Willkommen auf Tagtt!
Thursday, 02. December 2021
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2021-09-14 08:42
Mo. 13. September 2021

So, der erste Arbeitstag ist schon mal geschafft. 


Abends war ich total K.O. 


Morgens hatte der Zug direkt 20 Minuten Verspätung. Ich sah es aber rechtzeitig in der App, so dass ich mir zu Hause direkt mehr Zeit gelassen habe. Als ich dann mit der nächsten Straßenbahn gefahren bin, zum Bahnhof kam, da kam direkt dieser verspätete Zug. 


Im Büro war es wieder schön. Ich liebe meinen Beruf, meine Aufgaben halt. Es ist für mich keine lästige Pflicht, nur um Geld zu verdienen, sondern mein Beruf ist gleichzeitig auch mein Hobby sozusagen. 


Ich habe mich gefreut, dass ich von meiner lieben Kollegin schöne Blumen geschenkt bekommen habe. Das fand ich total lieb von ihr. Ein schöner kleiner Blumentopf mit einer pinkfarbenen Blume. Sieht richtig schön aus. 


Ich habe sehr viel zu tun. Meine Kollegin, die eigentlich meine Vertretung gewesen wäre, war zeitlich leider erkrankt. So habe ich jetzt einen ordentlich Rückstand. Posteingänge vom ersten Urlaubstag an. Jetzt alles Schritt für Schritt abarbeiten.


Irgendwie versuchen, die Wichtigkeit, die Prioritäten einigermaßen richtig zu legen. 


Ich habe im Büro am Fußball-Lotto teilgenommen. Zum ersten Mal. Ich finde das Originell. Jeder Teilnehmer zahlt 5 Euro. Das Geld wird aber für eine wohltätige Sache gespendet. Das finde ich sehr schön. Bezüglich der Bundesliga, wie die einzelnen Mannschaften abschneiden werden. 


Mein Trainer hat mir dabei noch etwas geholfen. Er ist hobbymäßig ein großer Fußball-Fan, während ich davon null Ahnung habe. Mal sehen, wie gut sein Tipp war, wie viele richtige Treffer dabei sind. 


Es ist halt ein Spiel, dabeisein ist alles. 


So, auf los geht's los. Wie gesagt, es gibt viel zu tun. Packen wir es an. Langeweile werde ich in den nächsten Wochen (mindestens) ganz bestimmt nicht haben. 


Am Montag Abend nach dem ersten Arbeitstag war ich total kaputt. Erst mal wieder in meinen normalen Rhythmus reinkommen. Ich habe dann nur noch ein 10 Minuten Grundprogramm durchgeführt. 


10 Kniebeugen, mit einem Fuß auf dem kleinen Wackelkissen. Beim Hochkommen den Fuß vom Boden kurz anheben. Mit jeder Seite 5 mal.  


Auf den Rand des Kissens bzw. der "Stufe" stellen und 10 mal auf die Zehenspitzen hoch wippen. 


Auf der Matte:


30 Sek. Plank.


10 Liegestütze auf Knien.


Auf allen Vieren (mit jeder Seite) 10 mal Kickback. 


Flach auf die Seite legen, beide Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt anheben.


Oberes Bein vorne angewinkelt ablegen und unteres Bein 10 mal gestreckt anheben. 


Beinheben, 10 mal flach auf dem Rücken liegend, mit gestreckten Beinen hoch und runter.


Auf dem Rücken liegend Beine im rechten Winkel anziehen. Beine im Wechsel 10 mal flach über dem Boden strecken (jedes Bein 5 mal strecken). 


Seitliches Crunchen. Beine aufstellen. Mit der Hand (jede Seite 10 mal) seitlich zur Ferse ziehen.


Ein paar Dehnübungen. Insbesondere für die Beine, Oberschenkel und Fersen, einschließlich Katzenbuckel usw.


 

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Kommentare deaktiviert

2021-09-14 08:42