Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 28. September 2022
Tagebücher » Wonderwall » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Wonderwall
2012-07-04 17:42
Der Weltuntergang

Seit geraumer Zeit laufen viele Dokumentationen über den "bevorstehenden" Weltuntergang.

Ob er nun stattfindet bzw. wann, sei jetzt einfach mal dahingestellt.

Ich finde es nur paradox das immer davon ausgegangen wird, das i.etwas kommt was uns Menschen ausrottet.

Ein Komet stürzt auf die Erde ein, ein Supervulkan bricht aus, mehrere xxl Erdbeben erschüttern die Welt oder Nostradamus Prophezeiungen werden wahr und die 4 Engel der Apokalypse bringen uns Krieg, Hunger, Krankheiten und den Tod oder wir trauen der Bibel und Gott wird unser aller Leben zerstören, weil wir voller Sünde sind.

In all diesen Thesen tragen immer andere die Schuld, das unser Planet unbewohnbar wird und die menschliche Rasse ausstirbt, dabei ist die Wahrscheinlichkeit doch um ein 1000000faches höher das WIR diejenigen sind, die selbst dafür sorgen!

Wir sind im Grunde schon seit Jahren mitten drin, wir zerstören die Wälder, führen Kriege und schlachten uns gegenseitig ab, überfischen die Meere, vergiften das Wasser, die Luft und den Boden und machen es somit unbrauchbar!

Doch in den Dokumentationan wird klar gezeigt, der Mensch lebt mit dem Gedanken " Schuld am aussterben aller existierenden Lebewesen trägt ein anderer, niemals wir selbst!"

 

 

Kommentare

11:51 05.07.2012
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

07:31 05.07.2012
Dazu fällt mir spontan folgender Witz ein:
2 Planeten treffen sich. Sagt der eine: "was ist denn mit Dir los, Du siehst ja gar nicht gut aus."
der andere antwortet:"Ach weisst Du, ich habe Homo Sapiens."
Dieser muntert ihn auf: "Gräm Dich nicht, das geht vorüber."
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Wonderwall Offline

Mitglied seit: 25.02.2012
35 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2012-07-04 17:42