Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 18. May 2024
Tagebücher » Richard_Bamler
Richard Bamler aus Vohenstrauß in Bayern, schreibt sein zur katholischen Firmung (14 Jahre) erhaltenes Tagebuch über etwa 2 Jahre. Neben seinen Erlebnissen auf dem Gymnasium in Bayreuth von 1903 bis 1905 erfährt man von dem sehr reifen heranwachsenden jungen Mann, dass damals viele junge Menschen, unter anderem auch einer seiner 3 Brüder, einer Infektionskrankheit erliegen, weil es noch keine wirksamen Mittel dagegen gab. Er beschreibt auch die Freude, als 1905 in seinem Elternhaus das erste elektrische Licht brannte.
mit Videos
Erscheinungsdatum
viele gl. Ereignisse
 1905-03-24 hh:mm
24. März Freitag. Nachm. 5 ... 24. März Freitag. Nachm. 5 – 6 h war ich in der „Fastenpredigt“ auch ein Katholik unserer Klasse war mit darin. Die „Liesel“ hatte gestern wieder Junge gebracht. Da sie Frau Kolb alle 4 nicht ... mehr»
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-23 hh:mm
23. März Donnerstag. Von 8 -9... 23. März Donnerstag. Von 8 – 9 h hatte ich französische Schularbeit Wilhelm „schwänzte“ heute den Unterricht weil er morgen Geschichtsschularbeit hatte.
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-22 hh:mm
22. März Da es heute sehr schön war... 22. März Da es heute sehr schön war ging ich trotz der französischen Schularbeit zum Wagnertheater spazieren.
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-21 hh:mm
21. März Dienstag. Heute um 10 h... 21. März Dienstag. Heute um 10 h wurde unsere Klasse im Gymn. photoraphiert. Nachm. ging ich mit Wemberger und Künzel spazieren.
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-20 hh:mm
20. März Montag. Nach der Singst... 20. März Montag. Nach der Singstunde ging ich mit Herath spazieren.
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-19 hh:mm
19. März. Samstag. Vorm. besucht... 19. März. Samstag. Vorm. besuchte ich die Kirche dann schrieb ich einen Brief nach Hause. Nachm blieben wir, da das Wetter sehr schlecht war, zu Hause. Nachm. kam Ernst zu uns. Darnach gegen 6 h Frieda ... mehr»
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-18 hh:mm
18. März Samstag. Von 4 -5... 18. März Samstag. Von 4 – 5 machte ich einen Spaziergang zum Friedhof, von da über die Kulmbacherstr. zur Au u. über den Marktplatz heim. Abends schrieb ich die 6. Hausaufgabe ein.
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-17 hh:mm
17. März Freitag Nachm. .. 17. März Freitag Nachm. ¼ 5 – ½ 6 war ich in der „Fastenpredigt“-
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-16 hh:mm
16. März Donnerstag. Heute gin... 16. März Donnerstag. Heute ging ich wieder in die Klasse. Französ.fFiel heute aus. Deshalb hatten wir von 8 –10 lateinische Schularbeit. Anfangs wurde ich auf den Katheter gesetzt kam aber dann wieder ... mehr»
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren
 1905-03-15 hh:mm
15. März Mittwoch Ich besuchte h... 15. März Mittwoch Ich besuchte heute noch nicht die Schule, bereitete mich aber auf die morgig. Lat. Schularb. vor.
Vor 12 Jahren - von Richard_Bamler (DE) - Kommentieren

<< - < - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - >  >>  

Richard_Bamler Offline

Mitglied seit: 09.07.2011
13 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

Tags (Time / Wörter)

keine

Lese (0) / Leser (1) [Liste]
keine

Letzte Leser

keine

Gruppen
keine

Statistik
Einträge: 653
Views 154592