Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 12. May 2021
Tagebücher » Tarlorion » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Tarlorion
2007-07-27 14:00
Bericht von der Arbeit *buhuuuh* ^^
Heute war arbeitstechnisch ein „anderer“ Tag als sonst. Highlife in Tüten, Stress, Anspannung... so was kommt in letzter Zeit eher selten vor.

Ich bin Azubi in der IT Abteilung eines Verkehrsunternehmens. Momentan bin ich überwiegend alleine im Büro. Mein Ausbilder ist im Urlaub und mein Abteilungsleiter ist meistens höchstens 2x in der Woche in der Firma.
Wie jeden morgen kam ich rein, baute mein Notebook auf, startete es und ging während dessen Kaffee kochen. War ja auch der erste (und einzige) und ansonsten kocht keiner Kaffee -.- (zumindest keinen, der schmeckt ^^ )
Nunja, ich kam wieder, setzte mich an meinen Platz und meldete mich an. Outlook geöffnet, Telefon auf „bereit“ gestellt, mein Arbeitstag sollte beginnen.
Ich hatte gerade keine Arbeit vom Vortag mehr über, also wollte ich kurz meine privaten E-Mails checken. Beim Anmelden bei Freenet allerdings kam die Meldung „Request blocked by Webblocker“
Ich schreckte auf. Wer hat da Freenet geblockt?! Da käme ja nur mein Abteilungsleiter in Frage. Ich war gestern den ganzen Tag alleine in der Firma. Auf den ganzen Tag verteilt kamen 5 Anrufe rein... 1 Umfrage *wegdrück*, 2x mein Abteilungsleiter (ob alles in Ordnung wäre) und der Rest User mit kleinsten Kleinigkeiten. Mein Tag war also relativ öde. Da habe ich halt hin und wieder (und im 20 Minuten-Takt ^^) meine gewohnten Internetseiten abgegrast.
Hat mein Abteilungsleiter das spitzbekommen? Hat er bewusst MEINE URLs geblockt? Wenn ja, dann gäbe das später noch ziemlichen Ärger. Er ist wegen der Urlaubsgeschichte immer noch etwas sauer...
Ich testete eine weitere meiner gewohnten Seiten (Diary-z.de ^^) auch diese war geblockt. Scheiße, dachte ich mir. Das gibt Ärger.
Dann fiel mir aber auf, dass meine Firewall bzw. die Verbindung zu unserer Firewall auch getrennt war. Hat er mich etwa komplett aus dem Netz „verbannt“ ?
Konnte ich schon mal anfangen meinen Schreibtisch zu säubern?
Ich dachte kurz nach... „Internet down... Firewall down...” dann machte es KLICK. Unser Gatewayserver (der Server, der das Internet freigibt – quasi ein Router) scheint Probleme zu haben. Ich versuchte einen PING (Verbindungsanfrage) an ihn zu senden. Es ging nicht.

HOFFNUNG! Ich kann vielleicht ja doch meinen Job behalten :D
Ich also rubbeldiekatz in den Serverraum gestürmt. Tatsache, der Gatewayserver wurde neugestartet.
Dann kanns nur 1 Problem geben: Der Firewalldienst ist nicht gestartet. Und ohne Firewall blockt der Server aus Sicherheitsgründen alle ausgehenden Verbindungen.
Hab dann also die Konsole geöffnet und den Firewalldienst wieder gestartet. Dann machte es wieder gaaanz laut KLICK in meinem Kopf: Scheiße, ich hab vergessen, die Rufumleitung ein zu stellen. Ich war nicht erreichbar, für niemanden. Niemand aus der IT war erreichbar... hoffentlich hat keiner angerufen. Das gäbe wieder Ärger...
Aufgeschreckt donnerte ich den Serverschrank zu und hetzte wieder nach oben (warum muss unser Büro eigentlich ganz oben, aber der Serverraum ganz unten sein -.-) .
Blick aufs Telefon: 10 (!!!) Anrufe in Abwesenheit!
Ich öffnete die Liste... 3 Anrufe von außerhalb der Firma, Rufnummer unbekannt. Dafür gäbe es nur 2 Möglichkeiten: Entweder ne Umfrage (aber die rufen nur 1x an) oder mein Abteilungsleiter vom Diensthandy ( *schweißausbruch*)
Ich fühlte kurz meine Taschen: Verdammt... mein Handy hatte ich auch nicht dabei... Es lag vor mir auf dem Tisch... 2 Anrufe, Nummer unbekannt... Mist, das war auf jeden Fall der Chef. Außer ihm und meinem Ausbilder kennt keiner die Nummer. In dem Moment klingelte es wieder. Ich meldete mich.
Er: „Wo waren Sie?“
Ich: „Im Serverraum, wir haben Probleme mit dem Internet...“
Er: „Was für Probleme?“
Ich: „Der Server hat sich neugestartet. Der Firewalldienst musste neu...“
Er: „Und warum haben Sie mich nicht angerufen?“
Ich: „Weil ich das Problem gerade erst festgestellt habe und weil ich wusste, was zu tun war.“
Er: „Ich schau mir das mal an...“
[Pause]
Er: „Sie müssen aber bitte immer erreichbar sein, egal was ist...“
[Ich schluckte kurz... War das alles? Gut, seine Stimme klang leicht angespannt... Aber war er gar nicht sauer? Das war der Beweis, er hat meine Seiten nicht geblockt ^^)
Er: „Der Server läuft ja gar nicht!“
Ich: „Doch, sollte er.. Vor 2 Minuten war ich ja noch dran.“
[Erneuter PING auf den Server... verdammt... erfolglos?!]
Er: „Gehen Sie wieder in den Serverraum!“
[Ich rannte wieder runter. Der Server lief... wo war also das Problem?]
Er: „Öffnen Sie die Verwaltungskonsole, Dienste ... (bla bla). Starten Sie dort den Firewalldienst.“
[Ich dachte mir nur „Will er mich ver*******? Ich sagte doch bereits, dass der wieder läuft“ Ich scrollte etwas runter... SHIT! Da ist noch ein 2.! -.- ]
Ich: „Oh, da ist ja noch einer...]
Er (nachdem ich den gestartet hatte): „Ok, jetzt geht’s scheinbar. Ich mache ab hier weiter.“

Ich ging also wieder hoch und wollte die 7 restlichen Anrufe in Abwesenheit abarbeiten.
Die Server schienen heute ihre 20 Minuten zu haben. Die Terminalserver zickten rum. Kein Mitarbeiter konnte richtig arbeiten. Ich rief wieder meinen Vorgesetzten an.

Er: „Rufen Sie in jedem unserer Betriebe an. Wenn sie durch sind, melden Sie sich wieder bei mir. Dann werde ich die Server neustarten.“

Ich dachte mir nur: “Vertraut der mir jetzt gar nicht mehr?! Server-Neustart... Das hätte ich auch noch geschafft!“ Bis zu meinem Urlaub sind eigentlich immer alle Anrufe zu mir geleitet wurden, wenn mein Ausbilder nicht da war. Seit ich nun aber wieder da bin, besteht er darauf, dass alles bei ihm aufläuft... Ich weiß nicht warum (Aber momentan ruft ja eh keiner an -.- )

Nunja, 10 Minuten rumtelefoniert und mir von allen Leuten angehört, wie blöd doch das System in der letzten Zeit liefe. Während meiner Anrufe haben wieder 4 Leute versucht mich anzurufen. Die wurden vorerst ignoriert. Ich wusste ja was sie wollen...

Ich versuchte etwas zu verfolgen, wie die Server wieder hoch fuhren.

Während dessen der letzte Test: War Freenet immer noch geblockt? ^^
NEIN! Entwarnung!
Schreibtisch also wieder vermüllt, neuen Kaffee gekocht (Die Leute hier mögen meinen Kaffee voll gerne oO) und Chef angerufen. Er war nett... was war los? o.o
Er erkundigte sich noch kurz ob alles geklappt hatte. Es kamen nun keine Anrufe mehr, also schien alles zu laufen.
Es gab innerhalb dieser 1 Stunde einfach so viele Sachen, die mir nicht hätten passieren sollen (und dürfen!) und genau DIE sind mir passiert... Umleitung vergessen (hört sich zwar harmlos an aber wegen so was gabs hier schon fast Gerichtsverhandlungen -.-) Dann die Sache mit dem Internetserver und keiner macht mich dafür zur Sau?
Es lief schief was schief gehen konnte, und nix? Die mögen meinen Kaffee wohl wirklich ^^

Wieso läuft in letzter Zeit eigentlich alles so merkwürdig schief? Es gab eine Sache, die mich kürzlich echt tierisch gefreut hat, aber das ist schon wieder nen eigenen Diary-Eintrag wert...

Ich hab übrigens keine Ahnung, warum ich das nun alles hier gepostet hab. Aber damit hab ich a) ne halbe Stunde rum bekommen und b) joar... b halt ^^

Nehmt mich nicht ernst, ich koch nur Kaffee ^^

Bis denndenn
Torsten

Kommentare

16:43 28.07.2007
Viel Spaß noch weiterhin beim "Kaffee kochen" und vielen Dank für Deine Kommentare. Das nenne ich doch mal schlagfertig...
Wünsche Dir ein erholsames und schönes Wochenende mit hoffentlich viel Sonnenschein!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
14:41 27.07.2007
Tachchen ;)
Ich wünsch dir nen schönes Wochenende.. und vorallem erholung ;)
Liebe Grüße
M.


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Tarlorion Offline

Mitglied seit: 02.07.2007
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2007-07-27 14:00