Willkommen auf Tagtt!
Friday, 25. September 2020
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2008-10-14 21:40
Iddeenklau
Da war vor drei Wochen Folgendes zu lesen:

Der Rechtspopulist Jörg Haider (58) sorgt in Österreich mal wieder für Wirbel:
Der Kärntner Landeshauptmann will auf einer Alm (1200 Meter hoch) eine „Sonderanstalt“ für bis zu 50 mutmaßlich kriminelle und kranke Asylwerber einrichten!
„Damit sie nichts mehr anstellen können“, erklärte er der Zeitung „Österreich“.
Und der Flüchtlingsbeauftragte des Bundeslandes Kärnten, Gernot Steiner, sagt: „Fernab von Trubel und Ballungszentren können wir und die Polizei die Leute besser beobachten, wer sie besucht.“ Besonders bei Drogenhändlern sei das wichtig.
Für die Asylbewerber ist eine 24-Stunden-Überwachung durch Sozialarbeiter, Psychologen und Therapeuten geplant.


Vor nahezu 3 Jahren stand die Ausweisung des Islamistenführers Kaplan, der auch als Kalif von Köln bekannt war, - dem Sohn des sogenannten Ayattollah von Köln - aus einer selbsternannten Weltstadt an.
Er und seine Familie lebten auf Staatskosten.
Letztere tut es noch und er sitzt mittlerweile in der Türkei lebenslänglich hinter schwedischen Gardinen –
oder sind sie da aus Sarazenenstahl?

Als man ihm die Duldungsverfügung hinterher tragen wollte und er sich in der Nachbarwohnung versteckte, schrieb ich, man solle ihn durch Entzug der Duldung von Bundesland zu Bundesland gen Süden treiben, denn der damalige bayerische Landesfürst hätte schon eine Alm, wo er ihn unter Kontrolle halten könnte.
Aber das ist ja nun auch anders.

Ich wusste gar nicht, dass mein TB auch in Kärnten gelesen wurde.
Das ist Ideenklau.

Aber die Strafe hat er ja nun – nur keine gerechte, denn den Tod hat keiner verdient.
Aber nun ist ja Ruhe.

Oder etwa doch nicht?

Die beiden Rechtsparteien in der Alpenrepublik haben, wenn ich mich recht erinnere, über 25 Prozent der Stimmen bei der letzten Wahl.

Kommentare

11:19 15.10.2008
Ich sehe in den Nachrichten die trauernden Kärtner. "Ein Heiliger ist gestorben. Wer wird für uns sorgen?" Treibt die Menschheit der allgemeinen Verblödung zu?
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
10:10 15.10.2008
Der Tod ist keine Strafe ... ich hätte ihm ein Sozialistisches Österreich gegönnt ...

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2008-10-14 21:40