Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 28. September 2021
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2012-08-19 21:26
29 Järchen jung

Danke für die lieben Glückwünsche!!

Mein Geburtstag war echt schön. Und nun bin ich also 29, nur noch ein Jahr von der gefürchteten 3 entfernt. Naja, lässt sich ja leider nicht ändern! Und so schlimm ist's nun auch wieder nicht.

Mein Geburtstag fing ja eigentlich damit an, dass ich am Donnerstag Abend noch zwei Kuchen für die Arbeit gebacken hab. Am Freitag Morgen hab ich dann gleich mein Geschenk von meiner Mutter bekommen. Ein T-Shirt, ein cooles Tuch, nen Klamottengutschein und noch leckere Schokolade! Cool Bin dann mit dem Auto zur Arbeit, weil ich keine Lust hatte, die Kuchen zu schleppen und war den ganzen Tag super gut gelaunt, hehe. Die Kuchen wurden auch gelobt und waren abends restlos weggefuttert. Nach der Arbeit wurde sogar noch ein Fläschchen Sekt für mich aufgemacht und da musste ich dann natürlich auch noch ein Gläschen trinken! Ich mag meine Kollegen!

Wollte eigentlich auf dem Heimweg noch Getränke einkaufen, aber das hab ich dann gelassen, weil es schon fast 6 Uhr war und ich heim wollte. Um 8 wollte Meli ja schon kommen! Daheim gab's dann erst mal Kuchen und nen Kaffee und dann hab ich geduscht und mich fertig gemacht und auf Meli gewartet.

Um halb 9 wollten wir mit dem Zug in die Stadt fahren, meinen Bruder treffen, nen Cocktail schlürfen und vor 11 noch kostenlos in die Disco. Kam dann aber doch ein bisschen anders, weil ich total verplant war...

Als Meli kam, sind wir also zum Bahnhof und haben Tickets gelöst. Erst mal hatte ich sowieso meine Bahncard vergessen... dann waren die Tickets schweinteuer und ich total entsetzt, weil ich mit der Hälfte gerechnet hatte! Irgendwann guck ich so mein Ticket an und stelle fest, dass uns das über nen andern Bahnhof schickt... total verwirrt schau ich also auf den Plan und was muss ich sehn? Der Zug, den ich uns ausgesucht hatte, fährt nur samstags! Grandios... Wir saßen dann also mit unseren völlig überteuerten (und falschen) Tickets noch ne Stunde länger am Bahnhof rum... graaaah. Umtauschen oder so ging auch nicht mehr, super.

Nun ja, irgendwann um 10 Uhr waren wir dann eeeendlich in der Stadt und sind zur Cocktailbar gelaufen, wo wir vom Kellner erst mal 20min ignoriert wurden. Mein Bruder ließ auch auf sich warten und so war's dann 10 vor 11, bis er endlich kam. Somit hatten wir den kostenlosen Eintritt auch nicht mehr geschafft...

Um halb 12 waren wir dann in der Disco, es war natürlich noch nicht so viel los, und da blieben wir dann auch echt lange...

Es gab ja die Alternative, entweder mit dem ersten Zug (morgens um 5) nach Hause zu fahren, oder uns von meiner Mutter gegen 3 Uhr abholen zu lassen. Da nun aber vor der Stadt ne mega Baustelle war, hatte meine Mutter nicht unbedingt Lust, zu fahren... Und so haben wir ihr nachts um 2 dann geschrieben, dass wir eben mit dem Zug fahren. 3 Uhr wäre da auch noch zu früh gewesen, es war nämlich sehr lustig! Auch wenn die "Millennium-Hits" eher unbekannt waren...

Um halb 4 wollten wir dann gehen, warum auch immer. Ich bin noch mal auf die Toilette und es hat mich natürlich komplett hingeflaggt, weil da ne Stufe war, die ich übersehen hatte... hab mir den großen Zeh schön blutig geschlagen, autsch! Mein Bruder und Meli haben mich dann wohl gesucht, weil ich so lange verschwunden war (ich war natürlich total betrunken und hab auf dem Klo noch ewig versucht, meinen blutenden Zeh irgendwie dazu zu bringen, nicht mehr zu bluten...) und als ich endlich raus kam, waren beide verschwunden. Zum Glück hatte mein Bruder noch nen ehemaligen Schulkameraden getroffen, der hat mich dann zu den beiden gelotst!

Puuuh. Naja, mein Zeh sieht schlimmer aus als er sich anfühlt - eigentlich hab ich fast gar keine Schmerzen. Aber mit geschlossenen Schuhen wird das morgen mit Sicherheit interessant... aua. Jedenfalls war ich gut betrunken, obwohl das natürlich wie immer nicht meine Absicht war... aber nach nem Mai Tai und 4 Caipis (die alle immer stärker wurden, hatte ich das Gefühl...) eigentlich kein Wunder!

Wir haben dann die nächste Dönerbude gestürmt und um 4 Uhr oder so saßen wir schon am Bahnhof und mussten noch ne Stunde warten... Also 3 Uhr wäre zu früh gewesen, aber 5 war eindeutig zu spät! 4 Uhr hätte perfekt gepasst... blöde Bahn!

Mir war's dann jedenfalls gut schlecht... und als wir dann eeeendlich um dreiviertel 6 daheim im Bett lagen, blieb der Eimer auch nicht verschont. Öff. Irgendwie endet das immer so, wenn ich denn mal weggehe... (Vielleicht, weil ich so selten weggehe... da übertreib ich dann wohl doch immer etwas!)

ABER es war ein saulustiger Abend! Und ich war mal wieder richtig feiern. Und das auch noch an meinem Geburtstag, Premiere quasi!

Auch, wenn wir nur zu dritt waren. Und sowohl mein Bruder als auch ich dann fast unser gesamtes Geld los waren... naja! Es war cool.

Der nächste Tag war dann weniger cool, bzw. ging's mir dann immer noch nicht gut. Ich bin um 11 aufgestanden, damit Meli noch etwas länger schlafen kann. Und lag dann draußen auf dem Balkon auf der Liege, mit meinem Eimer neben mir... hmpf. Frühstück war jedenfalls nicht!

Ich wollte ja an dem Tag eigentlich noch zum Metzger gehen (hatte ja Fleisch bestellt), Getränke kaufen (hab ich am Freitag ja nicht mehr geschafft) und eigentlich auch noch nen Kuchen backen. Naja, Metzger und Einkaufen hat dann netterweise meine Mutter übernommen, aus dem Kuchen wurde dann halt nix. Ich hab mich jedenfalls um 2, als Meli dann ging, noch mal 2 Stündchen hingelegt und danach ging es mir auch wirklich wieder besser. Da war mir dann nur schlecht, weil ich so viel Hunger hatte...

Hab dann um halb 5 geduscht und im Hof alles vorbereitet, was ganz schön anstrengend ist, wenn man nicht mehr als zwei trockne Scheiben Toast runtergebracht hat und sowieso noch total verkatert ist. Naja, um halb 7 kamen dann Meli und Margot, Heiko kam nach. Viel mehr waren wir ja nicht! Und pünktlich zu meinem Steak ging es mir dann auch wieder ganz gut - nur mehr Essen hab ich leider nicht geschafft.

Aber war dann echt gut! Mal wieder ein sehr leckeres Steak und die anderen haben es sich auch schmecken lassen. Nach dem Essen haben wir dann die Spiele ausgepackt und zwei geschafft. Irgendwann war's halt stockfinster und wir saßen mit zig Kerzen und Taschenlampe am Tisch und haben unser Spiel noch fertig gespielt - war irgendwie witzig. Um 11 sind die andern dann gegangen und ich hab noch ein bisschen aufgeräumt und bin um 12 dann aber auch ins Bett, war ja totmüde!

Jap. War ein schöner Geburtstag! Doof nur, dass ich vergessen habe, Bilder zu machen... naja.

Und heute war ein echt fauler Tag. Es war aber auch so unendlich heiß... Ich hab heut Morgen noch ein bisschen aufgeräumt und sonst lag ich eigentlich den ganzen Tag unten im Hof und hab gelesen. Natürlich im Schatten, sonst hätte man das ja nie ausgehalten!

Um 6 sowas hab ich den Grill noch mal angeschmissen und wir haben noch ein bisschen was gegessen. Jetzt sind nur noch ein paar Steaks übrig, die gibt's vielleicht morgen. Zu mehr hat's heute echt nicht gereicht!

Eigentlich wollt ich jetzt noch mit Elle skypen, aber die ist nicht da. Also werd ich wohl noch etwas weiter lesen und dann bald ins Bett gehen. Hab gar keine Lust, morgen zu arbeiten, sollte es auch wieder so heiß werden! Puh.

Nun ja, aber ich beschwer mich nicht. War ja echt mal ein tolles Wochenende! (Vor allem auch das Wetter. Sonst hatte ich ja immer das "Glück", dass es an meinem Geburtstag trotzdem immer geregnet hat...)

Kommentare

19:37 20.08.2012
Danke euch!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

19:24 20.08.2012
Verdammt, ich dachte, ich hätte dir gratuliert... Hiermit also: Alles Gute nachträglich!!!
Und es freut mich, dass du einen sooooo schönen Geburtstag hattest, trotz des Zeh-Unglücks (<-- gute Besserung damit!)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

12:07 20.08.2012
Herzlichen Glückwunsch nachträglich auch von mir.
Schön, dass Du einen so tollen Tag hattest.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

11:57 20.08.2012
Nachträglich noch alles Liebe und Gute zum 29.!!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

05:35 20.08.2012
Alles Liebe nachträglich!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:17 19.08.2012
alles Liebe und Gute noch nachträglich von mir
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2012-08-19 21:26