei diesen Gedanken kommen in mir sofort wieder Schuldgefühle auf, denn so wie ich das schreibe klingt es doch so, als wäre es ein Glücksfall für mich das Mutti verstorben ist............................was es aber nicht ist!

Ist es Okay diesen Grund ihres Ablebens zu sehen Ist es falsch diesen Gedanken zu haben, weil es einen falschen Eindruck vermittelt??Suche ich vllt. einfach nur einen Sinn in dem ganzen Geschehen, damit es mir leichter fällt zu verstehen und im Grunde gibt es einfach keinen Grund??!!

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, vllt. bin ich auch einfach nur eine schlechte Tochter, weil ich diesen Gedanken habe!

 

Kommentare

06:58 18.08.2012
ich glaube aber, man sollte nicht hinter allem immer einen Grund sehen, manchmal findet man auch nichts Positives, dann muß man auch nicht krampfhaft danach suchen. Es gibt auch Zufälle im Leben und eben auch Dinge, die keinen Grund haben.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

06:25 18.08.2012
wie lange ist das her?
und du bist mit sicherheit keine schlechte tochter, weil du diese gedanken hast!!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

23:42 17.08.2012
meine Mutti war 50 als sie an Brustkrebs verstarb
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

23:03 17.08.2012
Darf man fragen, woran und in welchem Alter deine Mutti verstorben ist??
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2012-08-17 21:32