Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 20. October 2021
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2011-09-24 19:56
Fast einen Monat

nichts geschrieben... die Zeit rast, das ist unglaublich.

 

Naja, musste viel Arbeiten. Zweimal Nachtschicht gehabt in der Zwischenzeit, da der Dicken gekündigt wurde nachdem sie aus angst (!) keine Nachtschicht machen konnte usw usf. Letzten Montag bin ich dann aus der Nachtschicht gekommen und seitdem renovieren wir. Wände, Fußboden... gestern hatte ich einen Tag Spätdienst und jetzt das Wochenende nochmal frei. Heute haben wir nochmal gut was geschafft und morgen wird dann schonmal das Wohnzimmer geputzt und fertig eingeräumt. Nächste Woche dann nur noch der Fußboden im Flur zuende und dann ist's zum Glück geschafft.

Gestern war ich dann überglücklich bei der Arbeit (was ja eher selten vorkommt), denn: ab 1.11. kommt eine neue Dauernachtwache! Endlich wieder zwei, also eeeeeeendlich keine Nachtschicht mehr, außer einer der beiden hat Urlaub. Ich hab mich so gefreut, unglaublich.

Nächste Woche sollen wohl nochmal zwei Vorstellungsgespräche stattfinden. Mal sehen. Je nachdem ob jemand schon ab 1.10. anfangen kann ändert sich der Dienstplan dann nochmal. Aber ist mir jetzt alles egal, denn es wird erstmal der letzte Monat mit Nachtschicht sein :)

Kommentare

21:07 26.09.2011
Ja, sobald mal was unvorhergesehenes passiert, ist schon alles hinfällig. Man hat ja so schon wenig Zeit. Klingeln, Medikamente stellen, dies und das... aber das ist wohl überall so.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

15:32 26.09.2011
Ich kenn das...wie gesagt..ich hab meistens die Station,wo die gar nichts mehr alleine können...bei einigen brauch ich auch Hilfe,weil ich das gar nicht gebacken kriege..beim Rest kämpf ich mich durch..hab da so meine Techniken gefunden, die alle alleine rumzuhiefen und so..OHNE Rückenschmerzen.. :) tja..nachts ist man echt auf sich gestellt..ne 3te Kraft wäre manchmal nicht übel..bei uns auf der 1Station klingeln die ständig..das wäre so eine Erleichterung,wenn da ne 3te Kraft wäre..man kommt sonst zu nix...
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

23:01 25.09.2011
Wir waren morgens mal 7, mittlerweile sind wir noch vier. Haben einige leere Zimmer und vom "arbeitsaufwand" viele "leichtere" Leute als noch vor 1 oder 2 Jahren... damit steht und fällt ja auch der Personalschlüssel. Ist aber tagsüber ganz okay, nachts dagegen komplett alleine ist schon teilweise schwierig. Tagsüber soll man den ein oder anderen Bewohner nur zu zweit machen und nachts? Ja wenn nur einer da ist, kann auch nur einer hingehen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:25 25.09.2011
Ja,gut..wenn man solange mit wem zusammen arbeitet,dann kann ich dich da noch besser verstehen :) wir sind im Frühdienst IMMER 5...mit Praktikanten/Azubis usw. waren wir auch schonmal 11..(ich rede von wir..weil ich mal 2 Wochen eingearbeitet wurde im Frühdienst*gg*)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:07 25.09.2011
Ich bin schon über 5 Jahre dort und arbeite mit einigen Kollegn auch schon seitdem zusammen, der harte Kern sozusagen und das würde ich schon sehr vermissen. Wenn ich jetzt Nachtschicht habe, bin ich auch schon mindestens ne dreiviertel Stunde eher da zum quatschen ;) Wir sind aber auch tagsüber morgens 4 oder 5 und nachmittags immer zu dritt.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

17:48 25.09.2011
Seit ich Fachkraft bin (ist ja erst ein Jahr) hatte ich nie wirklich viele Kollegen um mich herum im Tagdienst..war entweder mit ner Pflegekraft(die 11.15Uhr Feierabend hatte) im Dienst oder im Spätdienst wo die Kollegin um 20 Uhr ging..(aber auch erst 17 Uhr kam)..und im anderen Verein..war ich meist 12h alleine bei einem Klienten zu Hause..also nie wirklich viel Trouble..aber ich weiss was du meinst..ich mag nach dem Nachtdienst gerne noch 30min. bei den Kollegen sitzen,weil ich die Atmosphäre seeeehr gerne mag..hoffe auch,wenn der Chef mich behält, ich auf der einen Station sein kann..:D
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

16:39 25.09.2011
Ja das stimmt. Hat ja alles Vor- und Nachteile :) Ich glaube, wenn man es nur macht, ist es einfacher, als so wie bei uns zur Zeit. Eine Weile hatte ich ja auch mal überlegt, eine der Dauernachtwachen zu übernehmen. 7 Tage Arbeit, 7 Tage frei und immer geregelt. Ist schon ein großer Vorteil. Aber ich glaube, mir würden meine Kollegen fehlen... immer nur so alleine zu sein, wär glaub ich nichts auf dauer für mich. Aber hat sich ja scheinbar ab November erledigt :)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

14:25 25.09.2011
Also ich mach das ja erst seit April ;) Ich bin da gut drin..aber stimmt schon..dieses Durcheinander ist blöd,kann ich mir gut vorstellen...Wir haben 2 Stationen..und sind auch nur zu 2. ...ich alleine als Fachkraft auf 1 Station mit 30 Leuten (fast alle bettlägerig) und die andere Station hat 37 Bewohner..davon müssen wenig gelagert werden,allerdings ist da auch nur ein Student oder Pflegekraft..und wir haben noch ein Betreutes Wohnen nebenan..wenn da einer anruft,muss ich da auch hin..und ich finds auch gut..nachts kannste das machen wie du willst..dir die Zeit so einteilen..dich nervt keiner..bist dein eigener Chef :D Nachteil find ich..man hat die ganze Verantwortung für alle..man muss Entscheidungen selbst treffen und so..naja..und wenn jemand im Sterben liegt hat man selbst den Stress da ständig zu gucken..aber Spass machts trotzdem :)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:51 24.09.2011
Naja, wenn man erstmal drin ist, ist es halb so schlimm. Ich glaub, wenn man nur Nächte macht ist es auch einfacher. So wie ich jetzt aber, wo gar kein System drin ist, ist es total anstrengend. Mal Frühdienst, mal Spät, dann ein paar Tage Nacht. Eben alles durcheinander. Und wir sind nachts alleine und haben gerade einige 'Fälle', die alleine kaum zu schaffen sind. Sonst an sich habe ich nichts gegen Nachtschichten... ab und an ist es auch mal ganz schön, wenn man für sich alleine arbeiten kann und seine Ruhe hat ;)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:06 24.09.2011
Magst du Nachtschicht nicht so gerne?Ich bin Dauernachtwache und liebe es..vorallem,weil bei uns der Ritt so gut ist..je nachdem..5 Nächte, 5 Tage frei (oder auch mal mehr) oder wie es die letzten Monate war: 7Nächte, 7 frei..war nicht übel..bin schon traurig,weil es nächstes Jahr vorbei ist im August. ;)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2011-09-24 19:56