Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 05. July 2022
Tagebücher » Veruca » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Veruca
2008-12-05 21:11
Die blutbefleckte Puppe, Gaston Leroux
[Bild nicht gefunden]

Benedikt Masson ist, obwohl er einer der besten Buchbinder ist, vom normalen Leben der anderen Menschen ausgeschlossen: denn er ist abnorm hässlich, so dass bislang alle Frauen vor ihm geflohen sind. Zum Glück wohnt die wunderschöne Christine, die Tochter des Uhrmachers Norbert, direkt gegenüber. Zwar ist ihr Verlobert Benedikt ein Dorn im Auge, trotzdem beginnt er, das Mädchen zu beobachten. Bald wird er Zeuge eines unglaublichen Verbrechens: Christine scheint einen fremden Mann in ihrem Zimmer verborgen zu halten, der eines Tages vom alten Norbert und den beiden Verlobten ermordert und im Schrank verborgen wird. Was hat es mit dem Mord auf sich, auf den Christine mit einer srupellosen Gleichgültigkeit zu reagieren scheint? Und warum ist sie plötzlich so freundlich zu Benedikt Masson und taucht ständig in seinem Geschäft auf, bittet ihn sogar, mit ihr gemeinsam an einem Auftrag im Schloss des Grafen zu arbeiten?

"Die blutbefleckte Puppe" ist kein bekannter Roman von Gaston Leroux - zu unrecht. Der Roman ist mindestens so spannend wie "Das Phantom der Oper" und noch um einige geschickter geschrieben. Die Figuren sind sehr komplex und interessant und die Handlung ist von Anfang bis Ende einfach nur spannend. Auch die Übersetzung liest sich flüssig. Ein schönes, spannendes Buch, von dem es hoffentlich bald wieder eine Neuauflage geben wird.

Tags

Kommentare


unbekannt
01:47 13.12.2008
Glückwunsch zum Burtzeltach

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

00:03 06.12.2008
@ Jaded: ja, das war auch mein Gedanken, irgendwas scheint er mit dem Namen zu haben. Leider hab ich noch keine weiteren Bücher von ihm gelesen, viellleicht tauchen ja immer mal wieder Christines auf
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

21:31 05.12.2008
Leroux scheint es mit dem Namen "Christine" zu haben... ich denke da an Christine Daaé aus dem Phantom der Oper... ^^
Aber das Buch klingt interessant :)
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Veruca Offline

Mitglied seit: 15.02.2003
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-12-05 21:11