Willkommen auf Tagtt!
Monday, 05. December 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2018-01-25 20:10
Mit harten Bandagen

Es ist schön zu wissen, daß ich erneut den Nagel auf den Kopf getroffen habe, denn im Büro geht wieder die Post ab. Meine Kollegin wollte von mir wissen, ob sie in der Vergangenheit irgendwas zu L. gesagt hat. Das hat sie nicht, ich sitze doch auch im Büro. Es muß aber was passiert sein, denn man hat sich beim Betriebsrat über sie beschwert. Wir sind mal alle Möglichkeiten durchgegangen. A. sagt, was er denkt, was auch für T. gilt, D. ist noch nicht lange da. Bleibt also nur L. über. Daß er nicht gut auf meine Kollegin zu sprechen ist, ist kein Geheimnis. Er paßt ihm nicht, daß sie auf Frauen steht. Was für mich jetzt kein Problem ist, weil das in der heutigen Zeit normal ist. Aber er ist der Typ, der so was unnormal findet. Jeder soll nach seiner eigenen Facon glücklich werden, aber muß das sein, daß man direkt zum Betriebsrat rennt, wenn einem was nicht paßt? Es muß doch möglich sein, daß man sich Dinge sagen kann, ohne daß man beleidigt ist. Zwischen mir und Ekel Alfred herrscht auch nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen. Er hat mir mehr als einmal Dinge an den Kopf geworfen, die ich überhört habe. Bin ich deswegen gleich zum Betriebsrat gelaufen? Bin ich nicht. Wie alt sind die Leute? Fünf? Sind sie nicht, L. steht kurz vor der Altersteilzeit. Mein Chef ist nicht da nicht anders. V. hat mir vorgestern eine Story erzählt, die zu meinem Chef paßt wie die Faust aufs Auge. Eine Sache, die echt typisch für ihn ist. Mein Chef brauchte ein Ursprungszeugnis, das bei einem Kollegen im Einkauf war. Mein Chef sollte sich das Teil dort abholen, was er nicht gemacht hat, der Kollege hat ihn beleidigt. So eine Schande aber auch. Wenn es nicht so läuft, wie er will, hat man ihn beleidigt oder man ist zickig. Daran sieht man mal, wie krank der Typ ist. Tut mir leid, wenn ich das so sage, aber es ist nun mal so. Was das angeht, bin ich froh, ihn nicht mehr sehen zu müssen. Mit der Meinung bin ich aber nicht alleine. Es geht natürlich immer noch eine Spur schlimmer, doch selbst das läßt mich kalt. Man muß sich ja nicht alles gefallen lassen. Der Rest ergibt sich dann von selbst. Ich kriege das schon hin.

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

2018-01-25 20:10