Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 16. May 2021
Tagebücher » Tangwen » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Tangwen
2004-12-28 19:58
Tsunami und 11. September
Gut, ihr könnt sagen, der 11.09. ist schon lang vorbei, darüber soll ich jetzt nichts mehr schreiben, sondern es vergessen und darüber hinwegkommen. Doch die Gedanken daran verfolgen mich...
Doch zuerst zum 26. Dezember... Das, was an diesem Tag geschah, übertrifft an Grauen alles, was ich bisher gekannt habe. Sogar den 11. September. Über 55000 Tote... Unvorstellbar für mich. Für die Toten finde ich es nicht mehr so schlimm, sondern viel mehr für die Angehörigen. Ich kann mir nicht helfen, ich muss immer daran denken, wie ich in ihrer Situation fühlen würde... Einfach schrecklich. Die Bilder, die ich davon gesehen habe, verfolgen mich. Die Leichen, die traumatisierten Leute... Was ich in ihren Augen lesen kann, bringt mich auch zum Verzweifeln. So einen Schock zu verarbeiten... Wenn man überhaupt stark genug dafür ist! Viele werden es niemals verkraften...
Nun zum 11.09. ... Ich werde nie begreifen, wie Menschen so etwas tun können... Auch diese Bilder verfolgen mich immernoch manchmal. Was Menschen anderen Menschen antun können... Es erschreckt mich immer wieder, dass jemand so denken und handeln kann. Wenn ich solche Dinge getan hätte, könnte ich danach nicht mehr weiterleben, glaube ich. Gut, die Piloten sind tot, aber die Drahtzieher nicht. Wie kann man mit so einer Schuld leben? Haben solche Menschen kein Gewissen? Hat nicht jeder eins?
Dazu kommt dann natürlich die Frage, was nach dem Tod geschieht.Die Muslime glauben, dass man nach einem Märtyrertod zu den huri kommt. Aber daran glaube ich nicht. Natürlich kann ich nicht wissen, was nach dem Tod geschieht, aber so etwas finde ich echt absurd. UND typisch männlich gedacht. Aus Glaubensgründen könnte ich so etwas auch nicht tun. Menschen sind doch menschen, egal welchem Glauben sie angehören, oder welche Hautfarbe sie haben! Wenn das jeder kapieren würde, ging es uns viel besser. Genauso bei dem tsunami jetzt: Kaum hat Deutschland gehört, dass viele Deutsche dort sind, wird das Geld verdreifacht! Als ob es weniger schlimm wäre, wenn es nur Ortsansässige getroffen hätte! So etwas kann ich einfach nicht verstehen... Und mit einem Frühwarnsystem hätte viele gerettet werden können! Wenn man weiß, dass dort eine große Gefahr besteht, warum benutzt man sie dann nicht, zum Teufel??? So etwas musste ja passieren... Wie man auf Englisch so schön sagt: An accident waiting to happen!
Zum Schluss noch einen Liedtext meiner Lieblingsband zum Massaker an einer Schule in Colorado, das passt so gut zum Thema, was Menschen einander antun können... Die Zitate in der Mitte sind original laut den Überlebenden...

Nightwish- The Kinslayer

For whom the gun tolls
For whom the prey weeps
Bow before a war
Call it religion

Some wounds never heal
Some tears never will
Dry for the unkind
Cry for mankind

Even the dead cry
- Their only comfort
Kill your friend, I don`t care
Orchid kids, blinded stare

Need to understand
No need to forgive
No truth no sense left to be followed

"Facing this unbearable fear like meeting an old friend"
"Time to die, poor mates, You made me what I am!"

"In this world of a million religions everyone prays the same way"
"Your praying is in vain It`ll all be over soon"
"Father help me, save me a place by your side!"
"There is no god Our creed is but for ourselves"

"Not a hero unless you die Our species eat the wounded ones"

"Drunk with the blood of your victims
I do feel your pity-wanting pain,
Lust for fame, a deadly game"

"Run away with your impeccable kin!"

"- Good wombs hath borne bad sons..."
Cursing, God, why?
Falling for every lie
Survivors` guilt
In us forevermore

15 candles
Redeemers of this world
Dwell in hypocrisy:
"How were we supposed to know?"

4 pink ones
9 blue ones
2 black ones

Kommentare

14:53 29.12.2004
nicht unbedingt typisch männer. die frauen dort sind nicht viel anders!! mein freund ist feuerwehrmann und ich denke oft an den 11.09. zurück. denn auch er könnte sowas hautnah miterleben. vielleicht in einem kleineren rahmen. aber zum damaligen zeitpunkt wollte ich nicht, dass er zur feuerwehr geht, weil ich immer die retter sehe, die da rumrennen. es gibt menschen, aus diesen bestimmten ländern, die haben meiner meinung nach garnichts an gefühle. denen wird doch schon diese scheiße angeboren, bzw. anerzogen. die können nicht anders. wer weiß, was alles noch passieren wird. und wenn alle so denken würden, dass man keine kinder mehr in diese welt setzt, dann gibt es uns nicht mehr lange.......
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Tangwen Offline

Mitglied seit: 28.12.2004
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2004-12-28 19:58