Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 15. May 2021
Tagebücher » samsara » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch samsara
2009-11-09 19:54
Allein sein.

Ich saß heute im Park. Das Wetter war schlecht, also hatte ich alle Bänke für mich. Ich habe Musik gehört und meine Currywurst gegessen.

Ein Klassenkamerad kam vorbei. Er sah mich und kam zu mir. Er fragte: "Was machst du denn hier ganz allein?" Ich antwortete: "Ich genieße das Allein sein." Er sah mich nur komisch an und ging wieder.

 

Warum soll Einsamkeit etwas schlechtes sein? Was soll mir fehlen, wenn ich alleine bin? Warum immer zu zweit oder in einer Gruppe unterwegs sein, wozu?

Symbolisiert das, dass man liebenswert und großartig ist, wenn man zu jeder Zeit möglichst viele Freunde um sich schart? Oder zeugt das von Schwäche, dass man nicht fähig ist, etwas für sich allein zu entscheiden, sich allein zu bewähren, die Gruppe als Schutzwall benutzt?

Ich muss niemanden fragen, ob ich rein oder raus gehe. Was ich esse, wo ich es mir kaufe. Wohin ich in der Mittagspause gehe und was ich mache.

Ich weiß, was ich will. Ich brauche keine Kompromisse zu machen. Ich genieße es, das tun zu können, wonach mir ist und mich nicht anderen anpassen zu müssen.

Was ist jetzt also falsch am Allein sein?

 

 

 

 

 

 

Kommentare

20:52 09.11.2009
Nichts, bin auch gerne alleine da es so einfach keine Ablenkungen, Verpflichtungen etc. gibt. Man kann dann aber nicht erwarten, dass andere nur da sind, wenn es einem gerade passt und es gibt halt immer wieder Momente, wo alleine sein mittelschön ist
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

samsara Offline

Mitglied seit: 06.11.2009
28 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2009-11-09 19:54