Willkommen auf Tagtt!
Thursday, 02. December 2021
Tagebücher » Saint634 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Saint634
2009-05-29 18:03
Ich bin thurückgekehrt!!!
Soeben sinnierte ich über meine Klassenkameraden.

Wenn man sie erst mal länger kennt, ist es wie in jeder Klasse. Man hat einige furchtbar gern, andere hasst man mehr denn je.

Ich habe nun die absolute Entscheidung getroffen, wer aus meiner Klasse, sich als supernett und überhaupt nicht nervig herausgestellt hat.
Tataaah:
Raffaela und Sarah.
Die beiden sind wirklich absolut knuffig und lieb.

Jedoch die anderen. Besonders verachte ich ja die Fraktion schräg gegenüber von mir im Behandlungsraum. Dort sitzen Azadeh und Senem. Newsha und Joana. Jeniffer und Ljubinka.
Grundsätzlich sind es die mit den Macken. Die anderen haben auch Macken, aber diese Fraktion hat es in sich. Vielleicht sollte ich ihnen einen Namen gegeben. Die Macken-Fraktion.
Also, die neu von mir benannte Macken-Fraktion besteht aus:

1. Azadeh.
Im Grunde sehr nett und findet mich total hübsch (aber wer nicht xD Ich kann nichts machen, bei Visa bin ich das beliebteste Modell, weil man mir jedes Make-Up draufklatschen kann und es sieht gut aus). Ich habe mich nur einmal von ihr behandeln lassen und es war SCHRECKLICH! Diese Frau ist: Hektisch, unwirsch und irgendwie unsensibel. Sie hat mir meine Augenbrauen versaut und das grenzt an ein Verbrechen! Außerdem mag ich solche Hektiker nicht. Als Kosmetikerin sollte man die Kundin entspannen lassen, aber das gelang mir bei Azadeh gar nicht. Es ist typisch für Ausländer das sie ein wenig grob sind. Keine Ahnung wieso, ich bin nicht ausländerfeindlich, aber es stimmt einfach. Ich war noch bei keiner ausländerin die nicht grob war. Von einer Ausländerin lasse ich mir niemals meine Fingernägel machen, oder eine Fußpflege, weil ich immer Angst hätte zu bluten. Meine Füße sind mir heilig und ich lasse niemanden da dran, dem ich nicht absolut vertraue mit den spitzen Gerätschaften in der Hand. Wie gesagt: Nichts gegen Ausländer, aber die sensiblen seiten haben sie wohl in ihrem land gelassen.

2. Senem
Streberin und (neuerdings erkannt) Oberzicke.
"Das ist SO VIEL zu lernen, ich werde doch keine Chemikerin". Aber dann ständig büffeln und einser schreiben - was führt sie sich so auf? Mein Gott, die ist echt unzufrieden. Und dann passt ihr nichts. Ständig hat sie was zu meckern. Make Up? Sie ist der Horror-Kandidat bei Visa. Nichts gefällt ihr, außer das was sie schon vor zehn Jahren genommen hat. Sie fühlt sich ständig "maskulin" .... hä? Also wenn die nicht weiblich ist, bin ich ein Füllfederhalter. Dann pfuscht sie ständig bei jedem ins Make Up rein, also das das bei ihr gemacht wird, weil ihr natürlih dies und jenes nicht passt. Mein Gott, die liegt auf der Liege und kann sich partou nicht entspannen!

3. Newsha
Letztens habe ich Frau Erikson sagen hören: "... aber wenn man so ein tolles Gesicht hat wie ihres ..." Newsha hat ein TOLLES Gesicht? Ein SCHÖNES? Na gut, ich meine, jeder hat da eine andere Sichtweise, aber die meisten Leute finden schon das Kakerlaken scheiße aussehen, oder?
Nein, Newsha ist NICHT hübsch! Hat sich einer mal ihre Nase angesehen? Noch ein bisschen Größer und sie könnte als böse Hexe gehen.
Ihre Lippen gehen gar nicht, außerdem ist viel zu viel Lipgloss drauf. Ihr Hautfarbe ist auch nicht so der Hit.
Und dann diese Lache, das kann man nicht aufschreiben, das muss man hören. Grausam. Damit kannste jemanden zum Mond jagen.
Habe ich erwähnt, das sie sich ständig im Spiegel anlächelt, während sie nachpudert? Es ist wirklich Fernsehreif in unsere Klasse zu gucken. Die steht echt vor dem Spiegel und lächelt sich ganz verträumt an, während sie sanft den Puderpinsel übers Gesicht gleiten lässt. "Ooh wow, bin ich süüüüüüüüüüüüüüüüüüüß"

4. Joana
Nun ja, die gehört weniger zur Macken-Fraktion. Nur denke ich mir manchmal der muss eine Schraube aus dem Hirn gefallen sein, wenn sie sich jedes mal wieder von Newsha behandeln lässt ...

5. Jennifer
Gehört auch weniger zur Fraktion, sie ist ok, ein wenig komisch, aber ok.

6. Ljubinka
Oh ja. OH JA! Diese Frau ist einmalig.
Ich hatte noch nie eine Schmink-Barbie in der Klasse. Schade das sie nicht blond ist, sonst würde sie voll in diese Sparte passen. Sie ist ständig am: Augenbrauen zupfen, die Flimmerhärchen über der Lippe zupfen, schminken, nachpudern, Augenbrauen zupfen, nachpudern ... habe ich Augenbrauen zupfen erwähnt? Ständig, ich kenne sie nicht anders, als vor dem Spiegel sich schminken oder Augen brauen zupfend. Wie Jennifer mal richtig sagte: "Ich glaube die ist vor dem Spiegel geboren."

Genial, wirklich genial.

Gut, das ich mich mit Raffaela und Sarah so gut angefreundet habe. Die zwei sind wirklich cool ^^
Wir wollen mal zusammen weggehen, in einen Nicht-Gothic-Club, das heißt ich brauche was passendes zum Anziehen ... zu Lady Gaga tanze ich sicher nicht im schwarzen Tüllkleid. Nein, da muss was anderes her.

Ich habe einige Fans in Youtube, die ganz wild auf meine Videos sind. Letztens habe ich eins reingestellt und schon am selben Tag hatte ich 6 neue Kommentare ... O_o

Ich habe ein paar Filme von Owen Wilson nachgeholt. Ich muss sagen: Beide klasse!

Der erste währe: Zoolander.
Ben Stiller - einfach eine Granate, ich mag ihn sehr gerne ^^ - ist ein Topmodel und was für ein putziges. So dämlich das es süß ist. Und Owen ... ist auch ein Topmodel. Heiß Leute, ich sags euch, schon beim Anblick bin ich vor lachen fast abgebrochen. Echt süß der Film, aber für Leute gemacht, die Anspruchsvolle Filme eher ablehnen ...

Der zweite ist: Im Fadenkreuz - Allein gegen alle
Ein Film mit einer ernsten Rolle für Owen.
Er ist Navie-Pilot und kommt durch eine Art Streich seines Befehlhabers in feindliches Gebiet (da ist gerade der Bürgerkrieg in ... wars Tschechien? Egal irgendein Bürgerkrieg, ich war so ein Jahr alt als es passiert ist). Owen ist Navigator und sein Pilot wird erschossen, er kann gerade noch fliehen. Und so kämpft er sich durch. Ist natürlich nur ein kleiner Aufriss des Ganzen, aber sehr gut, der Film. Wenn man "You, Me and Dupree" und "Shanghai Noon" und "Shanghai Knights" gesehen hat, ist man wirklich überrascht das dieser Mann noch anders drauf hat als lustig zu sein.

Well, what's next? Ich war im Kino. Zweimal!

Erster Kinobesuch: Illuminati.
Boah! War ich SAUER! Mein Vater hat meinen Bruder gefragt ob er mit ihm HEUTE (also nicht heute heute, sondern damals heute) mit ihm ins Kino gehen will, Illuminati angucken. Mein Bro erzählt mir das und ich frage also ob ich mitkann. Gut kein Problem, Bro fragt mal, aber ich dachte mir das muss irgenwas falsch sein. Illuminati ist erst angelaufen, wo gucken wir den? Im Skala? Ich gehe nur ins Skala, was anderes ist scheiße. Ich schaue also nach, mein Bro schon vorne bei meinem Vater um zu fragen ob ich mit kann. Ich guck also auf die Internet-Seite von Skala uns sehe: Aha, alles voll besetzt. Mein Bro ruft an und verkündet mir, ich könne mit. Subbi, ich verklickere ihm, es ginge nicht, weil im Skala alles voll besetzt ist. Mein Bro ist froh das ich ihm das gesagt habe. Wir legen auf, ich frage meiner Mutter ob sie lust hat "Mr. und Mrs. Smith" mit Angelina Jolie und Brad Pitt zu sehen. Allgemeines einverständnis. Plötzlich ruft men Bro an. Mein Vater hätte schon Karten für ein Kino in Dachau reserviert. HÄ? STOPP! CHRASH! WOW! Für mich auch? Ja, für mich auch und zwar OHNE MICH ZU FRAGEN Erst habe ich nicht eingesehen wieso ich mitkommen soll in irgendein blödes Kino, wo eine Laterne vor mir sitzt und mir die Sicht auf Iwan McGregor versperrt. NO WAY!
Aber die Karten waren bestellt und da mein Vadder zu blöd ist das wieder rückgänig zu machen, sage ich nach einer halben Stunde diskussion mit Sätzen wie: "Komm schon, wir haben schon reserviert" "Ist mir scheißegal, ich finde das nicht in ordnung, ihr könnt nicht einfach über meinen Kopf hinweg entscheiden. Wo sind die Plätze überhaupt?" "Mitte so ..." "Mitte? Mann, ich sitze immer hinten in der Mitte, aber nicht in der Mitte in der Mitte, was soll das? Ich bin ein Verfechter von: wenn ich schon ins Kino gehe dann aber auch die tollsten Plätze, was soll das denn?"
Schließlich holt mich mein Vater und mein Bruder also um sieben ab und ich bin ein wenig muffelig. Auf die Frage meines Vaters "Wolltest du jetzt nicht mehr wegfahren" habe ich geantwortet, das ich es einfach nicht in Ordnung fand, wie es gemacht wurde. Ich möchte bitte gefragt werden, ich bin nunmal nicht spontan. Darauf sagt er nur: "Ja, jetzt habe ich es aber so gemacht"
Boah. Der Alte kann mich mal sowas von am arsch lecken echt. So ein blödes Arschloch, scheiß Alkoholiker, der einfach immer seinen beschissenen Dickschädel durchsetzt nur weil er einem weiß machen will das er zu dumm ist, eine Bestellung rückgänig zu machen!
Wow. Und dann natürlich, das heißeste: Mein Bruder saß vorne neben meinem Vater und ich wurde von beiden ignoriert weil ich natürlich nicht die Themen hatte die Männer haben. Wobei .. mein vater auch nich die themen hat die mein Bruder hat.
Z.B. wegen dem Bier. Mein Bruder trinkt ja gerne Bier aber er will schon das teure Zeug haben. Also Erdinger, Augustiner, Hofbräu und er hasst Oettinger. Oettinger kommt bei ihm denke ich ... an erster Stelle der Dinge die er am meisten hasst.
Mein Vater trinkt nur Oettinger weil: Es ist halt billig und schmeckt genauso.
Es ist billig und er bekommt dadurch den Alkohol den er braucht, so sollte es heißen.
Mein Vater sucht ein BILLIGES Auto. Mein Bruder eines mit Stil und tollem aussehen, vorzugsweise BMW oder Audi, mit toller ausstattung, Pioneer Radio und teuren Felgen.
Tja, die kleinen feinen unterschiede. Im Kino angekommen habe ich mir vom Geld meines Vaters eine Spezi und Nachos mit Käsesoße gekauft. Ich liebe diese Kinonachos, diese Käsesoße ist die beste überhaupt. Sooooo lecker!!!! Dann hieß es warten. Ich habe noch ein Lesezeichen von Illuminati mitgehen lassen, die lagen da so rum.
Einlass, unsere Plätze sind auf J. Also knapp über der Mitte. Laternenpfahl setzt sich zum Glück dort hin, wo er mich wenig stört. Sitze zum Aufklappen ... sowas bin ich nicht mehr gewöhnt. Das Kino war ganz schön, aber Skala ist einfach um längen besser.
Der Film war: HAMMER! Einfach toll, genau mein geschmack! Diese Figuren, die Spannung, das Rätselraten und bis zum Schluss währe man nicht auf den Mörder gekommen. OH und Iwan McGregor, einfach himlisch, wie man so schön sagen könnte, denn er war der Camerlengo. Ich stehe ja normalerweise nicht auf Männer der Kirche, aber Iwan sah in dieser schwarzen Kutte einfach verdammt scharf auf.

Kommen wir zum zweiten Film: Nachts im Museum II
OOOOOOOOOOOOOOOHWEN Und natürlich Ben Stiller. Und ein lispelnder Pharao, war der geil. Kleine Einsteins und Napoleon. Es war so toll! Ich fand schon den ersten Teil genial, aber der zweite übertrifft alles. Rexy war auch wieder dabei

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

Saint634 Offline

Mitglied seit: 07.04.2006
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2009-05-29 18:03