Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 21. October 2020
Tagebücher » Veruca » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Veruca
2007-11-14 11:13
Das Böse erwacht, Sebastian Rook


Jack lebt als obdachloser Junge am Hafen von London. Als 1860 ein leeres Schiff im Hafen einläuft hofft er, vielleicht etwas auf dem Schiff zu finden, was ihm helfen kann. Als er aber beobachtet, dass selbst tapfere Männer schnell wieder von dem Schiff stürzen, bleibt er lieber in einiger Entfernung zurück. Bis er einen Jungen sieht, der sich vom Schiff schleicht. Er spricht das abgemagerte Kind an und erfährt so, dass es sich bei dem Jungen um Benedict Cole handelt. Dem Sohn eines bekannten Forschers. Nach und nach erfährt Jack mehr von Bens unglaublicher Geschichte. Den beiden Jungen wird klar, dass sie etwas gegen den wiederauferstandenen Vampirgott aufhalten müsse. Gemeinsam mit Bens Schwester Emily suchen sie nach Hinweisen in der Stadt. Als sie ihren Verdacht bestätigt sehen, weil plötzlich eine unklärbare Krankheit um sich greift, suchen sie Hilfe bei Erwachsenen. Aber das ist gar nicht so einfach, denn bei der Polizei glaubt ihnen niemand. Schließlich finden sie Hilfe bei einem alten Wissenschaftler, der in einem Museum arbeitet, aus dem der Vampirgott gerade eine Statue entwendet hat. Doch die Vampire greifen immer stärker um sich. Wird es den Kindern gelingen, die Vampire aufzuhalten?

Ich fand das Buch sehr nett. Man konnte es ganz schnell lesen, es war spannend, logisch aber nicht unbedingt vorhersehbar. Die Charaktere hatte alle gute Eigenschaften und ergänzten sich prima. Wirklich eine kurzweilige Leseunterhaltung. Ich bin gespannt auf die nächsten beiden Bände der Trilogie.

Tags

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

Veruca Offline

Mitglied seit: 15.02.2003
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2007-11-14 11:13