Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 18. January 2020
Tagebücher » Rik » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Rik
2012-01-22 14:41
Trennung - Was soll ich tun?

Ich habe mich gestern von meiner Freundin getrennt und jetzt zweifle ich an dieser Entscheidung.

Wir waren garnicht lange zusammen. Am Anfang war alles perfekt (so wie es halt immer bei frisch verliebten ist) doch in den letzten paar Wochen habe ich halt gemerkt, dass Einige Sachen doch nicht so toll sind wie sie sein sollten. Immer wenn ich ihr was erzählt habe hatte ich das Gefühl, dass sie sich nicht dafür interessiert - sie hat immer nur von sich erzählt.  

Ich hatte nie das Gefühl, dass ich ihr meine Gedanken und Gefühle mitteilen kann. Deswegen hatte ich ihr in letzter Zeit auch nichts mehr zu erzählen. Ist ja auch kein Wunder, wer erzählt schon gerne wenn ihm nicht zugehört wird. Es gab natürlich noch andere Dinge, die mich gestört haben und immer wenn ich versucht habe mit ihr dadrüber zu reden hat sie abgeblockt. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich mit ihr solche Probleme bearbeiten kann.

 Da gibts natürlich auch viel positives. In manchen Dingen passt sie einfach perfekt zu mir. Wenn sich die negativen Sachen bessern würden, kann ich mir schon vorstellen mit ihr mein Leben zu verbringen.

 Ich bin eigentlich nicht der Mensch, der so früh aufgibt aber das Problem ist, dass sie in einer Woche für 6 Monate ins Ausland geht. Was hätte ich tun sollen? Hätte ich sie so ins Ausland gehen lassen sollen und meine Zweifel hätte ich einfach beiseite geschoben? Hätte ich es dennoch weiter versuchen sollen und mit ihr dadrüber reden? 

Eigentlich kam die Trennung recht plötzlich. Wir haben einen Abend zusammen verbracht und dann tauchen wieder Sachen auf die mich störten. Sie hat sich gewundert warum ich nichts zu sagen habe und dann habe ich ihr nach und nach Dinge an den Kopf geworfen. Dann bin ich nach Hause gefahren um dadrüber nachzudenken und letztendlich kam es dann per Telefon soweit. Ich möchte nicht 6 Monate lang mit der Ungewissheit leben, dass es wieder besser wird. Wie soll man denn auch Probleme lösen wenn der andere etliche Kilometer weit entfernt ist und abblockt?

Ich habe einfach nur Zweifel und letztendlich war es eine Kurzschlussreaktion - doch war es die falsche Reaktion? Ich bin todtraurig und sie fehlt mir jetzt schon sehr. 

Wer soll hier entscheiden, das Herz oder der Kopf? Ich habe ihr sehr weh getan und ich weiß nicht ob sie noch mit sich reden lässt. Soll ich es einfach bei dieser Entscheidung belassen oder soll ich nochmal das Gespräch suchen und sie um Verzeihung bitten. Ich weiß nicht was ich machen soll. 

Was sagt ihr zu dem Thema?

 

Kommentare

17:44 22.01.2012
so wie du klingst wäre es besser, es so zu belassen.
ansonsten wäre ne frage ob sie das auch so sieht und falls ja, wieso sie sich nicht für das, was du zu erzählen hast, interessiert.
aber selbst wenn sie das gar nicht so sieht kommt es bei dir so an und das ist dann eigentlich entscheidend. ich denke, sowas ist etwas, das man nicht oder nur minimal an sich ändern kann, insofern, lass es lieber beim ende mit schrecken
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Rik Offline

Mitglied seit: 22.01.2012
32 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2012-01-22 14:41