Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 25. August 2019
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2019-08-14 15:44
Ich lebe noch .. oder ich habe überlebt :D

Was ein Morgen. Gestern abend war es spät. Ich hatte die Zahnarztpraxis über Facebook nochmal angeschrieben ob ich was mitbringen muss zur PZR heute. Und bot mich an, da ich ja diesen Fragebogen Montag ausgefüllt hatte, einen Bericht über meinen Besuch in der Zahnklinik 2008 zu schreiben. Das wäre sehr nett sagte man mir also schrieb ich gestern abend noch 4 Seiten. Ja,ist viel. Und nicht nur Zahnklinik, auch andere Ärzte (ohne Namen), was mir gut und was mir weniger gut gefallen hat. Heute morgen ging dann der Wecker. Ich hab wieder irgendwelchen Blödsinn geträumt. Ich weiß schon gar nicht mehr was es war, nur das es Blödsinn war, also nichts schlimmes. Wecker ausgemacht und nochmal rumgedreht, der 2. Wecker sollte 10 Minuten später gehen. Ging er aber nicht oder ich habe ihn im Tran wieder ausgemacht. Zum Glück nur knappe halbe Stunde verschlafen, ich hatte mir den Wecker eh viel zu früh gestellt. Trotzdem dann hier Stress, noch was frühstücken, ich muss ja meine Tablette nehmen. Nehme ich die nüchtern kann ich da einen flotten bekommen. Nicht gut! Wir sind also viel zu spät losgefahren, hatte kurz angerufen und Bescheid gesagt. 10.08 Uhr saß ich dann dam Wartezimmer. Mein Mann hatte Termin für die Abdrücke und Angst das dabei seine Brücke los geht.Er parkte noch ein und kam dann nach. In der PRaxis bekommt man eine Karte mit Nummer. Im Wartezimmer gibt es eine ANzeige und die Nummer leuchtet dann auf. Ich hatte die 400 und mein Mann die 305. Er wurde als erstes aufgerufen. Was aber ein Irrtum war, sie laß nur unseren Nachnamen und hat dann nicht auf den Vornamen geachtet :D Ich war also fix dran. Die Helferin war wahnsinnig nett. Nahm sich Zeit und war sehr vorsichtig. Das Zahnstein entfernen war sehr unangenehm. Wir haben immer wieder kurze Pausen gemacht. Irgendwann oben war sie dann dran und sagte "nicht erschrecken, aber ihre Brcke hat sich gelockert". Ja, mein Mann hat Angst und meine fällt ab. Sie war aber vorher schon locker, ich habe das beim Essen gemerkt. Jenachdem wie ich drauf biss fühlte sich das komisch an. Das Sandstrahlen hingegen war richtig angenehm. Ja, wie sie bei Facebook schrieb, Wellness für die Zähne. Dann noch poliert und nach fast 1,5 Stunden war das fertig. Sie wollte das der Doc nochmal über die Stümpfe der Brückenzähne schaut bevor man diese wieder einsetzt. Sie wüsste nicht ob das so ok sei. Angst. Wenn da was dran ist und gemacht werden muss passt die Brücke nicht mehr. Der Doc kam,sehr gestresst. Er erzählte das heiute und gestern schon sehr stressig war. Gestern habe er einem Patienten 17 Zähne abgeschliffen. Wie lange ich die Brücken schon hätte und ob ich noch wüsste wie lange das damals gedauert hatte. Ja, das war 2013 (er war erstaunt das ich das noch so genau wusste) und ich war gute 4 Stunden damals drin. Zudem hatte er Notdienst. Ich verstehe das. Fand das auch gar nicht schlimm. Mir war nur unangenehm das es insgesamt länger dauerte als geplant und der Patient nach mir ständig vertröstet wurde. Letztlich war sie fast 30 Minuten im Verzug. Habe mich auch entschuldigt. Ich weiß ja wie doof warten ist.

Alles in Allem, Zähne wieder sauber, ein komisches Gefühl, hinter den unteren Schneidezähnen war ja massiv Zahnstein. Eine Zahnsteinwand wie sie es nannte. Die Geräusche waren weniger laut und schlimm als in Erinnerung. Es tat an manchen Stellen sehr weh. Es war am bluten wie sau. Auch jetzt merke ich das noch etwas. Das wird wieder weg gehen. Mir wurde gezeigt wie ich die ZWischenräume gut sauber bekomme und wie ich unter der Brücke putzen kann. Das war mir gänzlich neu das dies überhaupt geht. Aber ich gebe mein bestes :D

Und ich werde nun wirklich regelmäßig zur Vorsorge, das es gar nicht mehr soweit kommt. Eine Zahnreinigung die regelmäßig gemacht wird ist nämlich gar nicht schlimm. Das wird alles schon. Ich bin sehr zuversichtlich. In 3,5 Wochen werden dann die Zahnfleischtaschen gemessen und entschieden ob die böse Parodontosebehandlung notwendig ist. EInen Termin dafür haben wir bereits vereinbart, da gibt es eine Vorlaufzeit wegen der Krankenkasse wohl. Notfalls würde man den streichen. Der Vorschlag kam vom Doc selber. Ich glaube er war sehr zufrieden mit mir. Ich bin zufrieden mit mir. Das ist die Hauptsache. Und bin happy das weg zu haben. Ich kann wieder lächeln. Ohne schlechtes Gewissen. Das ist ein tolles Gefühl.

Ich setze mich jetzt an die Nähmaschine :)

Kommentare

14:29 15.08.2019
Sehr beruhigend, dein Bericht.
Zahnstein wurde bei mir Dienstag schon entfernt, dann kann ich mich ja auf die Wellness für die Zähne (PZR) nächste Woche freuen.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

03:52 15.08.2019
Kommt mir leider bekannt vor Alles Gute!
Und morgen sollte, bzw. muss ich auch meine Zahnärztin mal anrufen
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

19:06 14.08.2019
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2019-08-14 15:44